D 40.2 (D 40 L) Licht und Bremslicht

Diskutiere Licht und Bremslicht im Forum D-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Ich habe eine Frage zur Beleuchtung der d40.2. Hinten sind 3 Kabel. Rosa Licht, Beleuchtung und Bremslicht, nehme ich an. Neue Lichter gekauft...
S

snakeman

Beiträge
14
Likes
0
Ich habe eine Frage zur Beleuchtung der d40.2. Hinten sind 3 Kabel. Rosa Licht, Beleuchtung und Bremslicht, nehme ich an. Neue Lichter gekauft, aber kein Bremslicht. Wie ist das eigentlich? Ich kann auch keinen Bremsschalter an der Fußbremse finden. Würde es dort normalerweise sitzen?
 
S

snakeman

Threadstarter
Beiträge
14
Likes
0
elect schema d40 remlichten.png
aber hier auf diesem Schaltplan ist auch kein Blinker drauf. Hat jemand einen anderen Schaltplan der d40.2
 
D

Demian

Beiträge
1.297
Likes
346
Hallo snakeman,
sollten die Blinker für die Warnblinkanlage nachgerüstet worden sein, hilft Dir kein Schaltplan, da keiner weis was nachgerüstet wurde und ob Bremslicht noch verbaut ist.
Gruß Demian
 
S

swd40

Beiträge
1.412
Likes
442
Moin,

der Zugschalter für das Bremslicht sollte unter dem linken Fußblech sein, und wird mit einer Feder an der Bremswelle betätigt.

Der D40.2 sollte eine Zweikreis-Blinkanlage haben, also Bremslicht und Blinker auf der gleichen Birne. Dann sollten aber auch nur 2 Kabel zum Rücklicht gehen (Zweikreisblinker und Schlußlicht).

Was ist denn bisher an der Lichtanlage gemacht worden? Sehen die Kabel noch 'original' aus oder wurde da schon mal dran gebastelt?

Gruß,
Josef
 
TZil

TZil

Beiträge
9
Likes
4
Hallo, das mit der kombinierten Blinker Bremslicht Ansteuerung kann ich bestätigen. Wegen der im Verdrahtungsplan angegebenen Klemmenbezeichnungen ist hier eine Erklärung zu finden: (kfztech.de/kfztechnik/elo/klemmenbezeichnungen.htm)
Lt. Verdrahtungsplan sind da tatsächlich nur 2 Leitungen zum Blinker/Rücklicht, eine für das Rücklicht, eine für die Blinker/Bremslicht Kombination.
Eigentlich müsste bei eingeschaltetem Blinker ja eine der vorhandenen Leitungen wiederkehrend bestromt sein. Eine der anderen Leitungen sollte dauerhaft bestromt sein bei eingeschaltetem Licht. Was die dritte Leitung betrifft, es kann theoretisch sein, dass da jemand eine separate Bremslichtleitung angebaut hat.
Ich hoffe das hilft ein wenig.
Grüße, Dirk
 
TZil

TZil

Beiträge
9
Likes
4
Hier ein Schaltplan mit in Deutsch
 

Anhänge

  • Schaltplan.jpg
    Schaltplan.jpg
    95,5 KB · Aufrufe: 61
S

snakeman

Threadstarter
Beiträge
14
Likes
0
Moin,

der Zugschalter für das Bremslicht sollte unter dem linken Fußblech sein, und wird mit einer Feder an der Bremswelle betätigt.

Der D40.2 sollte eine Zweikreis-Blinkanlage haben, also Bremslicht und Blinker auf der gleichen Birne. Dann sollten aber auch nur 2 Kabel zum Rücklicht gehen (Zweikreisblinker und Schlußlicht).

Was ist denn bisher an der Lichtanlage gemacht worden? Sehen die Kabel noch 'original' aus oder wurde da schon mal dran gebastelt?

Gruß,
Josef
Die Kabel sahen original aus. aber sie haben eine andere Farbe als die, die zum Sicherungskasten geht. Schade, dass es jetzt so kalt ist, die Drähte arbeiten gegen die Kälte.
 
S

snakeman

Threadstarter
Beiträge
14
Likes
0
bae97e0e-9a18-4756-a56c-3eaf8df4dab6.jpg
Was war denn hier für ein Schalter? Ein Druckschalter für die Hupe? da nur 2 drähte durchkommen.
 
S

snakeman

Threadstarter
Beiträge
14
Likes
0
D

Demian

Beiträge
1.297
Likes
346
Hallo snakeman,
Was ist der Unterschied zwischen 1-Kreis- oder 2-Kreis-Schalter?
Im Ursprung war der unterschied, daß das Blinklicht in einem oder in zwei Kreisen geschaltet wurde. (auf Zugfahrzeug und Anhänger geteilt)
Da es das heute nicht mehr gibt, wird das nutzen von Brems,- und Blinklicht auf einer Glühlampe, als Zweikreis deklariert.
Der von Dirk eingestellte Schaltplan, ist für die ursprüngliche Zweikreisschaltung, wobei noch des Brems,- und Blinklicht auf eine Glühlampe geschaltet ist.
Der von Martin eingestellte Blinkerschalter, kann nur das Brems,- und Blinklicht auf eine Glühlampe schalten.
Ich denke das Du erkennst, das es unterschiedliche Möglichkeiten gibt, was sich durch die Warnblinkanlage noch vermehrt, so das ich mich immer auf das vorhandene, oder auf das gewünschte einstellen würde.
Bremslicht ist kein "Muss" für Fahrzeuge bis 25 Km/h, so das es eventuell bei Deinem Trecker entfernt wurde.
Bilder mit dem vorhandenem und direkte Vorstellungen, wären sinnvoller, als nur scheibenweise gestellte Fragen.
Gruß Demian
 
TZil

TZil

Beiträge
9
Likes
4
Sie haben keinen klareren Zeitplan, oder? die Nummern sind ziemlich unklar, wenn Sie sie drucken
Hier eine besser lesbare Version, leider im Querformat
 

Anhänge

  • Schaltplan_aus_Anleitung_Querformat.PNG
    Schaltplan_aus_Anleitung_Querformat.PNG
    455,5 KB · Aufrufe: 33
S

swd40

Beiträge
1.412
Likes
442
Hier eine besser lesbare Version, leider im Querformat
Moin,

die Warnblinkschaltung ist da übrigens nicht drin da die grundsätzlich nachträglich in der Auslieferungswerkstatt nachgerüstet wurden. Da ist die Frage welcher Warnblinkgeber (Hella/Bosch/???) drin ist, die Schaltungen unterscheiden sich ein wenig.

Gruß,

Josef
 
Thema: Licht und Bremslicht

Ähnliche Themen

Deutz F2 514 Lichter alte Bauform

Kein Blinker bei Licht

Blinker Relais getauscht, Blinker ist zu schnell

Warnblinker D40.2

D 40.1 S D40 F3L712 Traktormeter Welle

Oben