Hydraulik sinkt

Diskutiere Hydraulik sinkt im Forum Hydraulik im Bereich Allgemeine technische Fragen - Moin, moin. Ich habe einen D 5005. Wollte mal fragen, ob es normal ist, das sich die Hydraulik über Nacht immer wieder absenkt. Habe auch schon...
T

Treckerhans

Beiträge
9
Likes
0
Moin, moin. Ich habe einen D 5005. Wollte mal fragen, ob es normal ist, das sich die Hydraulik über Nacht immer wieder absenkt. Habe auch schon diverse Stellungen der Sinkdrossel ausbrobiert, war aber erfolglos. Ich habe meinen Deutz erst seit drei Wochen, und muss noch viiiieeel lernen. Schönen Dank schon mal
 
D 6206 er

D 6206 er

Moderator
Beiträge
4.667
Likes
159
Hallo!
Ich glaube, dass das nicht als Defekt gilt. Ich habe soetwas schon einmal in einer Bedienungsanleitung gelesen, dass das Absinken über mehrere Stunden möglich ist, wenn ein schweres Gewicht in der Hydraulik ist. Muß ich nochmals suchen, in welcher das war.
Gruß Elmar
 
7

7206A

Beiträge
78
Likes
0
Es geht leider nicht aus Treckerhans Beschreibung hervor ob die Hydraulik leer oder mit Gerät übernacht absinkt.

Leer hat sie meines Erachtens überhaupt nicht abzusinken, und erst recht nicht bei verschlossener Senkdrossel.

Vermute bei diesem starken Sinkanzeichen eine defekte Kolbenmanschette.
 
D 6206 er

D 6206 er

Moderator
Beiträge
4.667
Likes
159
Hallo D 7206A,
ich habe da mal eine dumme Frage: Wo hat denn der 7206 eine Senkdrossel, die auch noch manuell verstellt werden kann?
Gruß Elmar
 
7

7206A

Beiträge
78
Likes
0
Der 7206 hat keine,
treckerhans hat doch einen 5005 oder?

Was soll diese Frage dann ??
 
D 6206 er

D 6206 er

Moderator
Beiträge
4.667
Likes
159
gut,
mein 4005 der hat eine aber meine 06 er nicht. Schade, ich dachte, ich hätte da etwas 26 Jahre übersehen.
Gruß Elmar
 
D 6206 er

D 6206 er

Moderator
Beiträge
4.667
Likes
159
Oh, mein Fehler.
Das kommt davon, wenn man nur die letzte Antwort liest und nicht mehr die Ausgangsfrage. Ich habe nur die Antwort von 7206A gelesen und nach links zum Namen geschaut: da stand ja 7206A. Die Antwort habe ich dann auf einen 7206 A bezogen. Mein Fehler.

Die Ausgangsfrage war ja auf einen 5005 bezogen.

Bei unserem 4005 sinkt das Heckgewicht, welches ich beim Frontladen einsetze, nicht ab.
Gruß Elmar
 
7

7206A

Beiträge
78
Likes
0
Prima, angenommen und gerade noch rechtzeitig angekommen.!!
Wollte dir gerade eine Reindrücken wegen Deiner doch etwas aufblühenden .........


Vergessen wir es besser!! ;) :rolleyes: :)

Aber meinst du nicht auch es ist die Manschette??
 
D 6206 er

D 6206 er

Moderator
Beiträge
4.667
Likes
159
Hallo 7206A,
es könnte auch an dem Rückschlagventil im Regelsteuergerät liegen, natürlich kann auch der Nutring am Kolben dafür verantwortlich sein.

Treckerhans,
regelt die Hydraulik dauernd nach, wenn der Schlepper im Betrieb ist?

Ich habe mal nachgelesen wie die Sinkgeschwindigkeit geprüft wird:

Ein Absinken auf die Zeit bezogen wird am Hebearmzapfen gemessen:
1. Das Motoröl soll eine Temperatur von 50 Grad haben
2. Hebearme mit 4000 kp belasten
3. Hebearme in waagerechte Lage bringen
4. Motor abstellen

Die zulässige Absinkgeschwindigkeit ist: 20 mm/min, das entspricht etwa dem Absinken des Gerätes in 30 Minuten.

Nach dieser Messung wäre ein Absinken über Nacht normal.

Gruß Elmar
 
7

7206A

Beiträge
78
Likes
0
4000KP, das sind 4 Tonnen Gewicht !! (1 kp = 1 kgf = 1kg = 9.80665 N)
Das entspricht einer 3Meter Saatbeetkombination mit Kreiselegge!!
Dann sollte er wohl etwas ablassen dürfen.

Aber wenn er nicht belastet ist, nur so die paar Kilo (weniger als 20kg) Ackerschiene daran hängen, dann hat er über Nacht nicht abzusinken.
So sehe ich das zumindest.
 
D 6206 er

D 6206 er

Moderator
Beiträge
4.667
Likes
159
Hallo 7206A

Ich rechne auch immer 1 kp = 1 kg. Aber die 4000 kp stehen so in dem Handbuch zur 06er Hydraulik. Das heben die zwar nicht, aber ich denke auch, dass für den Test 400-600 kg genügen.

Gruß Elmar
 
T

Treckerhans

Threadstarter
Beiträge
9
Likes
0
Moin Elmar,
woran kann ich denn erkennen, ob die Pumpe ständig nachregelt? Gewichte habe ich übrigens keine dran, nur die Ackerschiene.
 
voepi

voepi

Beiträge
643
Likes
55
@Treckerhans

Häng ein schweres Gewicht oder Arbeitsgerät an die Hydraulik und hebe das Gewicht/Arbeitgerät hoch. Wenn diese während des Betriebes absinkt, regelt sich die Hydraulik automatisch nach. D.h. die Hydraulik sackt ein wenig ab und steuert sofort wieder nach. Falls das der Fall ist, ist etwas nicht in Ordnung.

Ich hatte das selbe Problem. Nach Austausch des Nutrings am Kolben der Hydraulik hatte sich das Thema erledigt.
 
Thema: Hydraulik sinkt

Ähnliche Themen

D25. 2 Nutring wechseln, Vorbereitung

Deutz D5006 Hydraulik

D40 1.S Hydraulik quitscht bei Frontladerbetrieb und Öl läuft über

Hydraulik Deutz D30 ohne Funktion

Bosch SB23 Zusatzsteuergeräte abdichten und nachregelnde Heckhydraulik

Oben