F2L 612/5 Hydraulikzylinder Entlüftung? Heckhydraulik F2l612/5

Diskutiere Hydraulikzylinder Entlüftung? Heckhydraulik F2l612/5 im Forum FL 612 Baureihe im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Moin restauriere gerade meine Deutz. Bin gerade beim Zusammenbau der Heckhydraulik. Jetzt ist dazu meine Frage ob der Hydraulikzylinder eine Art...
Malte F

Malte F

Beiträge
17
Likes
0
Moin restauriere gerade meine Deutz.
Bin gerade beim Zusammenbau der Heckhydraulik. Jetzt ist dazu meine Frage ob der Hydraulikzylinder eine Art Entlüftung hat oder was das gekennzeichnete Teil ist oder was es sein müsste.
Gruß Malte
 

Anhänge

  • 20220114_174142.jpg
    20220114_174142.jpg
    519,9 KB · Aufrufe: 77
Kai6.05

Kai6.05

Moderator
Beiträge
4.053
Likes
1.032
Moin Malte,

ist das eine ATE Hydraulik? Dann sollte das ein Doppelwirkender Zylinder mit der Entlüftung oben sein. Ich glaube nicht, dass das ein Plungerzylinder ist.

Mfg Kai
 
Malte F

Malte F

Threadstarter
Beiträge
17
Likes
0
Moin danke erstmal für deine Antwort.
Ehrlich gesagt kann ich dir nicht beantworten ob das eine ATE Hydraulik ist.
Gruß
 
Obrschwob

Obrschwob

Beiträge
5.394
Likes
2.589
Gehört zur ATE-Hydraulik. Ist ein externer Hydraulikzylinder und war meist doppeltwirkend verbaut. Der Hydraulikzylinder steht senkrecht rechts unter dem Hubarm, einen Hydraulikblock gibt es nicht, dafür einen Blechölbehlter unter dem Sitz.
Griaßle
Martin
 
Malte F

Malte F

Threadstarter
Beiträge
17
Likes
0
Ja genau dann ist das die ATE Hydraulik.
Aber was für ein Bauteil gehört da jz dran?
 
Obrschwob

Obrschwob

Beiträge
5.394
Likes
2.589
Na eine Hohlschraube mit dem passenden Schlauch sowie der Ringöse zur Schraube - wie unten auch, wenn das ein doppeltwirkendes Ventil ist.
Griaßle
Martin
 
Malte F

Malte F

Threadstarter
Beiträge
17
Likes
0
Ok gibt es da Zeichnungen zu oder so etwas in der Richtung?
 
Kai6.05

Kai6.05

Moderator
Beiträge
4.053
Likes
1.032
Moin Malte,

hast du den selbst abgebaut oder versuchst du dir aus Einzelteilen jetzt was zusammen zu bauen?
Ansonsten stell doch mal Bilder vom Steuergerät und allen Anschlüssen ein.

MfG Kai
 
Malte F

Malte F

Threadstarter
Beiträge
17
Likes
0
Moin den Zylinder hab ich beim Trecker dazu bekommen, der Zylinder passt auch soweit.
Habe am Steuergerät auch keinen weiteren Anschluss. Anbei ein Bild vom Steuergerät.
 

Anhänge

  • 20210513_115351.jpg
    20210513_115351.jpg
    568,3 KB · Aufrufe: 67
  • 20210513_121921.jpg
    20210513_121921.jpg
    679,2 KB · Aufrufe: 64
Obrschwob

Obrschwob

Beiträge
5.394
Likes
2.589
Mach mal den Steuergerättyp sichtbar. Ich vermute Bosch HY/SEC 4/5. Das ist eine aufgelöste Deutz-Boschanlage, keine ATE. Bei der ATE ist es am /54 ein doppeltwirkender Zylinder und wie bei Dir aber der einfache bei "Deutz-Bosch aufgelöst" beim /5, /54 und /6. Es sind also beide möglich, aber es ist wohl die Deutz-Bosch. Das Steuergerät spricht sehr dafür und die einfache Wirkung des Zylinders. Bei der ATE wäre das doppelt wirkende Steuerventil Teves AM 41 126 verbaut.
Ich müsste die Tafel dazu mal einscannen.

Griaßle
Martin
 

Anhänge

  • deutz-aufgelöste-hydraulik.jpg
    deutz-aufgelöste-hydraulik.jpg
    377,8 KB · Aufrufe: 63
Zuletzt bearbeitet:
Malte F

Malte F

Threadstarter
Beiträge
17
Likes
0
Moin das Steuergerät ist das Bosch HY/SEC 4/5.
 
Obrschwob

Obrschwob

Beiträge
5.394
Likes
2.589
Also, dann ist der Zylinder einfachwirkend und bleibt auch so.
Griaßle
Martin
 
Thema: Hydraulikzylinder Entlüftung? Heckhydraulik F2l612/5

Ähnliche Themen

F2L 612/5 Bremslicht am Deutz F2L 612 5

F2L 612/5 Stirnraddeckel Deutz F2l612

F2L 612/5 Deutz F2l612 Startversuch

F2L 612/6 Vorderachsbrücke für F2L612 /6 /5 ...

Benötige neue Felge

Oben