Farbe (Ral Nr.)

Diskutiere Farbe (Ral Nr.) im Forum Lackierung im Bereich Allgemeine technische Fragen - Hallo zusammen, suche für meinen Deutz D40s Baujahr 1960 den passenden Farton bzw. die Ral Nr. Wer kann mir weiterhelfen. Vielen Dank Volker...
V

Volker H.

Beiträge
2
Likes
0
Hallo zusammen,

suche für meinen Deutz D40s Baujahr 1960 den passenden Farton bzw. die Ral Nr. Wer kann mir weiterhelfen.

Vielen Dank
Volker Hilsmann
 
J

Johannes

Beiträge
1.676
Likes
122
Hallo Volker,

schau mal Hier , da hatten wir das Thema mit der RAL Nr schon einmal, die müsste auch bei deinem D40S passen.

Gruss, Johannes
 
A

Armin W.

Beiträge
90
Likes
0
Hallo Volker,

die RAL-Nr. kann ich Dir leider auch nicht sagen, aber als ich mein Schlepper restauriert habe, da habe ich ein Teil aufpoliert und dann eine Farbschablone dran gehalten.
Am besten hat die Farbe "Nissan Taxi-grün" von dem Hersteller "Glasurit" gepasst. Die Farbnr. ist NIS 883 und die Farbe ist aus der 22´er Reihe. Das hat was mit der Farbqualität zu tun. Farben aus der 22´er Reihe nimmt man für Autos d.h. die bleichen nicht so schnell aus wie die, die man normal für Baumaschienen oder Schlepper nimmt.

Gruß Armin
 
C

Christian...

Beiträge
6.537
Likes
64
Kauf dir nen Pott original Deutz-Farbe ... ist billiger als im Baumarkt (hätte ich auch nicht gedacht) und bedeutend schlag- und kratzfester (ich hab beides ausprobiert). Die Deutz-Farbe lässt sich besser streichen und läuft nicht so schnell. Außerdem trocknet sie schneller und ist einfach unempfindlicher.

Zusätzlicher Pluspunkt: du hast auf jeden Fall den originalen Farbton.
 
D

D 8006er

Beiträge
68
Likes
0
@Christian
Wo kriegste die Originalfarbe??:))
 
C

Christian...

Beiträge
6.537
Likes
64
Geh zur nächsten Landmaschinenwerkstatt um die Ecke und sag, du möchtest einen Pott (oder meinertwegen auch 2 :D ) "Deutz grün alt" haben. Die können den bestellen,wenn die den nicht auf Lager haben. Oder geh zur nächsten Deutz-Werkstatt / Händler.
 
D

D 8006er

Beiträge
68
Likes
0
Aso, dann strahlt unser D4005 wohl bald wieder in alt gewohnter frische :D
 
reggie92

reggie92

Beiträge
292
Likes
0
Christian... schrieb:
Geh zur nächsten Landmaschinenwerkstatt um die Ecke und sag, du möchtest einen Pott (oder meinertwegen auch 2 :D ) "Deutz grün alt" haben. Die können den bestellen,wenn die den nicht auf Lager haben. Oder geh zur nächsten Deutz-Werkstatt / Händler.

Und was kostet der Kunstharzspaß wenn man fragen darf?
 
C

Christian...

Beiträge
6.537
Likes
64
9,80 € plus 16% MwSt, d.h. incl. MwSt 11,37 € für 750 ml Kunstharzlack smaragdgrün ("original Deutz Ersatzteile" steht auf der Dose).
 
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
8
Ich verwendete auch Kunstlack oder wie der heisst. Der Liter RAL6001 (Hochglanz) kostete im Baumarkt incl. Mischen 11,20 €
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.761
Likes
1.203
Achtung Fettnäpfchengefahr:

- die Deutz der 50er Jahre waren in laubgrün, RAL 6002 ( das ist das berühmte "Deutz grün alt" ) lackiert.
- in den 60ern wurde smaragdgrün ( RAL 6001 ) verwendet

aber
- höchstwahrscheinlich sind die 514er bis zum Schluß in laubgrün ( RAL 6002 ) lackiert worden.
und
- ebenso höchstwahrscheinlich ist die Umstellung auf smaragdgrün RAL 6001 im Zusammenhang mit der neuen Schleppermontage 1961 vorgenommen worden. Das würde aber heißen, daß ein D 40.1 von 1960 noch in laubgrün RAL 6002 lackiert sein müßte.

Tröstlich dabei: Man muß schon sehr genau hinsehen, um den Unterschied zu bemerken.

Gruß
Michael Bruse
 
D

Deutzomane

Beiträge
5
Likes
0
Hallo, könnte mir jemand jetzt genau sagen, was der Deutz D 15 Baujahr 61 genau für eine Farbe hat ? Da 61 ja mitten in der Farbumstellung war bin ich mir unsicher.
Frohe Ostern
Deutzomane
 
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
8
Nach den wiedereinmal trefflichen Recherchen von Michael Bruse müsste es RAL 6001 sein.
Wenn du dir absolut nicht sicher bist, machste den Vorderbau deines Treckers in RAL 6002 und den Rest in 6001. ;)
Dann biste auffer sicheren seite :D
 
D

deutz d30

Beiträge
20
Likes
0
das heisst dass ich den ral farbton 6001 für meinen d30 baujahr 1963 verwenden muss? weil ich ihn freitag zum lackieren gebe


gruss jojo
 
D

deutz d30

Beiträge
20
Likes
0
und welchen ral farbton bekommen denn dan nochma die felgen .ist das ral 3003???
gruss jojo
 
F

F2L 612/54

Beiträge
15
Likes
0
Moin männas!

Kann es sein das eine Firma die Deutz alt grün Hergestellt hat nichtr mehr gibt?

Ich krieg jetzt auf jeden Fall immer Farbe von einer anderen Firma!!

Übrigends die Felgen Farbe für meinen F2L 514 Bj. 1954
ist RAL 3000!!!



Mfg Steffen!!
 
D

deutz d30

Beiträge
20
Likes
0
aber ham die deutz den nach baujahr 1960 noch ne andere felgen farbe. so ist es jedenfalls bei dem grün
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
nee, ham'se nicht. Ich hab mal darauf geachtet und ich hab den Eindruck, dass es teilweise Typenabhängig ist. Mein 6005 hat ziemlich dunkle Felgen gehabt, fast schon Weinrot und das war garantiert original. Und die meisten sind heller, so ral 3000 bis 3002, aber mit den Felgen is das Geschmackssache. Ich persönlich finde, dass Ral 3000 einfach zu grell ist. Ich nehm darum immer 3003, das ist aber auf keinen Fall Original, aber ich hoffe, dass mir das verziehen wird. Ich find das nur schöner.
Gruß Berndt
 
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
Also diese Farbfragen nehmen kein Ende, schlage vor, wir stellen hier mal eine Liste zusammen mit z.B. Baujahr und zugehöriger RAL-Nr. für grün rot und gelb.

Gruß
Lars
 
Thema: Farbe (Ral Nr.)

Ähnliche Themen

Farben für meinen Deutz D3005 F2L 812S

Welche Farbe fürs Armaturenbrett beim D4006, BJ 1973

Farbtöne für meinen Deutz D3005 F2L 812S

Suche Lacksystem für meine D15 Restaurierung

Kabine oder Verdeck für 4506 Baujahr 1980 gesucht

Oben