Intrac - baugleiche Teile mirt anderen Deutz

Diskutiere Intrac - baugleiche Teile mirt anderen Deutz im Forum INTRAC im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Nachdem ich im Forum schon gelsen habe, dass man einen Intrac zum Umbau eines anderen Schleppers auf Allrad benutzen wollte, muss ich doch mal...
R

robert1963

Beiträge
242
Likes
1
Nachdem ich im Forum schon gelsen habe, dass man einen Intrac zum Umbau eines anderen Schleppers auf Allrad benutzen wollte, muss ich doch mal nachfrage, welche Intrackomponenten mit anderen Deutz-Baureihen identisch sind.

Also, wo gab es denn Motor, Getriebe, Achsen, Allradantriebe, Hydraulik und vieles anderes auch an anderren Deutzschleppern.

Was wurde speziell für den Intrac 2002/03/04 angefertigt?

Irgendwie kommt mir das ganze etwas undurchsichtig wor.

Gab es mal einen 2003 A mit 82 PS, Im Traktorpool wird ein Forstintrac mit 82 PS angeboten, Original oder wurde daran geschraubt.

Gruß Robert
 
Ö

Ölhand

Guest
Hallo,
also die Intrac 2002-2004 basieren auf Standard Schleppern. Der 2002 auf dem 50 06 der 2003 auf dem 62 06 und der 2004 auch 62 06 und die neueren 2004 eher auf dem 65 07.
Fangen wir vorne an:
Vorderachsbock ist speziell für Intrac, Vorderachse Standard bis auf Endantriebe, der Motor ist Standard bis auf die Ölwanne, Kupplungsglocke ist wieder speziell für Intrac, Schaltgetriebe und Differential ist Standard bis auf Schaltdeckel, Hinterachse Standard nur wieder Bremse speziell für Intrac, Hydraulikblock ist Standard mit Fernbedienungen. Blechteile und Kabine speziell für Intrac.
Zum 2003 mit 82 PS: So einer wurde offiziell nie gebaut. Ich gehe davon aus, das PS und KW vertauscht wurden. Früher wurde im Brief die PS angegeben und heute KW. Da hat dann mal einer die 60 PS als KW angesehen und kam dann auf 82 PS.
Gruß, Achim
 
R

robert1963

Threadstarter
Beiträge
242
Likes
1
Danke für die Infos. Es sind doch sehr viele technischen Teile, die speziel für den Intrac gebaut wurden, hätte ich nicht gedacht.

Ich war der Meinung, dass bis auf die Aufbauten, die Technikkomponenten identisch mit anderen Sereinschleppern sind. So kann man sich täuschen.

Ich denke aber, das man Technikkomponenten ebenso "gut und günstig" bekommt, wie bei den Standardschlepper 6206 und 6507.

Wenn ich mir mal so einen Intrac hole, möchte ich nicht noch diverse bösen überraschungen wenn man noch die eine oder andere Komponente ersetzen muss.
 
D 6206 er

D 6206 er

Moderator
Beiträge
4.723
Likes
206
Hallo Robert1963,

"Danke für die Infos. Es sind doch sehr viele technischen Teile, die speziel für den Intrac gebaut wurden, hätte ich nicht gedacht. "

habe ich jetzt den falschen Artikel gelesen?
Ölhand schreibt doch, dass die Intrac-Traktoren auf den Standard-Traktoren basieren . Das beinhaltet natürlich nicht eine 100 % Identität - Vorderachsbock, Kupplungsglocke und Bedienungsgestänge müssen naturgegeben anders sein, das gibt schon die Optik her.
Viele technische Komponenten sind identisch, wie ich aus meinen Ersatzteillisten ersehen kann. Die wichtigen technischen Innereien sind dem Standardtraktorenprogramm entnommen.

Robert, eine gewisse Gleichheit der Technik ist somit gegeben.

Gruß Elmar

@Ölhand
Ich dachte immer, der Intrac 2004 basert auf dem 7206 und der 2003 auf dem 6206
 
Meiko

Meiko

Beiträge
1.190
Likes
10
Hallo zusammen,

wer sich zu dem Thema mal so richtig schlaulesen möchte, vor allem was "basiert auf" und "ist entwickelt aus" angeht, dem kann ich ein ziemlich gutes Buch empfehlen:

INTRAC und die unbekannten von DEUTZ

geschrieben von Dipl. Ing. Lothar Fritz, der massgeblich an der Intrac-Entwicklung beteiligt war, teilweise sogar Projektleiter war.

Verlag Klaus Rabe, ISBN 3-926071-31-1
www.verlagrabe.de

Ist aber kein Technisches Nachschlagewerk, zeigt aber sehr interessant vorgehensweisen in der Treckerentwicklung und vor allem die Grundidee des Intrac-Konzepts auf.

Viel Spass !
 
D 6206 er

D 6206 er

Moderator
Beiträge
4.723
Likes
206
"INTRAC und die unbekannten von DEUTZ"

Ja, ein interessantes Buch, auch die Berichte zum großen DX 230 bzw. DX 8.30 und über eine mögliche Zusammernarbeit mit anderen Traktorenherstellern. So ist dort auch ein DX mit einer Renault-Kabine zu sehen.
Gruß Elmar
 
Ö

Ölhand

Guest
Hallo,
nein das sind nicht die Agrosun. Der DX mit Renaultkabine war eine Designstudie und wurde nie in Serie gefertigt.
Gruß, Achim
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
so, jetzt kauf ich mir das Buch auch mal, so geht da ja nicht weiter. :D
Gruß Berndt
 
D 6206 er

D 6206 er

Moderator
Beiträge
4.723
Likes
206
@Ölhand "Der DX mit Renaultkabine war eine Designstudie"

Genau, der DX mit Renault-Kabine wurde nur einmal gebaut. Er sieht allerdings - nett formuliert - gewöhnungsbedürftig aus. Die Deutz Formen/Rundungen und die Renault Kabinenform sind - optisch betrachtet - doch nicht kompatibel.

Gruß Elmar
 
Thema: Intrac - baugleiche Teile mirt anderen Deutz
Oben