Hydraulikölfilter neu oder auswaschen?

Diskutiere Hydraulikölfilter neu oder auswaschen? im Forum Hydraulik im Bereich Allgemeine technische Fragen - Tach zusammen, war heute nachmittag zur Landmaschinenwerkstatt hier im Dorf, um nen neuen Hydraulikölfilter für meinen D30S zu holen. Evtl. gibt...
C

Christian...

Beiträge
6.529
Likes
56
Tach zusammen,

war heute nachmittag zur Landmaschinenwerkstatt hier im Dorf, um nen neuen Hydraulikölfilter für meinen D30S zu holen. Evtl. gibt es den nicht mehr. Ich könne den auch einfach in Diesel (oder Benzin?) auswaschen. Gibt es so einen Filter (Bosch) noch irgendwo neu? Was darf so ein Filter kosten?
Was würdet ihr machen? Auswaschen oder neu? Das Hydrauliköl sah nicht mehr gut aus ;)
 
Pumpe

Pumpe

Beiträge
3.855
Likes
1.127
Hallo Christian,

da ich beruflich viel mit Hydraulik zu tun habe würde ich dir raten den Filter NICHT auszuwaschen sondern generell immer den alten gegen einen neuen zu tauschen. Da bist du immer auf der sicheren Seite.Und wenn das Öl allmählich die Konsistenz von Marmelade hat :)...RAUS DAMIT!!!

Mobilhydraulik ist zwar nicht sooo sehr beansprucht wie Industriehydraulik, jedoch gilt allgemein in der Hydraulik der Grundsatz:

Das wichtigste ist Sauberkeit !

Und da würd ich nicht dran sparen.

Gruss

Pumpe
 
Thema: Hydraulikölfilter neu oder auswaschen?

Ähnliche Themen

Die tägliche Arbeit auf dem ländlichen Dorf anno dazumal

Hydraulikölpumpe Bosch HY/ZE 16 CR12 am F2L612/6-N mit neuem Wellendichtring abdichten

Dieselfilter wechseln ohne Absperrhahn?

Oben