Getriebegeräusch DX85

Diskutiere Getriebegeräusch DX85 im Forum DX-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo Leute, ich habe schon in der Suche festgestellt das die DX85 und 90 Getriebeprobleme hatten. Mir wurde jetzt ein DX85 in gepflegtem...
M

Michael1970

Beiträge
13
Likes
0
Hallo Leute,

ich habe schon in der Suche festgestellt das die DX85 und 90 Getriebeprobleme hatten.

Mir wurde jetzt ein DX85 in gepflegtem Zustand mit ca. 9900h angeboten. Im Stand hat man ein ganz leichtes Klackern gehört, klang fast wie das Ausrücklager, ist es aber nicht. Fündig geworden bin ich dann vor dem rechten Hinterrad, wenn man hier genau hinhört an den Deckel für die seitliche Getrieberevisionöffnung klackert es ganz leicht.
Im Fahrbetrieb hört man überhaupt keine Geräusche auch die Gänge schalten alle sauber. Zwischen Kupplungsgehäuse und Motorblock verliert er etwas Getriebeöl. Da ich noch nie einen DX85 hatte meine Fragen?

1. Ist das Geräusch an der rechten Getriebeseite normal?

2. Wenn man auf dem Traktor sitzt und die Kupplung tritt hört man vom Getriebe nichts mehr, ist es normal das man das Getriebe im Leerlauf etwas hört?

3. Der Getriebeölverlust kann ja nur von dem Wellendichtring an der Hohlwelle kommen, ist das Lager dahinter anfällig bzw. könnte es die Geräusche machen?

Ich habe in der letzten Zeit immer einen 4.78 Agrostar gefahren, der ist natürlich fast 15 Jahre jünger und hat auch im Innenraum logischerweise eine andere Gräuschkulisse und Dämmung.

Ich möchte eingentlich nur wissen ob ich die "Flöhe husten" höre oder die Geräusche bei dem DX85 normal sind und ich dem Traktor nicht unrecht tue.

Gruß
Michael
 
kohlemann

kohlemann

Beiträge
3.588
Likes
261
Hallo Michael
Genau die gleichen Klackergeräusche macht mein DX 85 auch im Leerlauf und sobald man das Kupplungspedal ein wenig tritt,ist das Geräusch weg.
Das Hohlwellenlager macht diese Geräusche und müßte getauscht werden,also im Grunde nichts Weltbewegendes.
Gruß Ralf
 
Michael 2003

Michael 2003

Beiträge
15
Likes
0
Hallo,
wir sind seit kurzem im Besitz von einem DX 86.
Er mach genau die gleichen Geräusche wie oben beschrieben.
Meiner Meinung nach genau hinter denm Deckel beim rechten Hinterrad.
Wo sitz diese Hohlwelle und ist die Reparatur umfangreich/teuer oder ist es selbst durchzuführen?
Kann man so weiterfahren?

Gruß Michael
 
D

Diggler DX

Beiträge
6
Likes
0
Hallo Michael
Genau die gleichen Klackergeräusche macht mein DX 85 auch im Leerlauf und sobald man das Kupplungspedal ein wenig tritt,ist das Geräusch weg.
Das Hohlwellenlager macht diese Geräusche und müßte getauscht werden,also im Grunde nichts Weltbewegendes.
Gruß Ralf
Grüße Kohlemann,
Ich hatte meinen DX 85 ja jetzt komplett auseinander, habe auch diese klackergeräusche , da unser Lager kein Spiel hatte haben wir das jetzt nicht getauscht gehabt. Kanns mir nicht erklären weil meine Geräusche halt auch noch da sind.
Mfg
 
Deutz45nullfuenf

Deutz45nullfuenf

Beiträge
4.920
Likes
2.748
Moin, ist das nicht am falschen Ende gespart wenn man einen Schlepper komplett zerlegt und dann die alten Lager wieder einbaut?
Mess- oder fühlbares Spiel ist auch mit Schrott gleichzusetzen.
 
D

Diggler DX

Beiträge
6
Likes
0
Moin, ist das nicht am falschen Ende gespart wenn man einen Schlepper komplett zerlegt und dann die alten Lager wieder einbaut?
Mess- oder fühlbares Spiel ist auch mit Schrott gleichzusetzen.
Das Getriebe habe wir nicht komplett in seine Einzelteile zerlegt, ansonsten hätte ich das auf jedenfall gemacht.
 
Thema: Getriebegeräusch DX85
Oben