Habe Traktor in der Scheune

Diskutiere Habe Traktor in der Scheune im Forum Identifizierung im Bereich Sonstiges - Liebe Deutz-Freunde, ich habe mich nach langem Suchen zu diesem Forum durchgekämpft und mich heute registriert. Ich sage es gleich vorweg: Ich...
P

prescher

Guest
Liebe Deutz-Freunde,

ich habe mich nach langem Suchen zu diesem Forum durchgekämpft und mich heute registriert. Ich sage es gleich vorweg: Ich habe keine Ahnung von Schleppern/Traktoren usw.
Aber ich habe so etwas in der Scheune (Oma) stehen. Wie der Fahrzeugbrief aussagt ist es wohl Eigenbau. Aber er hat einen Deutz-Motor (laut Fahrzeugbrief Klöckner-Deutz).
Deshalb hoffe ich, in diesem Forum richtig zu sein. Denn ich möchte dieses Gerät gern loswerden, für Oma aber noch ein paar Euro erzielen. Sie hat sich damit schließlich jahrelang herumgeschlagen.

Könntet Ihr mir helfen und die Maschine anhand der vorhandenen Daten und Fotos genauer identifizieren? Was kann man dafür noch vernünftigerweise verlangen? Gibt es dafür Interessenten?

Hier die Daten (laut Fahrzeugbrief:(

Leistung: 22 PS bei 1200 U/min
Hubraum: 2200 ccm
Zylinder: 2
Motornummer: TP 29 - 6721

Auf dem Motor steht etwas von 28 PS
Baujahr des Motors ist 1936.

Er ist 1991 stillgelegt worden und lief bis zum Schluss ohne Probleme. Ein Anhänger (Einachser) gehört auch noch dazu.

Ich hänge mal ein paar Fotos sowie einen Scan des Fahrzeugbriefes mit an.

Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Viele Grüße, Toralf
 

Anhänge

  • Deutz_01.jpg
    Deutz_01.jpg
    106,4 KB · Aufrufe: 5.624
  • Deutz_02.jpg
    Deutz_02.jpg
    103,1 KB · Aufrufe: 5.976
  • Deutz_03.jpg
    Deutz_03.jpg
    109,5 KB · Aufrufe: 5.455
  • fahrzeugbrief_traktor_02.jpg
    fahrzeugbrief_traktor_02.jpg
    221,2 KB · Aufrufe: 6.348
Zuletzt bearbeitet:
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
ohja, lustige Kiste.
das Getriebe sieht ein bischen nach Allgaier aus. kannst du vielleicht mal das Schaltchema reinstellen?
Gruß Berndt
 
Deutz D 30 06

Deutz D 30 06

Beiträge
376
Likes
12
Hallo Thoralf,


das sieht ja nett aus!
Du kannst ja vielleicht mal eine Anzeige im Deutz-Teilemarkt schalten, evtl. findet sich ja ein Deutz-Enthusiast, der das interessante Gefährt gerne erhalten würde!

Vel Erfolg!


Viele Grüße, Tobias (Deutz D 30 06)
 
Andy.Link

Andy.Link

Beiträge
1.771
Likes
59
Hallo Prescher

wo steht den der Traktor? welche Plz? wenn es nicht zu weit weg ist hätte ich eventuel interresse an diesem Schlepper!

MfG Andy
 
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
8
Hallo Toralf,
bitte schau mal, ob du irgendwo am Trecker ein Typenschild oder Motorschild finden kannst, dass dir vielleicht weitere Daten und Nummern preisgibt.
Stelle diese dann bitte hier rein, damit sich unsre Experten weiter ein Bild machen können.
 
hensenpe

hensenpe

Moderator
Beiträge
2.442
Likes
81
Na das ist ja mal ein echter Scheunenfund.

Ein schönes Vorkriegsmodell. Aber was das für einer sein soll ?
 
hensenpe

hensenpe

Moderator
Beiträge
2.442
Likes
81
Mit Vorkriegsmodell meine ich natürlich den Deutz-Motor.
Wenn der noch läuft ist es sicherlich eine Rarität.
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
zum Motor: der ist mit ziemlicher Sicherheit ein F2M414, was anderes kann das eigentlich nicht sein. Der ganze Schlepper ist schon eine Rarität, ist nur die Frage, ob sowas jemand haben möchte, denn wirklich was mit anfangen kann man nicht. und wenn was kaputt ist wird es schwer Ersatzteile zu bekommen (den Motor mal ausgenommen).
Gruß Berndt
 
P

prescher

Guest
Vielen Dank für die ersten Antworten.

Das Typenschild des Motors werde ich mir heute oder morgen mal anschauen und abfotogrfieren.
Der Schlepper steht in Oberlichtenau, PLZ 01936.
Vielleicht wohnt ja einer von Euch in der Nähe. Dan steht einer Besichtigung nichts im Wege.
Es wäre super wenn ihn jemand von Euch haben möchte.

Viele Grüße, Toralf
 
Andy.Link

Andy.Link

Beiträge
1.771
Likes
59
Hallo

@ prescher sorry aber das ist leider zu weit weg von mir, sonnst hätte ich intresse! :( ;(
aber ich denke da wird sich schon jemand finden!

MfG Andy
 
P

prescher

Guest
So, nun habe ich auch mal das Typenschild abfotografiert. Es befand sich am Motor.
 

Anhänge

  • Deutz_04.jpg
    Deutz_04.jpg
    74,9 KB · Aufrufe: 4.788
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
8
Nach deinem Typenschild und meinem Typenkompass kommt das Schlid dem F2M315 am nähesten.
Der wurde von 1934-42 gebaut, hat 28PS bei 1200U/min. auf 2 Zylindern.
Nur die Hubraum- und die (vielleicht falsche) PS-Angabe im Brief lässt mich zweifeln.
Wenn die Hubraumangabe stimmen sollte, ist mein Typenkompass am Ende, da kein Motor mit der Angabe aufgelistet ist.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass ein Stationärmotor an ein getriebe angeflanscht wurde.

An Kollegen:
Bitte schaut mal in Euren Typenkompasse(??), ob Ihr dort Stationärmotoren mit den Angaben von prescher findet.
 
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
@Stoss30,
mir sieht das Typenschild doch arg selbstgeschnitzt aus. Schätze, das es zu DDR-Zeiten für die Zulassung des Schleppers angefertigt wurde.

Wenn es so ist, sind natürlich die Angaben auf dem Schild auch sehr mit Vorsicht zu genießen.

Insofern könnten dann die vermuteten Angaben zum Motor wieder stimmen.

Gruß
Lars
 
J

Johannes

Beiträge
1.676
Likes
120
Ein F2M315 Motor ist das nicht!

Ich denke auch das das Schild Marke Eigenbau ist.

Gruß,
Johannes
 
omma

omma

Beiträge
707
Likes
27
Hallo,
ich denke das ist (der Motor) ein F 2 M 414 mit 22 Ps und 2200 ccm Hubraum.
Der ist vor dem Krieg und noch lange nach dem Krieg in beiden Deutschlands in Schlepper eingebaut worden. Der Schleppers sieht wohl nach DDR-Eigenbau aus. Leider ;( hat Deutz den Motor nie in eigene Traktoren eingebaut.
Gruß Hubert
 
Frankie

Frankie

Beiträge
64
Likes
0
So einen Schlepper wieder aufzubauen, das wäre eine Herausforderung, denn das Teil ist bestimmt einzigartig.
 
I

Ingolf

Beiträge
1
Likes
0
Moin, ich habe einen fast identischen Traktor. Motor ist F2M414, dass Getriebe sieht aus wie bei deinem. Ich habe schon mit den 18 Traktoren verglichen in die der F2M414 verplanzt wurde, konnte ihn aber nicht zweifelsfrei identifizieren. Vielleicht kannst du mir noch ein paar Fotos schicken? Übrigens läuft mein Traktor ganz gut. Aber etwas Arbeit muß ich noch investieren.
Gruß Ingolf
 
D30S-Benny

D30S-Benny

Beiträge
4.679
Likes
89
Hallo!

Ich hab mir die Motor-Fotos nochmal genauer angeschaut. Und siehe da.....runde Einspritzpumpen. Das bedeutet, dass es sich bei dem Motor um einen Deutz-NACHBAU handeln wird, da diese Einspritzpumpen bei Deutz 6-Eckig waren. Dieser Motor wurde zum Beispiel in der "Brockenhexe" eingebaut. Wobei der nur 22 PS hatte und keine 28.

mfg
Benny
 
Deutz F1L514/51

Deutz F1L514/51

Beiträge
1.804
Likes
0
Hallo,

schöner Scheunenfund.
Ein Nachbau ? Schade...
@prescher: Hast du Bilder vom Motor ?
Auch schon eine Preisvorstellung ? Wenn ich fragen darf ?!

Mfg...
 
D

Deutz D 5505

Beiträge
461
Likes
56
@Deutz F1L514/51

Zitat: @prescher: Hast du Bilder vom Motor ?


Was das wohl sein mag, da auf dem Bild???????
 

Anhänge

  • Deutz_02.jpg
    Deutz_02.jpg
    24,1 KB · Aufrufe: 3.284
Thema: Habe Traktor in der Scheune

Ähnliche Themen

Kögel K25 Traktor Bj.1951 sucht Artgenossen

Opas F2L612 restauriert!

Oben