Glühüberwacher

Diskutiere Glühüberwacher im Forum Elektrik im Bereich Allgemeine technische Fragen - Hallo alle, ich brauch eine Erleuchtung. Ich habe meine Elektrik am 15er komplett neu überholt. Bis auf einen neuen Glühüberwacher (Beru) ist...
F

F1L514/51

Beiträge
73
Likes
2
Hallo alle, ich brauch eine Erleuchtung.
Ich habe meine Elektrik am 15er komplett neu überholt.
Bis auf einen neuen Glühüberwacher (Beru) ist alles im Originalzustand.
Der Glühüberwacher wird auch heiss aber er will einfach nicht Glühen.
Die Batterie habe ich frisch geladen, Vorglühen funktioniert und auch der Anlasser dreht kräftig durch.
Gibt es da eventuell verschiedene Modelle von Glühüberwachern???
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
hast du alles richtig angeschlossen?? Glühkerzen, Glühwiderstand,..?
Massekontakt?

Gruß Berndt
 
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
8
Mein Glühüberwacher wird auch nur heiss und glüht nicht. Das reicht aber, um auch im Winter zu starten. ;)
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.761
Likes
1.201
Jau, von nix gips soviele Varianten wie von den Glühwendeln im Überwacher. Das muß genau zur Glühkerze bzw. zu den Glühkerzen passen, sonst brennt er durch (der Draht im Überwacher) oder glüht nicht.

Gruß
Michael Bruse
 
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
8
Wenn ich ne Ahnung hätte von den Volts und Watts und den ganzen Herren, hätte ich schon so ne Schnellglühkerze reingemacht.
 
F

F1L514/51

Threadstarter
Beiträge
73
Likes
2
Erst mal meinen Dank für die Antworten.
Ja ich habe alles korrekt angeschlossen und Vorschaltwiederstand und Glühkerze sind Originale und dementsprechend auch alt.
Das einzige was ausgetauscht wurde ist halt der Glühüberwacher.
Mit dem Startverhalten bin ich auch sehr zufrieden, eine Minute Glühen und der Motor startet bei der ersten Umdrehung.
 
J

Johannes

Beiträge
1.676
Likes
120
Entscheident ist ja die Glühwendel im Glühüberwacher. Ist der Draht zu dick gewählt, dann glüht er nicht.
 
D

Deutz_Sepp

Beiträge
223
Likes
45
Hallo zusammen, vielleicht darf ich mich bei diesem Thema gleich anschließen.

Ich hab einen Deutz D50S Bj. 63 mit F4L712er Motor
Hab vor einiger Zeit neue Beru Glühkerzen gekauft.
Da der Glühüberwacher defekt ist brauch ich auch nen neuen. Hab bei einem Ersatzteilhändler nachgeschaut.
Es gibt 4 verschiedene Typen:

1,7 V 38 A 0,045 Ohm
1,0 V 30 A 0,033 Ohm
0,9 V 40 A 0,027 Ohm
1,1 V 20 A 0,055 Ohm

Kann mir jemand sagen welcher für den F4L 712er Deutz Motor is?

Vielen Dank für eure Antworten!
 
J

Johannes

Beiträge
1.676
Likes
120
Hallo Deutz_Sepp,

das hängt nicht mit dem Motor sondern mit den Glühkerzen zusammen.

Hast du denn Stab- oder Wendelglühkerzen?
 
J

Johannes

Beiträge
1.676
Likes
120
Dann brauchst du aufjedenfall eine dickere Glühwendel als bei Wendelglühkerzen.
Ich schau gleich mal nach welchen ich eingebaut habe, meiner ist auch von Beru.

Gruß,
Johannes
 
D

Deutz_Sepp

Beiträge
223
Likes
45
ok alles klar danke!
 
J

Johannes

Beiträge
1.676
Likes
120
Ich habe auf der Glühüberwachung keine der von dir aufgeführten Bezeichnungen befunden.
Frag doch mal bei Beru nach was für eine Glühwendel du für die Stabglühkerzen verwenden musst.
Bei meinem F3L514 waren vorher schon Stabglühkerzen eingebaut, sodass ich diese lediglich erneuern musste und die alte Glühüberwachung nehmen konnte. Daher habe ich keine Bestellnummer oder ähnliches.

Gruß,
Johannes
 
Thema: Glühüberwacher

Ähnliche Themen

Anlasser D40L

Frage zur Funktion vom Zündschloss Bosch 0 342 315 001

Glühüberwacher glüht schon nach 3 Sekunden voll auf

Welcher Glühüberwacher für Deutz F4L712 mit Bosch Duratherm Stabglühkerzen

Anlasser Deutz d40.2 f3l 712

Oben