Hydraulikzylinder neu Abdichten / Überholen

Diskutiere Hydraulikzylinder neu Abdichten / Überholen im Forum Fremdfabrikate & Landmaschinen im Bereich Sonstiges - Schönen guten Tag an Alle, ich bin dabei einen einfachwirkenden Hydraulikzylinder zu überholen. Er hat einen Hub von ca. 1m. Anbei einige Bilder...
M

MartinBD

Beiträge
433
Likes
75
Schönen guten Tag an Alle,

ich bin dabei einen einfachwirkenden Hydraulikzylinder zu überholen. Er hat einen Hub von ca. 1m. Anbei einige Bilder. Ich würde gern auch die Führungsbuchsen erneuern. Wie weit muss ich den Zylinder zerlegen, um ihn korrekt neu abzudichten, falls ich die Buchsen und die Kolbenstange nicht demontiert bekomme? Eine Stangendichtung, Abstreifring und zwei 0-Ringe konnte ich schon frei legen und Ersatz beschaffen.
Am inneren Ende der Kolbenstange ist nichts ersichtlich, um den Anschlag zu lösen. Eine Schraube M6 habe ich auch gelöst, aber die Buchse sitzt fest. Diese M6 Schraube scheint nur zum Entlüften zu sein. Sie klemmt innen nichts. Es ist kein Messing der Buchse oder die Kolbenstange zu sehen. Da das Spiel zwischen Buchse und Kolbenstange erhöht ist, drückt sich das Fett vorbei. Idee war gefüllten Zylinder mit Öl füllen und in diese M6er Bohrung einen Fettnippel zu schrauben und dann mit Hilfe einer Fettpresse die Buche incl. Kolbenstange auszudrücken. Leider kam so nur eine Buchse raus, der rest steckt noch fest und hat sich kein Stück bewegt.

Ich hoffe, dass mir hier die Hydraulikprofis helden können. Ht jemand vielleicht auch bilder zu mAufabau? Bei Google bin ich leider nicht fündig geworden.
 

Anhänge

  • IMG_1.jpg
    IMG_1.jpg
    239,9 KB · Aufrufe: 282
  • IMG_2.jpg
    IMG_2.jpg
    2,6 MB · Aufrufe: 316
  • IMG_3.jpg
    IMG_3.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 225
  • IMG_4.jpg
    IMG_4.jpg
    470,8 KB · Aufrufe: 339
  • IMG_5.jpg
    IMG_5.jpg
    442,8 KB · Aufrufe: 234
Zuletzt bearbeitet:
Eicke

Eicke

Beiträge
9
Likes
1
wenn die kolbenstange so nicht raus geht sondern gegen die rotguss hülse stöst,
muste die ewentuel mit der kolbenstange hausschlagen.

die hülsen haben meist passsitze und sind dementsprechend reingeprest.
muss ja bischen druck aushalten können ohne das sie rausfliegt.

Eicke
 
Thema: Hydraulikzylinder neu Abdichten / Überholen
Oben