Hydraulikblock abnehmen, DX 6.06

Diskutiere Hydraulikblock abnehmen, DX 6.06 im Forum Hydraulik im Bereich Allgemeine technische Fragen - Guten Abend, ich habe nun alles demontiert und wäre bereit, den Block abzunehmen. Ich habe links und rechts jeweils 3 Maschinenschrauben gelöst...
D

Dx-4.31

Beiträge
107
Likes
22
Guten Abend,
ich habe nun alles demontiert und wäre bereit, den Block abzunehmen.

Ich habe links und rechts jeweils 3 Maschinenschrauben gelöst.

Hinten 2 und vorne die 2 Inbusschrauben. Also insgesamt 10 Schrauben

Allerdings bekomme ich den Kraftheber nicht angehoben.

Zum Gegenhalten habe ich mir bereits ein Rohr geschweißt.

Kann Dichtmasse so dermaßen kleben?
Gibt es evtl. Schrauben von unten?
Habe ich Schrauben vergessen?

Wäre über Erfahrungswerte sehr froh.

Dankeschön!

Mit freundlichen Grüßen,
Adrian
 

Anhänge

  • 2F408C50-E2DA-42EF-831A-B84BBFCF3A67.jpeg
    2F408C50-E2DA-42EF-831A-B84BBFCF3A67.jpeg
    436,7 KB · Aufrufe: 57
Zuletzt bearbeitet:
D

Dx-4.31

Threadstarter
Beiträge
107
Likes
22
Für die zukünftig verzweifelnden Schrauber unter uns…

Die reine Dichtmasse zwischen Getriebe und Hydraulikblock reicht theoretisch aus, um den Traktor daran hochzuheben.

Bei mir wurde ein rotes Teufelszeug verwendet.

Lösen funktioniert folgendermaßen einwandfrei…

1) Alle 10 Schrauben herausdrehen.
2) Block etwas unter Zug bringen mit Flaschenzug etc.

3) Hydraulikblock hat hinten links und rechts Nuten zum Hebeln. Dort wird ein Meißel untergelegt und von oben daraufgeschlagen, um den Block mit Vibrationen zu lösen.

Mit allem Anderen wäre ich Vorsichtig zwecks Dichtflächen beschädigen.

Mit einem breiten Meisel kann auch versucht werden, den Block an den Nuten auseinander zu treiben. Vorsicht mit der Dichtfläche…

Geduld ist gefragt… irgendwann kommt er.

MfG Adrian
 
K

Kampfnoob

Beiträge
39
Likes
12
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber glaube das 2 zentrierstifte verbaut sind .
Der Block muss gerade hoch gehoben werden.
Mfg
 
D

Dx-4.31

Threadstarter
Beiträge
107
Likes
22
Guten Abend ,
ja das sind glaube 2 oder 4 Passhülsen, das der Block nachher da sitzt wo er hingehört.

Aber die sind mehr oder weniger Führung. Wirklich klemmen tun die nicht.

Ist wie beim Massenausgleich oder beim Stirndeckel gelöst.

MfG Adrian
 
Thema: Hydraulikblock abnehmen, DX 6.06

Ähnliche Themen

Hydraulik nach Pumpentausch am Deutz 5005 extrem schwach

Oben