Intrac pro/kontra

Diskutiere Intrac pro/kontra im Forum INTRAC im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hi Leutz, mich hat ein Kumpel aus `nem anderen Forum zu euch verwiesen weil ich mir nen Intrac zulegen möchte^^ Ich bin mir selbst noch nicht...
Schlüter Profi Trac 5000 TVL

Schlüter Profi Trac 5000 TVL

Beiträge
94
Likes
0
Hi Leutz, mich hat ein Kumpel aus `nem anderen Forum zu
euch verwiesen weil ich mir nen Intrac zulegen möchte^^
Ich bin mir selbst noch nicht sicher welchen weil mir eigentlich
alle Intracs gefallen. Vorallem sollte er keine größeren Defeckte
haben und sollte nicht mehr als 4000.- bis 4500.- kosten.
Was sind die großen Schwachstellen vom Intrac???
Was spricht für den Intrac, was dagegen???
(bräuchte ihn hauptsächlich als "Hobbyzugmaschine" und
vielleicht auch noch zum Wettpflügen)


MFG

Patric
 
friedel

friedel

Beiträge
1.306
Likes
0
Hallo Patric,
die kleinen Intrac (2002, 2003, 2004) basieren auf Technik der 06er Baureihe, also durchaus robust! Beim 2002 und 2003 läst die Montagefreundlichkeit zu wünschen übrig, der 2004er mit Kippkabiene ist da wesendlich besser.
Hier und da habe ich von abgedrehten Steckachsen in der Vorderachse gehört, selber habe ich damit noch kein Problem gehabt.
Bei Deiner Preisvorstellung kommt ein 6.30 oder 6.60 sicher nicht in Frage obwohl der Markt da in der letzen Zeit sehr belebt ist.
Ich rate Dir zu einem 2004er das ist eine tolle Maschine und ich bin mit meinem sehr zufrieden. Nur beim Preis musst Du wohl noch eine Schüppe drauf legen oder lange suchen (3 Jahre), wie ich.
Ich hoffe aber das Dir noch der eine oder andere Intrac-Besitzer seine Erfahrungen mitteilt.

Gruß
friedel
 
Schlüter Profi Trac 5000 TVL

Schlüter Profi Trac 5000 TVL

Threadstarter
Beiträge
94
Likes
0
Danke für die Antwort Friedel ;)

ich hab gerade nen `02er gefunden der mir gefallen würde...

Intrac 2002

vom Preis her lässt sich bestimmt noch was machen und
vorallen würde der mir ziemich gefallen. Leider steht der
ein ganzes Stück weck und ich müsste ihn mit dem LKW abhollen:rolleyes:


der hier steht fast vor meiner Haustüre...

Intrac 2003 A


wieviel wird der noch kosten ?( hätte halt Allrad und währe
viel besser zum Pflügen geeignet :))
 
friedel

friedel

Beiträge
1.306
Likes
0
Du hast es aber eilig,
habe mir beide Maschinen angeschaut, sehen ja noch ganz gut aus und ist auch wohl noch der Originallack!
Der 2003er ist sicher die bessere Wahl, Allrad, Frondhydraulich und Frondzapfwelle wenn ich das richtig gesehen habe.
Wenn er tech. O.K. ist sollten 5000€ reichen, aber auch mit 1000 weniger ist er nicht unterbezahlt!
Und jetzt gutes Geschick beim handeln.

Gruß
friedel
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.768
Likes
1.192
@Schlüter ..... usw.:

Ich würde um einen Intrac 2002 einen großen Bogen machen. Erst bei näherem Hinsehen merkt man, daß die noch etwas feucht hinter den Ohren gewesen sind. Erst der Intrac 2003 hat dann mit so manchen zu kurz gedachten Punkten des 2002 aufgeräumt. Ich sehen den 2002 als Vorserienfahrzeug, mit dem praktische Erfahrungen für den 2003 gesammelt wurden. Im Zweifelsfall also immer 2003!

Zur Erläuterung: Der 2002 ist höllisch laut, die Frontscheibe nicht zu öffnen, die Vorderradabdeckungen sind rahmenfest ( beim 2003 radfest ) und deshalb kaum zu gebrauchen, usw. Vor allem aber sind viele 2002 anfangs hart hergenommen worden, denn die ersten Intrac-Bauern wollten natürlich die gepriesenen Gerätekombinationen ausnutzen, wofür sich der Motor dann aber doch als etwas knapp erwies. Geräte vorne, Geräte hinten, und dann möglichst noch ein 2000l-Spritzfaß in der Mitte, da sollen 51 PS schon mal die Puste ausgehen. Der 2003 tat sich da viel leichter.

Und noch etwas ( was wahrscheinlich nicht nötig ist, aber sicher ist sicher :( Kurioserweise gibt es auch Intrac ohne angetriebene Vorderachse. Diese kann man heute meist billig erstehen. Man merkt aber bald warum: Der Vogel fliegt einfach nicht ( genauer: Hinten dreht er, vorne steht er, ziehen tut er keinen Meter ). Gewichtsverteilung 50/50 ohne Allradantrieb geht nun mal nicht. Dafür ziehen die Allrad-Intrac im Vergleich zu Standardschleppern umso besser.

Gruß
Michael Bruse
 
Schlüter Profi Trac 5000 TVL

Schlüter Profi Trac 5000 TVL

Threadstarter
Beiträge
94
Likes
0
friedel schrieb:
Du hast es aber eilig,
habe mir beide Maschinen angeschaut, sehen ja noch ganz gut aus und ist auch wohl noch der Originallack!
Der 2003er ist sicher die bessere Wahl, Allrad, Frondhydraulich und Frondzapfwelle wenn ich das richtig gesehen habe.
Wenn er tech. O.K. ist sollten 5000€ reichen, aber auch mit 1000 weniger ist er nicht unterbezahlt!
Und jetzt gutes Geschick beim handeln.

Gruß
friedel


X( hab gerade erfahren wieviel der `03er noch kosten soll :O
6000!!!! die habe doch den A.... offen, dafür bekomm ich ja
schon fast nen 2004er mit FL und und und...
Ich hab mir als absolute Höchstgrenze für den 2003 A
4500€ gesetzt, aber 6000.- ist einfach übertrieben.
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.956
Likes
5
ich könnte dir vielleicht nen 2003 beschaffen. Der lief bei nem Bauern in der Nachbarschaft. Ich bin ihn auch ab und zu mal gefahren.
Seine Aufgabe bestand darin eine 18m Spritzte zu Schleppen, die müsstest du mit abnehmen. Dazu gehört auch noch eine Kipppritsche.
Er läuft 25 km/h, und natürlich Allrad. sonst eben standard Ausrüstung: Frontzapfwelle, Fronthydraulik, Heizung, 1 dwSteuergerät und 2 ew(glaub ich)
Zylinder im Hydraulikblock is neu abgedichtet.
Mir bekannte Mängel: leicht defekt Kopfdichtung. er springt zwar sehr gut an und läuft auch noch gut, nagelt aber ein bisschen. auch kann es nicht schaden, wenn die Düsen einmal abgedrückt werden.
Stunden weiß ich nicht, müsste ich nachschauen.
Hat Pflege und Normalreifen.
Soll ich mich mal um mehr Details und Preis kümmern?
Steht in:
38 322 Hedeper (Landkreis Wolfenbüttel)
Gruß Berndt
 
Schlüter Profi Trac 5000 TVL

Schlüter Profi Trac 5000 TVL

Threadstarter
Beiträge
94
Likes
0
Steht halt ziemlich weit weck :( aber Frag bitte mal nach Berndt
wieviel der noch kosten soll ;) wenn`s geht schau auch noch
nach den Betriebsstunden (und event. ein Paar Bilder bitte)
 
friedel

friedel

Beiträge
1.306
Likes
0
Hi Patric,
6000€ für den 2003er ist einfach zuviel, da muß der Händler auch erst mal einen dummen finden! Bei www.tec24.com ist die Maschine auch angegoten.
Ich vermute für den Preis steht der da auch noch länger.

Gruß
friedel
 
friedel

friedel

Beiträge
1.306
Likes
0
Hallo Patric,
beim stöbern bin bei Landtreff auf den Intrac von Carstens Schwiegereltern gestoßen, den darfst Du uns aber nicht vorenthalten.

Gruß
friedel
 
Schlüter Profi Trac 5000 TVL

Schlüter Profi Trac 5000 TVL

Threadstarter
Beiträge
94
Likes
0
friedel schrieb:
Hallo Patric,
beim stöbern bin bei Landtreff auf den Intrac von Carstens Schwiegereltern gestoßen, den darfst Du uns aber nicht vorenthalten.

Gruß
friedel


Klar, wenn ich mehr wissen tuh schreib ich auch gleich euch
damit ihr Bescheid wisst ;) Da am Wochenende wahrscheinlich
gutes Wetter ist werde ich mit meinem Rollerchen ein bischen
rumdüsen und werde dabei auch noch ein Paar Intracs anschauen
die bei mir in der Gegend laufen :]
 
Schlüter Profi Trac 5000 TVL

Schlüter Profi Trac 5000 TVL

Threadstarter
Beiträge
94
Likes
0
Hab gerade einen gefunden, aber nen...

nekcilk reih-hier klicken


Währe halt ein 02er, aber hätte Allrad, Fronthydraulik,
Frontzapfwelle und sogar nen FL :))
Wenn man den Preis noch ein bishen drücken könnte (3500.-)
währe der bestimmt keine schlechte wahl, oder???
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.768
Likes
1.192
Also, ich würde einen Intrac 2002 immer noch vermeiden, siehe oben. Und das mit dem Frontlader ist beim Intrac so eine Sache. Die einen schwören drauf ( wegen der guten Sicht ), ich hingegen halte das für Murks ( und da bin ich nicht der einzige! ). Das geht damit los, daß ganz vorne eine ganz kurze Schwinge befestigt ist. Das bedeutet extreme Kopflastigkeit beim Laden und geringe Überladeweite. Trotz der kurzen Schwinge ist das Gespann außergewöhnlich lang und also unhandlich - gerade beim Frontladen nicht die reine Freude. Das alles hätte ich als Intrac-Fan aber noch ausgehalten. Aber nun kommt's: Durch den Frontlader werden die Massen und Trägheitsmomente derart verschoben, daß das Fahren auf nicht völlig ebener Fahrbahn schon mal zur Hölle werden kann. Da muß man die Geschwindigkeit reduzieren, damit man nicht aus dem Sitz geworfen wird - nicht jedermanns Sache. Und genau das ist der Grund, weshalb ich bei aller Begeisterung für das Intrac -Konzept auf so einen Schlepper verzichten muß: Ohne Frontlader geht es nicht ( in meinem, speziellen Falle ).

Gruß
Michael Bruse
 
friedel

friedel

Beiträge
1.306
Likes
0
Hallo Patric,
ich denke Du bist noch sehr jung, da läßt man sich schnell für etwas begeistern. Hier will Dir sicher keiner was ein oder ausreden, ein Fehlkauf ist aber schnell getan. Also laß Dir bei deinen Entscheidungen Zeit.
Ich selber habe 3 Jahre nach dem passendem Angebot für mich gesucht!

Gruß
friedel
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.956
Likes
5
also: mein Onkel hat nen Intrac 2003 mit Frontlader und er ist nur dabei auf den Lader zu schimpfen. Er hat ihn vor ca 10 Jahren abgebaut und seid dem liegt er in der Ecke und gammelt. Er hat sich statt dessen nen MB-Trac 1000 gekauft und lobt den in den höchsten Tönen (nicht aufregen Michael, aber im Vergleich zum Intrac ist er um Welten besser. Allein schon der Komfort und Ackern möcht er nicht wirklich damit.)
Noch was: der Inrtac 2002 hat nur den drei-zylinder. Die Deutz drei Zylinder sind relativ Träge, zumindest die, die ich kenne (4006,...). Ich würd da den 4-Zylinder vorziehen. Der zieht viel mehr und hat eine viel bessere Laufkultur.
Das geht schon damit los, wenn du nur einen vollen Wagen vom Acker ziehen möchtest, so nach dem Motto: "der hat doch Allrad" du wirst dich wundern, wie schlecht der im Vergleich zum Intrac 2003 läuft, auch wenn es "nur" ein paar PS sind.
Der 2002 ist absolut untermotorisiert und deswegen würd ich den nicht kaufen, auch wenn er noch so preiswert ist.
Gruß Berndt.

PS: die Bilder und Informationen kommen noch, hab nur im Moment schulisch sehr viel zu tun.
 
G

Gast

Guest
also, das der dreizylinder nicht zieht kann ich aus erfahrung nicht behaupten. gut ich habe keinen allrad aber auf nassem asphalt und festem acker zieht mein 5006 gut 12t weg.
was allerdings stimmt ist der unruhige motorlauf. aber gerade dieser sound macht süchtig :)
 
matthiasgennermann

matthiasgennermann

Beiträge
228
Likes
0
Moin
Mit meinen Intrac 2002 erledige ich alle Fronladerarbeiten bestens.Zu beachten ist nur das man an seinen
2002 eine STOLL-Schwinge mit Paralelführung hat,
BAAS Schwingen habe diese nicht.Das die FL-Schwingen beim Intrac kürzer sind wie beim normalen Schlepper,ist klar,aber weil du beim laden keine ellenlange
Motorhaube vor dir herschieben musst kann es schon mal sein das der Mist schon mal auf der anderen Seite des Gummiwagen liegt.Ausserdem muss mann Intrac 2002 schon mal ein bisschen öfter gefahren haben
um dies beurteilen zu können.
 
kohlemann

kohlemann

Beiträge
3.587
Likes
254
Also ich könnt nicht behaupten,daß mein 4006 träge ist.Ganz im Gegenteil,damit erledige ich alle anfallenden Arbeiten zur vollsten Zufriedenheit,auch in Hinblick Spritverbrauch.Nur bei schwereren Arbeiten muß der gute alte DX85(ebenfalls mit ungleicher Zylinderzahl)ran.
Aber ihr seid ja beim Thema Intrac,wollts nur nicht auf meinem 4006 sitzen lassen :D .
Gruß Ralf
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.956
Likes
5
also ich finde das der 4006 in vergleich zu meinem hanomag (r324s mit granit 500Motor) träge ist. mit träge meine ich nicht schwach, aber es dauert ein bisschen, bis er auf Drehzahl ist, der 3-Zylinder in meinem Hanomag läuft wie ein 4-Zylinder, und dass der F3l912 schwächer ist als der F4l912 will ja wohl niemand ernsthaft anzweifeln,oder?
Im übrigen finde ich, dass der 4006 ein klasse Schlepper ist, genau wie der 4005. Der Spritverbrauch ist auch beim F4l912 mit 7 Litern beim Pflügen mit starker Belastung sehr gut. Beim rumfahren liegt er ca bei 3,5-4.
@matthias
die kürzere Schwinge hat einen riesigen Nachteil: du kommst nicht besonders hoch. Ich bin mir sicher, dass Deutz die Schwinge nicht verkürzt hat, weil keine Motorhaube vorhanden ist, sondern, weil die Gewichtsverteilung zu ungünstig ist.
Gruß Berndt
 
D

Deutzland

Beiträge
501
Likes
1
Hallo
Also ich kann wirklich nicht behaupten das der 3 Zylinder Träge ist also mein 50 06 geht gut zur Sache und drückt 56 Ps an der Zapfwelle ! Er reißt ganz schön was weg ! Ich habe ihn auf Allrad umgebaut das macht richtig was gerade mit Frontlader war zwar richtig Arbeit aber hat sich gelohnt.Und der verbrauch an Diesel ist nicht nennenswert.
Gruß Jürgen
 
Thema: Intrac pro/kontra
Oben