Fundstück

Diskutiere Fundstück im Forum D-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo Deutzfreunde hier mein Fundstück. Es ist ein D40N.Baujahr 1959. Wieviel kann ich für diesen Schlepper zahlen? Er ist von 59-82...
D

D40N/1959

Beiträge
57
Likes
1
Hallo Deutzfreunde hier mein Fundstück.

Es ist ein D40N.Baujahr 1959.

Wieviel kann ich für diesen Schlepper zahlen?
Er ist von 59-82 gelaufen.Ist der Tyb eher selten oder weit verbreitet gewesen?Der Motor ist ein F3L712,steht am Tybenschild.Soll angeblich Bärenstark gewesen sein zu dieser Zeit.
Hab ihn noch nicht laufen lassen.Will erst den Tank reinigen.Motoröl wechseln.
Er war unter Dach.Motor dreht sich durch.Es sind auch noch fast alle Hebel gänig.Halt eben Deutz Qualität:)
Bin gespannt auf eurer Meinung. :rolleyes:
 

Anhänge

  • Bild 014.jpg
    Bild 014.jpg
    121 KB · Aufrufe: 4.487
  • Bild 016.jpg
    Bild 016.jpg
    119,8 KB · Aufrufe: 4.237
  • Bild 017.jpg
    Bild 017.jpg
    123,9 KB · Aufrufe: 4.346
  • Bild 024.jpg
    Bild 024.jpg
    443 KB · Aufrufe: 4.483
Zuletzt bearbeitet:
stamo

stamo

Beiträge
233
Likes
0
Miese Bilder. So 500-800€ wenn er läuft! Obwohl das der D40 mit der alten Haube ist.... KAUFEN!
 
D

D40N/1959

Threadstarter
Beiträge
57
Likes
1
**Bilder anklicken dann sind sie Top** :D
 
maltesdeutz

maltesdeutz

Beiträge
899
Likes
3
Moinsen,

für 800 € ist der meiner Meinung nach günstig.

Kan man aber per Ferndiagnose schwer sagen.

Gruß
Malte
 
KurtD30S

KurtD30S

Beiträge
2.385
Likes
307
Ich würd den für 800 EUR kaufen, davon ausgehend dass Motor läuft und nur abgedichtet werden muss. Kompression i.O. ist.

Wenn mal ein Frontlader dran war auf Vorderachsverschleiss achten.

Viel Spass.
KurtD30S
 
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
Wenn der einfach nur mal gewaschen ist und mit Diesel abgerieben, wird er GANZ anders aussehen.

Viel Glück
Lars
 
hensenpe

hensenpe

Moderator
Beiträge
2.442
Likes
81
Also mehr als 800 Euro würde ich auch nicht bezahlen.
immerhin steckst du noch min. 1000 Euro rein bis er TÜV-ferig ist und technisch-optisch ok.
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
ja, für 800€ würde ich den so nach den Bildern kaufen.
Der sieht optisch doch top aus.
und wenn er keinen Motorschaden hat würd ich das auf jeden Fall machen. Er hat ja sogar nen Mähwerksantrieb.
Gruß Berndt
 
Andy.Link

Andy.Link

Beiträge
1.771
Likes
59
Hallo

wenn der Rest funktioniert kann man bis 1000€ bezahlen, ich wäre froh mein D40 UF dähte noch so gut ausschauen!

MfG Andy
 
Patrick Hilgers

Patrick Hilgers

Beiträge
78
Likes
0
Hallo,

ich bin auch der Meinung das Du bis 1000 Euro zahlen kannst. Die Ausführung N ist nur ein Jahr gebaut worden. Sieht man eher selten. Ich habe für meinen D40N damals 1500 DM bezahlt im ähnlichen Zustand.

Gruß
Patrick
 

Anhänge

  • D 40 004.jpg
    D 40 004.jpg
    106,9 KB · Aufrufe: 4.784
D

D40N/1959

Threadstarter
Beiträge
57
Likes
1
Hallo Patrik,

die Bilder von der Hydraulik bekommst du kein Thema.Werd sie dir ber E-mail
schicken.Dein D 40 kommt klasse rüber auf dem Bild.Kannst mir auch mal ein bar Bilder schicken von allen Seiten damit ich vergleichen kann.Auch von unten will nählich den Mähwerksantrieb wegbauen und eine Platte aufschrauben.Ist nur eine Leckstelle.Wie bist du mit dem Motor zufrieden?Start usw.?Bei mir sind die Kotflügel in ein einem sehr schlechten Zustand.Gibts hier Nachrüstsätze?
Bis denn.

Gruß Matthias
 
Patrick Hilgers

Patrick Hilgers

Beiträge
78
Likes
0
Hallo Matthias,

erstmal Danke das Du das machst mit den Bildern! Ich muß erst noch Fotos machen. Kann nur etwas dauern, da der Deutz momentan in der Werkstatt ist. Er bekommt wie gesagt ein Hydraulikanlage und ne Motorüberholung.
Mit dem Motor bin ich zufrieden. Er springt immer gut an und läuft auch gut und ist saustark!! Nur muß ich den Motor jetzt leider auseinanderbauen da er ziemlich aus der Motorentlüftung Qualmt und auch Öl raustropft. Ich vermute, das die Kolbenringe gebrochen sind. Das bin ich aber selber schuld da ich an der E-Pumpe gedreht habe so das er schneller läuft. Das war ein fataler fehler. Jetzt hab ich den Salat!!!!
Die Kotflügel sind ne echte Schwachstelle. Meine waren auch total Schrott. Habe sie zwar noch einigermaßen repariert aber das wahre ist es nicht. Wo man Nachbauten bekommen kann, weiß ich auch nicht.

Gruß
Patrick
 
D

D40N/1959

Threadstarter
Beiträge
57
Likes
1
Hallo Leute,

habe gestern den ersten Startvorgang gemacht.Nach ein bar Umdrehungen lief er auch schon.Läuft auch sehr rund.Gesamtlaufzeit ca. dreiviertel Stunde.Nur nehm ich an der F3L712 braucht eine Motorüberholung.Starker Blauer Qualm aus dem Auspuff.Rauch aus dem Öleineinfüllstutzen.Und Rauch aus dem Endlüftungsrohr Links.Was meint ihr muß hier alles erneuert werden um diese sache in den Griff zu bekommen?

Gruß Matze
 
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
8
Hallo D40N
wenn Du Glück hast kommst mit einem Satz (pro Zylinder 8)) Kolbenringe aus, und er raucht nimmer.
Ventilspiel abchecken, Einspritzpume checken.
 
matthiasgennermann

matthiasgennermann

Beiträge
228
Likes
0
Moin
Toller Schlepper guter zustand-eher selten-wenn du ihn nicht kaufst PN
an mich,nehm ich.
mfg
MG
 
C

Christian...

Beiträge
6.532
Likes
59
Die Ausführung N ist nur ein Jahr gebaut worden.

@ Patrick: woher hast du die Info?
Wäre interessant für den Typenkompass, wenn du mehr dazu wüsstest. Oder meinst du den D40 mit der 514er Haube? Da gab es aber nicht nur den D40-N, sondern auch den D40-U, -NF und -UF, die hatten alle die "alte" Haubenform.
 
D

D40N/1959

Threadstarter
Beiträge
57
Likes
1
So nach 4 Stunden Dampfstrahlarbeiten hier nun das Ergebnis. 8)Ohne Heißwasser wär hier nix gegangen.Der ist doch jetzt gleich mehr wert :D
 

Anhänge

  • Bild_004_1067x800.jpg
    Bild_004_1067x800.jpg
    234,1 KB · Aufrufe: 3.201
  • Bild_006_1067x800.jpg
    Bild_006_1067x800.jpg
    239,6 KB · Aufrufe: 3.314
Zuletzt bearbeitet:
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
na der sieht doch richtig klasse aus. hat sich auf jeden Fall gelohnt, den zu kaufen.
Wie willst du weiter mit dem Deutz verfahren?
Gruß Berndt
 
maltesdeutz

maltesdeutz

Beiträge
899
Likes
3
Moinsen,

hab mir gerade noch mal die Bilder oben angesehen und festgestellt, das du offensichtlich einen Blechkrümmer besitzt.

Falls du ihn mal abnehmen musst, behandel ihn wie ein rohes Ei.

Ich versuche seit gut einem dreiviertel Jahr einen zu bekommen, habe aber noch kein brauchbares Angebot bekommen.
Sicherlich könnte ich mir einen kaufen, ist allerdings die Frage ob ich dafür 400!! in Zahlen VIERHUNDERT Euro zahlen will.

Wenn er also nicht beschädigt oder Löchrig ist, Pflege ihn wie deinen Augapfel.

Gruß
Malte
 
McCormick D-215

McCormick D-215

Beiträge
474
Likes
0
Sieht wirklich noch gut aus!
Dafür, das du ihn nur abgespritzt hast, echt super!
 
Thema: Fundstück

Ähnliche Themen

D 6005 Tschüss 5005 und Hallo 6005!

Oben