Getriebeschaden bei D6507C

Diskutiere Getriebeschaden bei D6507C im Forum Getriebe im Bereich Allgemeine technische Fragen - ?(Beim eingelegten Gruppengang 3 oder 4 springt der Schnellgang bei Belastung nach einer Zeit raus.War neugierig,habe reingeschaut und...
S

schollendreher

Beiträge
9
Likes
0
?(Beim eingelegten Gruppengang 3 oder 4 springt der Schnellgang bei Belastung nach einer Zeit raus.War neugierig,habe reingeschaut und festgestellt,daß die Kegelradwelle mit Lager im Lagersitz Höhen u.
Seitenspiel von 0,8mm hat.

(Getriebe Type TW5041 9/4 Bj. 1985 )

Meine Frage? Was soll ich tun.
 
Ö

Ölhand

Guest
Hallo,
dann stell das Lager mal spielfrei ein und teste mal. Wenn es dann nicht funktioniert bleibt dir nur die Möglichkeit das Getriebe zu öffnen und die Schaltbolzen mit Zahnrad der Gruppenschaltung zu tauschen. Ich glaube aber nicht das dein Gangrausspringen vom Lagerspiel kommt.
Wenn die Gruppengänge rausspringen sind meistens die Schaltbolzen verschlissen. Wenn du Glück hast sind nur die Bolzen hinüber. Die Zahnräder sind nämlich nicht gerade billig. Ist nur leider sehr viel arbeit.
Gruß, Achim
 
S

schollendreher

Threadstarter
Beiträge
9
Likes
0
:]Danke für die Antwort

Hier ein Bild von hinten,meines Erachtens ist die Lagerpassung ausgeschlagen.
 

Anhänge

  • IMAG0020.jpg
    IMAG0020.jpg
    1.002,6 KB · Aufrufe: 991
Ö

Ölhand

Guest
Hallo,
du hast aber doch von der Kegelradwelle geschrieben, die sitzt doch unten im Getriebe. Auf dem Bild erkennt man aber nur die obere Welle(Hohlwelle). Wo ist nun Spiel, in der oberen oder unteren Welle?
Leichtes Spiel in den Lagern ist auch normal.
Leider ist das Schaltgetriebe nicht zu sehen sondern nur das Differentialgetriebe.
Aber ich hatte das schon richtig verstanden das die Gruppenschaltung rausspringt und nicht die Gänge oder?
Gruß, Achim
 
S

schollendreher

Threadstarter
Beiträge
9
Likes
0
Hallo Ölhand
Danke schon mal für die hilfsbereitschaft. :rolleyes:
Ja ich spreche von der Kegelradwellenlager --> sprich wie du sagst untere Welle, Hinten. Das Spiel ist im Lagersitz ( zwischen Lager und Gehäuse radial zirka 0,8 mm. Das rauspringen des HL-Ganges war schon beim Vorbesitzer aber nicht so schlim. Die Werkstatt sagte falsches Öl drin. Auf diesem Bild sieht man das Lager ein wenig.

Mfg :)

Schollendreher
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    30,3 KB · Aufrufe: 913
Zuletzt bearbeitet:
Ö

Ölhand

Guest
Hallo,
ich habe das jetzt so verstanden, das der Sitz des Lagers im Getriebegehäuse ausgeschlagen/Spiel hat. Das ist nicht gut! Normalerweise ist das Lagergehäuse fest und ohne Spiel im Getriebeblock. Wenn du Spiel im Lagersitz hast, hilft eigentlich nur das Getriebe kpl. zu zerlegen und den Lagersitz aufzuarbeiten. Dabei können auch die Zahnräder und Lager im Schaltgetriebe überprüft werden. Ist sehr viel Arbeit und nichts für Anfänger. Leider auch nicht gerade billig.
Gruß, Achim
PS: Wo ist denn Lindhart, hab ich noch nie gehört.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

schollendreher

Threadstarter
Beiträge
9
Likes
0
ich möchte das getriebe schon gerne zerlegen um es zu richten,
als mechaniker traue ich mir dass auch zu, jedoch benötige ich eine art bauplan um es geschickt anzugehen. Außerdem würde ich gerne wissen wo man denn so einen Lagersitz fräsen lassen kann.

Oberlindhart liegt in Deutschland/Bayern/Niederbayern/Landkreis Straubing-Bogen

PS: Danke für die schnelle Hilfe :)
 
Ö

Ölhand

Guest
Hallo,
ich schicke dir per PN mal ein paar Sachen. Dauert aber vielleicht ein zwei Tage. Den Lagersitz ausfräsen kann man mit Handfräsern und Reibahlen. Dann eine Buchse einkleben. Gut eignet sich ein Lagerring von einem Nadellager.
Gruß, Achim
 
S

schollendreher

Threadstarter
Beiträge
9
Likes
0
Hallo Ölhand,
ich habe mich bereits umgesehen und die von mir benötigte Ersatzteilliste besorgt, jedoch würde ich mich noch über eine Anleitung zur geschicktesten Zerlegmethode freuen.
Vielen Dank im Voraus
MfG schollendreher
 
Thema: Getriebeschaden bei D6507C

Ähnliche Themen

Restauration eines Deutz D7207 - Ein Anfänger sammelt erste Erfahrungen

D5005 Doppelkupplung und Ausrücklager erneuern, Ausrückgabel aufarbeiten

Getriebegeräusch 5506 TW50.1 axialspiel welle

D50 - Bilder/Vorstellung und Technische Fragen dazu

Leistung weg D30

Oben