Kondenswasser?

Diskutiere Kondenswasser? im Forum FL 514 Baureihe im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo, in der letzten (kälteren) Zeit bemerkte ich bei meinem F1L514 ein "neues" Startverhalten. Ca. 10-15 sek nach dem Start des Motors fängt er...
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
7
Hallo,
in der letzten (kälteren) Zeit bemerkte ich bei meinem F1L514 ein "neues" Startverhalten.
Ca. 10-15 sek nach dem Start des Motors fängt er an, unruhig zu laufen (Zündaussetzer) und es macht sich ein grau-weisser Rauch breit.
Im Forum lernte ich, dass weisser Rauch was mit Wasser zu tun hat, wenns mal nicht um den Papst geht.
Besteht die Möglichkeit, dass sich in der Dieselleitung Kondenswasser bildet, obwohl das Spritsystem insich eigentlich dicht ist?
Und wie kann man Abhilfe schaffen? ?(
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.768
Likes
1.193
Hallo Stoss30,

wie lange ist die Dieselfüllung denn schon im Tank? Bei meinen F1L 514 hält so ein Vorrat ewig (die größeren Arbeiten machen ja doch die etwas größeren Schlepper und außerdem ist der 15er schon sehr sparsam). Da Dieselkraftstsoff mit der Zeit Wasser aufnimmt, kann das Verhalten des Motors durch alten Sprit beeinflußt werden. Das ließe sich leicht verifizieren, indem man den Kraftstoffilter wechselt und neuen Diesel tankt.

Auch wegen dieser hygroskopischen (wasseraufnehmenden) Eigenschaft des Dieselkraftstoffs ist es empfehlenswert, den Tank immer möglichst voll zu halten.

Gruß
Michael Bruse
 
Stoss30

Stoss30

Threadstarter
Beiträge
1.277
Likes
7
Hallo Michael,

das letzte Mal vollgetankt habe ich Anfang November, bin dann noch einige Tage gefahren und hab ihn dann eingewintert, bis 12 Februar. Ich holte ihn aus der Scheune und seit dort an macht er diese Sperenzchen.
Nachdem ich dann wieder ein paar Schneetage genossen habe, habe ich sicherheitshalber ein Liter Benzin nachgekippt, wegen Flockenbildung und einsulzen des Diesels.
Geändert an der Startmanier hat sich nichts.
 
kohlemann

kohlemann

Beiträge
3.587
Likes
254
Hallo Stoss

Für mich hört sich das so an,als wenn Dein Schätzchen Probleme mit der Jahreszeit hat(zu kalt).
Probiere mal nach dem Starten noch ein wenig nachzuglühen wenn das Problem dann weg ist,war der Motor einfach noch zu kalt.

Gruß Ralf
 
A

Armin W.

Beiträge
90
Likes
0
Hallo Stoss,

so wie sich das anhört hast Du das gleich Problem wie hier auch schon ausdiskutiert wird. Bei mir habe ich das Problem gelöst. Ob das bei Dir genauso ist mußt Du mal sehen, lese Dir einfach mal alles Durch was unter oben genanntem link zu lesen ist.

Gruß Armin
 
Stoss30

Stoss30

Threadstarter
Beiträge
1.277
Likes
7
Nun, da es wieder wärmer wurde, ist auch das komische Startverhalten wieder weg. :)
Es lag doch an den zu kalten Aussentemperaturen.
Das Nachglühen brachte keine Besserung.
 
Thema: Kondenswasser?
Oben