John Deere

Diskutiere John Deere im Forum Fremdfabrikate & Landmaschinen im Bereich Sonstiges - Servus, kann mir bitte jemand sagen, was im "Cockpit" des John Deere 20 30 das rote Lämpchen auf der linken, obern Seite bedeutet? Danke im voraus
G

Gast

Guest
Servus,

kann mir bitte jemand sagen, was im "Cockpit" des John Deere 20 30 das rote Lämpchen auf der linken, obern Seite bedeutet?

Danke im voraus

 
G

Gast

Guest
Wäre einfacher, wenn du ein Bild einstellen könntest...
 
D

Deutzland

Beiträge
501
Likes
1
Wir hatten auch mal einen ist aber schon lange her...Ich meine das es die Kontrollleuchte ist die dann leuchtet wenn der Luftfilter dicht ist.
Gruß jürgen
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.761
Likes
1.197
Die anonyme Frage da oben ist genau das, was man in einem Deutz-Forum suchen würde.

Gruß
Michael Bruse
 
Meiko

Meiko

Beiträge
1.190
Likes
10
Ich glaube das Bedeutet:

Die Haltbarkeit Ihres amerikanischen Trecker-Imitats ist abgelaufen. Begeben Sie sich zum nächsten Deutz-Händler und lassen Sie sich erlösen. "

...oder so ähnlich... :D
 
G

Gast

Guest
Danke deutzland, ich hab das auch schon vermutuet und es stimmt.

danke auch für die anderen 2 "tollen" antworten
 
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
8
@ Gast
Das nächste mal gehste zur BMW-Werkstatt und fragst ihn was über einen Mercedes. :evil:
 
friedel

friedel

Beiträge
1.304
Likes
1
Hi Freunde,
ich finde es trotzdem schön das der Mensch soviel Vertrauen in uns hat sich mit dieser Frage an Deutzler zu wenden, da sollten wir nicht gar so gehässig sein!
 
D

Deutzland

Beiträge
501
Likes
1
Hallo
Genau !
So sehe ich das auch. Vielleicht gibt es kein John deere Forum.Ihr seid doch nicht alles Fachidioten oder ? Man kann die Frage doch beantworten und muß nicht gleich so reagieren .
Gruß jürgen
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.761
Likes
1.197
Das stimmt, Jürgen! Und jeder kann den Trecker fahren, den er fahren will ( manch einer hat ja auch mal ein Problem mit einem Trecker, den er eigentlich selber gar nicht haben will - sowas kommt vor ). Aber dann muß er den dazugehörigen Spott auch ertragen. Als ich 1984 mit meinen luftgekühlten Deutz erstmals in der Oldtimerszene auftauchte, wurde ich behandelt wie ein Außerirdischer oder wie einer, der ein bißchen weggetreten ist, je nach dem. Alte Trecker, schön und gut, aber dann bitte aus Mannheim, mit dickem Rohr nach oben, und knallen muß es! Und wenn es denn schon D-e-u-t-z ( da hamse dann immer versucht, das so angwidert-langgezogen wie möglich auszusprechen ) sein muß, dann doch bitte wenigstens einen Wassergekühlten. Hier wird jetzt, irgendwie naheliegenderweise, mal gegen das amerikanische Treckerimitat gestichelt . Das hält unser Gast sicher auch aus, und um das keinesfalls zu vergessen : Ich finde es gut , daß er auch hier eine Antwort auf seine Frage gefunden hat.

Jetzt muß ich noch gerade ein Zitat von einem völlig neutralen, weil mit der Materie überhaupt nicht vertrauten Beobachter eines Oldtimertreffens in Niedersachsen loswerden:

"Wenn es unter den Traktoristen sowas wie Manta-Fahrer gibt, dann sind es die mit dem dicken Rohr nach oben"
Über Johann Hirsch sage ich hier lieber nix, weil das Klima derzeit zu vergiftet ist.

Gruß
Michael Bruse
 
remeiti

remeiti

Beiträge
180
Likes
1
@friedel, Deutzland
Ist alles richtig, nur hat der Jonny ehrlich gesagt aber auch nichts im Deutz-Forum zu suchen

@ Das nächste mal gehste zur BMW-Werkstatt und fragst ihn was über einen Mercedes.

Solche Anfragen können einfach ignoriert werden, vernünftig beantwortet oder aber man muss sich nicht wundern, ein wenig geneckt zu werden.
Ich persönlich kann es auch nicht haben, wenn im Gästebuch unserer HP immer wieder Verkaufsangebote etc. auftauchen; die gehören dort einfach nicht hinein.
Da wir aber ja viele Leute im Forum sind, die auch andere Marken neben Deutz „zulassen“ bzw. selber besitzen, ist es dann nicht sinnvoller, einen extra Thread für andere Marken zu eröffnen?! So bleibt das Deutzforum ein solches und wer Lust hat, kann sich den anderen Marken auch widmen. Darf nur nicht ausufern (eine Sparte für alle Marken u. alle Fragen!) und die Frage ist, ob überhaupt vom Admin gewollt (ist wie gesagt eine Deutz-Seite). Gruß
Andre
 
Moorhorst

Moorhorst

Beiträge
182
Likes
0
hallo
und ich dachte wir alle hätten nur spass an alter technik.
das war zum beispiel der grund für uns hier in grasberg(bei bremen) uns nicht irgendeinem markenclub anzuschliessen.denn (siehe auch mitgliederliste homepage www.treckerfruenn.de) wir wollten alte technik in ihrer ganzen vielfalt bündeln und präsentieren.das macht für mich den reiz an der sache aus:ein fröhliches miteinander und markenungebunden.
das bei uns deutz den schwerpunkt bilden,liegt auch an einem ehemaligen händler in der gegend,ist aber sonst reiner zufall.
gruss
horst ;)
 
remeiti

remeiti

Beiträge
180
Likes
1
@moorhorst
nun, das mit dem Spaß an alter Technik hat doch hier keiner in Frage gestellt. Ich selbst habe auch Schlepper anderer Marken. Auch bei mir liegt der Schwerpunkt bei Deutz, was aber daran liegt, das mir die Maschinen und die Marke Deutz mit ihrer Geschichte besser als alle anderen Schlepperhersteller gefällt und nicht weil ein Deutzhändler in der Nähe ist. Das Deutz die Lieblings-Marke ist, wird auch wohl bei den meisten hier so sein.
Dennoch ist das hier ein Deutz-Forum!
Auch ich habe andere Schlepper verschiedener Marken, finde auch, das die Markenvielfalt auf einem Treffen einen besonderen Reiz ausmacht. Aber das hat doch nichts mit dem DEUTZ-FORUM zu tun.
Das ganze Forum ist in ca. 20 einzelne Themenbereiche aufgeteilt, um auf der einen Seite alles so gut wie möglich zu trennen. Warum dann nicht, wenn gewünscht, einen extra Bereich für alle anderen Marken. Würde sich doch sonst wiedersprechen.
Oder aber, so wie es jetzt ist, und nicht wundern, wenn mal der ein oder andere neckische Kommentar kommt.
Und nicht, das ich hier als „alles außer Deutz-Hasser“ interpretiert werde. Wenn ich könnte, hätte ich selber gerne weiter geholfen. Habe selber genug Fragen zu anderen Schleppern (momentan M.A.N), aber denke, das gehört hier nicht rein. Es sei denn, wie gesagt, ein separater Thread für alle anderen Marken... freundliche :) Grüße
Andre
 
voepi

voepi

Beiträge
649
Likes
58
Ich meine, wir sollten etwas weniger gehässig und gelassener mit Fragen anderer umehen. Persönlich habe ich von einigen Nichtdeutzlern Tipps bekommen, die mir weiter geholfen haben. Alle haben im Forum von den Problemen, die Schpunk mit seinem Taktor hat, gehört. Er selbst weiß, dass er von dem Verkäufer übers Ohr gehauen wurde. Stellt Euch vor, er bekäme bei seinen Fragen auch nur dumme Antworten.

Außerdem waren es nicht die Deutz-Traktoren, die die Landwirtschaft im Alleingang technisiert haben, sondern auch viele andere Hersteller. Lasst auch die anderen leben. Denn auch, wenn die noch gezeigt werden können, kann man im Vergleich mit dem "lebenden Objekt" auf die vielen Vorteile von Deutz hinweisen.
 
remeiti

remeiti

Beiträge
180
Likes
1
So, es ist soweit, mit mir geht es eindeutig bergab! ;( Da muss ich mich aber schnell mal selber outen. Wohl dem der lesen kann, nachdenkt und erst dann sich außert::

Allgemeine Fragen
Hier kommen allgemeine Fragen oder Beiträge zum Forum oder anderen Schleppermarken hin. Aber keine Themen über Deutz ! Dafür gibt es die Deutz Ecke!

Damit habe ich ja die Ecke extra für die anderen Marken. Tut mir leid wegen meiner letzten beiden absolut unsinnigen Beiträge zu diesem Thema, das war wohl nichts. Und ich wunder mich schon, warum mich keiner versteht.... wie peinlich!! 8o 8o 8o
 
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
8
Da meine neckische Ader sehr ausgeprägt ist, lebe ich diese auch gerne aus.
Und bin keinem böse, wenn er mich neckt. Im Gegenteil, ich kann was dazulernen.
 
Thema: John Deere

Ähnliche Themen

Getriebeöl John Deere 455

John Deere 6630 Premium Probleme am Ladewagen

Welches Motoröl für Agrotron 105 MK 3

Akku und Ladegerät für das pabsp 20 li c2

Betriebsanleitung für eine John Deere Hardballenpresse 219

Oben