Lenkachsaufnahme F2L 612/6N

Diskutiere Lenkachsaufnahme F2L 612/6N im Forum FL 612 Baureihe im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo Leute, nu isses soweit; meine Kiste ist komplett gestrippt. Wollte jetzt die Räder wieder dranbauen um ihn auf einen Hänger zu verfrachten...
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Beiträge
2.826
Likes
1
Hallo Leute,
nu isses soweit; meine Kiste ist komplett gestrippt.
Wollte jetzt die Räder wieder dranbauen um ihn auf einen Hänger zu verfrachten und nochmal dampfstrahlen.
Und da ist schon mein Problem:
Die beiden Bolzen die die Lenkachsaufnahme (das Teil mit den zwei Messingbüchsen) mit den Blattfedern verbinden passen irgendwie nicht mehr.
Ich weiß das es blöd klingt, da sie ja vorher auch drin waren.
Sie flutschen wunderbar (ohne Spiel) durch die Blattfeder, aber lassen sich nicht durch die Achsaufnahme stecken.
Muß die Achsaufnahme erhitzt (und die Bolzen Tiefgekühlt) werden, oder wendet man einfach Gewalt an?
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Threadstarter
Beiträge
2.826
Likes
1
Hat sich erledigt,
die Achsaufnahme 15 min bei 250° und die Bolzen eine halbe Stunde ins Gefrierfach.
Dann waren sie "durch".
Stinkt halt jetzt etwas in meiner Küche. :baby:
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
hast du sie wirklich ins Gefrierfach gelegt?
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Threadstarter
Beiträge
2.826
Likes
1
Na klar! Wie hättest du es gemacht?
Wenn ich schon das eine Teil erhitze, kühle ich doch das andere.
Müsste den Effekt noch verstärken.
Sind butterweich reingegangen.
Vielleicht sollte ich allerdings morgen, wenn ich die andere Seite mache den Backofen nicht mehr ganz so hoch einstellen.
Bei 250° beginnt das Teil zu rauchen (muß die Farbe gewesen sein, da ich die Teile vorher durch die Spülmaschine gejagt hab). :]
 
Tommi Deutzfahrer

Tommi Deutzfahrer

Beiträge
91
Likes
0
Na, das mit warm und kalt ist jedenfalls richtig, so werden im Grunde alle Presssitze wie Lager, Büchsen etc. professionell verarbeitet Allerdings behilft man sich in der Praxis gern mit einer sep. Herdplatte, mit der weichen Flamme eines Bunsenbrenners, einer Gasflasche o. einer Gas-/Sauerstoffkombination. Des Gestankes wegen weit ab von Küche u. Geschirr. Mit dem Tiefkühlfach lagst du schon nicht schlecht. Und funktioniert's hat ja schliesslich auch.

Aber:

Was sagt deine Frau eigentlich dazu, das ihre Steinofenpizza in nächster Zeit wohl etwas nach überbackenem Deutz schmeckt?? ;)
 
kohlemann

kohlemann

Beiträge
3.581
Likes
256
Überbackener Deutz,der ist gut. :D

Hoffentlich ist der Backofen selbstreinigend. ;)

Gruß Ralf
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Threadstarter
Beiträge
2.826
Likes
1
Hallo Tommi,
Die Frau in meiner Küche ist pflegeleicht;
ist nicht eifersüchtig, mault nicht, zickt nicht rum.
Allerdings rührt sie dafür auch keinen Finger.

Dem Backofen geht's auch gut; der ist sogar widerverwendbar. ;)
 
Thema: Lenkachsaufnahme F2L 612/6N
Oben