Hydraulik

Diskutiere Hydraulik im Forum FL 514 Baureihe im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo, kann mir jemand sagen, was beim 514/50 der Hebel an der linken Seite des Hydraulikblocks (2 Schaltstellungen) bewirkt ? Gruß Ralf
inderdelle

inderdelle

Beiträge
165
Likes
1
Hallo,

kann mir jemand sagen, was beim 514/50 der Hebel an der linken Seite des Hydraulikblocks (2 Schaltstellungen) bewirkt ?

Gruß Ralf
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.761
Likes
1.198
Unterstellt, daß es sich um einen F2L 514/50 mit Bosch-Kraftheberblock B 68 handelt, dann dient der Hebel hinten links als Transportsperre. Hebel oben: Frei. Hebel unten: Gesperrt. Probier dazu mal folgendes: Diesen Hebel nach oben, dann Kratheber ganz nach oben fahren, dann Hebel nach unten, dann Steuerventil auf senken stellen. Sofort wird die Bedeutung klar. Achtung: Den Hebel für die Transportsperre sollte man nur bei völlig ausgehobenem Kraftheber umstellen.

Gruß
Michael Bruse

P.S.: Ich muß das nochmal loswerden: Gelegentlicher Blick auf's Typenschild erleichtert die Typerkennung :D . Und wenn man den Schleppertyp kennt, kann man viele Fragen auch tatsächlich beantworten.
 
inderdelle

inderdelle

Threadstarter
Beiträge
165
Likes
1
Hallol Michael,

ist ja sehr nett, dass Du mich erneut darauf hinweist.
Das Problem bei meinem Schlepper ist:
Typ:F2L 514/50, EZ07/1953, Hydraulik, Kipperanschluss, Zapfwelle, Riemenscheibe hinten mit einem Austauschmotor F2L514/6 mit 34PS - Problem erkannt!?
Trotzdem bin ich sehr dankbar für die sehr fachmännischen Hinweise.
Gruß Ralf
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.761
Likes
1.198
Nix für ungut, Ralf! Es freut mich, wenn meine Zeilen Dir weitergeholfen haben. Du wirst zugeben, daß der Fahrkartenverkäufer auch komisch guckt, wenn man 'ne Fahrkarte haben will, aber das Ziel nicht verraten mag :D . Und die Bedeutung und Funktion des "Hebels an der linken Seite" kann ja durchaus schon mal je nach Schleppertyp so oder anders sein.

F2L 514/50 mit 34 PS ist ja schon sehr originell. Viel öfter findet man ja den Umbau andersherum: Nach Verschleiß des Originalmotors bekommt der F2L 514/6 einen 30 PS-Motor eingepflanzt (davon gibt es ja auch mehr). Beim Oldtimertreffen am Wochenende in Levern war wieder so einer: Schlepper F2L 514/6-H mit 30 PS-Motor. Vielleicht wollt Ihr tauschen? Wegen die Orischinoolität :D

Gruß
Michael Bruse
 
inderdelle

inderdelle

Threadstarter
Beiträge
165
Likes
1
Hallo Michael,

ich bin froh, dass ich die 4 PS noch zusätzlich habe, da der Vorbesitzer die Reifen mit Frostschutz gefüllt hat.
Wenn Du Zeit hast, empfehle ich Dir dass Schleppertreffen in Melbecke bei Olpe vom 19. - 21. August. Sehr orginelles und immer größer werdendes Treffen. Sicher sehenswert!

Gruß Ralf
 
Thema: Hydraulik

Ähnliche Themen

F1L 514/50 Unterschiedliche Zünd-Lichtschalter

F1L 514/50 Deutz f1l514 50 Motor

D 4005 Heckhydraulik

Funktion der hydraulischen Anhängerbremse

F2L 514/53 (und /3) ZF A15V Abdeckblech Schaltkulisse

Oben