Heute auf dem Acker

Diskutiere Heute auf dem Acker im Forum Deutz bei der Arbeit im Bereich Schau-Raum - Hier mal ein paar Bilder von einem tollen Gespann den ich Heute gesehen habe.
D40.2 Frontlader

D40.2 Frontlader

Beiträge
66
Likes
0
Hier mal ein paar Bilder von einem tollen Gespann den ich Heute gesehen habe.
 

Anhänge

  • IMGP0496.jpg
    IMGP0496.jpg
    55 KB · Aufrufe: 1.296
  • IMGP0505.jpg
    IMGP0505.jpg
    57,8 KB · Aufrufe: 1.283
  • IMGP0507.jpg
    IMGP0507.jpg
    58,4 KB · Aufrufe: 1.269
  • IMGP0509.jpg
    IMGP0509.jpg
    78,6 KB · Aufrufe: 1.489
A

Allerhand

Guest
Hallo.

Ja nur leider kein Deutz sondern ein Deutz-Fahr ;(

Ich werde mich wohl nie mit einen wassergekühlen anfreunden.

Gruß

Friedhelm
 
kohlemann

kohlemann

Beiträge
3.581
Likes
256
Hallo
Schönes Gespann.
@Friedhelm
Ich habe 4 Wasserkocher,da steht nur Deutz drauf. :D
Gruß Ralf
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.761
Likes
1.201
Ja, und Deutz-Fahr hat 23 Jahr lang luftgekühlte Traktoren gebaut. Es tut mir leid, Friedhelm, aber das war völlig überflüssiges Gewäsch.

Und wenn ich sehe, daß dieser Trecker hier kaum teurer ist als der Vario 820-Kleinschlepper von Fendt, dann störe ich mich nicht mal mehr an der Wasserkühlung ( nur für den Fall, daß irgendjemand an meiner Meinung interessiert sein sollte ).

Gruß
Michael
 
C

Christian...

Beiträge
6.532
Likes
59
OK, darf ich das Rätsel auflösen - bzw. versuchen? Korrigiert mich bitte, falls mir aus Versehen oder Unkenntnis ein Fehler unterlaufen sollte.

- bis 1950: DEUTZ-Schlepper sind ausschließlich wassergekühlt
- 1950: erster DEUTZ mit luftgekühltem Motor
- 1950 bis 1954: Deutz hat sowohl wasser- als auch luftgekühlte Schlepper im Angebot
- 1954: Produktionsende des (vorerst) letztzen wassergekühlten Schleppermodells
- 1954-1982(?:( ausschließlich luftgekühlte DEUTZ-Schlepper
- 1982: DEUTZ-FAHR statt DEUTZ
- 1982-1992: ausschließlich luftgekühlte DEUTZ-FAHR-Schlepper
- 1992-1995: fast alle DEUTZ-FAHR-Schlepper sind luftgekühlt - nur der AgroStar 6.71 und 6.81 nicht
- ab 1995: Start der Agrotrons mit wassergek. Motoren - Das gesamte Schlepperprogramm von Deutz-Fahr besteht aber nicht nur aus Agrotrons, andere (v.a. kleinere) Schlepperbaureihen sind luftgekühlt

Speziell zu der "neueren" Geschichte gibt es etliches hier im Forum mit Hilfe der Suchfunktion zu finden.

Wens genauer interessiert: ->hier<- und ->hier<- kann man das (hoffentlich) ganz gut an der Farbe erkennen: blau = wassergekühlt, grün = luftgekühlt.
 
C

Christian...

Beiträge
6.532
Likes
59
Vario 820-Kleinschlepper [...] daß irgendjemand an meiner Meinung interessiert sein sollte

Hier *habdheb* - ich bin an deiner Meinung interessiert :D
Ich persönlich würde den Fendt 820 Vario nicht als "Kleinschlepper" bezeichnen - aber ich vermute, daß du dir bei der Wortwahl was gedacht hast. Ich weiß nur nicht, was ?(
 
C

Christian...

Beiträge
6.532
Likes
59
Ja nur leider kein Deutz sondern ein Deutz-Fahr traurig

Ich werde mich wohl nie mit einen wassergekühlen anfreunden.

.. ich nochmal ...
Beim dritten mal lesen ist mir aufgefallen, daß Friedhelm das auch anders gemeint haben könnte, als Michael und ich das verstanden haben:
Sind die beiden Sätze im Zusammenhang zu sehen (so wie Michael und ich es verstanden haben) oder sind das 2 getrennte Aussagen? Dann passts, weil das nunmal KEIN DEUTZ ist und weil es ja durchaus sein kann, daß Friedhelm was gegen wassergekühlte Schlepper (egal, welcher Marke) hat.

... aber missverständlich ist es trotzdem.
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.761
Likes
1.201
Christian... schrieb:
OK, darf ich das Rätsel auflösen - ...............


Hallo Christian,

meines Erachtens war hier kein Rätsel und ist hier kein Rätsel, also ist da auch nichts aufzulösen. Wenn da eins gewesen wäre, hättest Du das meinetwegen selbstverständlich gerne auflösen dürfen.

Wegen des Allgäuer Kleintraktors: Groß und klein sind relativ. Ich meinte, daß gemessen an Preis und Leistung ( damit ist nicht die Motorleistung gemeint, sondern das, was man damit auf dem Acker erledigen kann und wie sich der Schlepper dabei verhält ) der Vario 820 etwas zierlich wirkt. Deutz-Fahr-Kunden nehmen für vergleichbare Aufgaben auch gerne mal einen M 640, nur ist der für doch erheblich weniger Geld zu haben.

Aber bevor nobi sich ereifert: Ich bewundere ohne jede Einschränkung die Gabe von Firmen wie Fendt, Claas oder Porsche, relativ wenig für relativ viel Geld zu verkaufen. Das ist Kunst!

Gruß
Michael
 
Thema: Heute auf dem Acker

Ähnliche Themen

Holzsaison 2023

Deutze aus Rheinhessen

D4506 - Kraftheber senkt sich nicht mehr

Andere Reifen

F1L 514/50 Leistungseinbruch nach ein paar Minuten

Oben