Frontladerverschlüsse

Diskutiere Frontladerverschlüsse im Forum Frontlader im Bereich Allgemeine technische Fragen - Hallo, kann man für einen Baas Größe III noch die Verschlußbolzen, die man an der Geräteaufnahme benötigt, noch kaufen? Wenn es die Verschlüsse...
G

Gerry D5005

Beiträge
54
Likes
0
Hallo,

kann man für einen Baas Größe III noch die Verschlußbolzen, die man an der Geräteaufnahme benötigt, noch kaufen?
Wenn es die Verschlüsse noch gibt, ist die Frage, wo man sie bekommt. -oder hat einer von Euch solche Bolzen?

Viele Grüße

Gerry
 
Meiko

Meiko

Beiträge
1.190
Likes
10
Hallo Gerry,

Die Frage ist, welche Verschlüsse Du hast !

Ich kenne 2 Systeme:

alt: Einfache Bolzen die mit einer Kette gegen verlieren gesichert sind aber nicht verriegelt werden, kein Splint oder so.

neu: Fingerklemmsystem :D
Die Bolzen sind etwas länger, können nicht ganz rausgezogen werden und haben eine Feder, die sie zudrückt. Man kann die Bolzen hochziehen und dann 1/8 Umdrehung rumdrehen, dann rasten sie offen ein. Dabei Klemmt man sich in 50% der Betätigungen die Pfoten. Beim Geräteanbau schnappen die meist von allein wieder zu durch die Erschütterung.

Ich selber habe das alte System und da ich keine Originalen Bolzen mehr hatte, nehme ich seit Jahren 2 Schrauben (M12/M14 ?) die mit einem Federstecker gesichert werden.

Die Bolzen und Federn für das neue System gibt es noch im Landtechnik-Handel oder Versand (Fehlig, Fricke-Granit).
 
G

Gerry D5005

Threadstarter
Beiträge
54
Likes
0
Hallo Meiko,

ich meinte die "Fingerklemmevrschlüsse". Wir haben an unserem D 6507 CA diese Verschlüsse, ich suchte jetzt für meinen D5005 diese Verschlüsse. Ich behelfe mir ebenfalls momentan mit dicken Schrauben und einer selbstsichernden Mutter, genau wie Du.
Du hast völlig recht, diese Verschlüsse sind ekelhaft, man klemmt sich ständig die Pfoten und wenn man ein Gerät anbauen will, muß ständig absteigen, weil diese blöden Bolzen dauernd zur falschen Zeit zu schnappen.
Wenn Du mal passende Bolzen finden solltest, sagt mir doch mal bescheid. Möglicherweise sind Bolzen mit dem alten System praktikabler und man kann sie sich selber bauen.
Bis bald,

Viele Grüße

Gerry
 
Meiko

Meiko

Beiträge
1.190
Likes
10
Hmmm...

Also wenn Du die Fingerklemmverschlüsse am 5005 haben willst, dann mußt Du doch aber die gesamte Werkzeugaufnahme umbauen bzw. andere Anschweißen, oder ?
Für die Fingerklemmtechnik brauchst Du ja oben noch eine Führung für den Bolzen und dazwischen den Bereich für die Feder sowie die "Nase" hinter der der Kerbstift einrastet (zumindest tut er das manchmal...)

Das Umschweißen der gesamten Aufnahmen (wenn man denn welche bekommt) ist was für wirkliche Schweißkönner, denn muß in dem Fall ja Guß (die Haken) mit Blech (das Schwingenrohr) verschweißen, und das auch noch Quer zur Lastrichtung....

Mir hat mal jemand gesagt, am Frontlader sollte man wenn überhaupt nur mit der Schwingenrichtung schweißen, aber nie quer dazu, weil da dann ein Schwachpunkt entsteht.

Ist z.B. auch wichtig bei der Nachrüstung von Hydraulischen Gerätebetätigungen, wo man ja die Augen für Stempel und Umlenkhebel anschweißen muß.
 
Meiko

Meiko

Beiträge
1.190
Likes
10
Ich nochmal...

Von einem "Deutz-Altmeister" ;) der hier mitliest habe ich gerade per E-Mail eine Info zum obrigen Beitrag per Mail bekommen, die ich Euch nicht vorenthalten möchte:

Mit dem E.- Schweißgerät haben wir ST 37 / 45 und die Gußformstücke z.B.
von Baas mit 3,25 mm KB Elektroden verschweißt.

Elektrolichtbogen-Handschweißen:
erz- und titansauer sowie kalkbasisch umhüllte Stabelektroden nach DIN1913


Vielen Dank an Heinz !
 
N

normagfreund

Beiträge
45
Likes
0
Die Haken sind gegosssene Stahlhaken das ist nicht zu verwechseln Gußeisen.Verschweisst werden die Haken mit Stahlelektroden nach Schlagmichtot DIN soundso ist genau wie die Unterlencker
Gruß Rainer
PS.Kann man auch mit Schutzgas verschweissen(spezieller Schweissdraht)
 
Thema: Frontladerverschlüsse

Ähnliche Themen

Faltenbalg Zugmagnet E-Klinke

Baas Frontlader Befestigung Deutz 6806

Verdeck / Verdeckverschluss

Reparatursatz Hydraulikzylinder beim D 30 S Typ: Baas HZ 60 ES

Richtige Montage Klinkhaken, Klinke

Oben