F4L514

Diskutiere F4L514 im Forum FL 514 Baureihe im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo! Wir haben einen F4L514 Baujahr 1960. Nun soll die Kiste eine Rarität sein, die angeglich nur 150 mal gebaut worden sein soll. Kann mir das...
K

Kai

Beiträge
1
Likes
0
Hallo!
Wir haben einen F4L514 Baujahr 1960. Nun soll die Kiste eine Rarität sein, die angeglich nur 150 mal gebaut worden sein soll. Kann mir das jemand bestätigen?! Ausserdem wollen wir den Bock aufgrund betrieblicher Änderungen verkaufen. Gerüchten zu folge sollen die Holländer für einen solchen Schlepper bis zu 20000€ dafür zahlen.
 
J

Johannes

Beiträge
1.676
Likes
122
Hallo Kai,

der F4L514 ist zwar selten, wurde aber so ca. 7800 mal gebaut.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein "normaler" Deutz-Liebhaber für einen F4L514 20.000 Euro bezahlt, auch wenn er Top-Restauriert wäre...
Mir wurde mal einer für 4000,- angeboten, nach ein wenig handeln hatte ich Ihn auf 2900,- runter, allerdings war das für den Zustand immer noch zu viel.

In welchem Zustand ist denn dein F4L514?
Hast du vielleicht Bilder?

Gruss,
Johannes
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.761
Likes
1.203
Dazu kommt noch: Von den weit über 7000 Schleppern des Typs F4L 514 sind die weitaus meisten in den Jahren 1959 bis 1962 gebaut worden. Davor wußten die meisten mit so einem Trecker noch nicht viel anzufangen.

Zu den Preisen: Ich habe meinen vor gut zehn Jahren für DM 4000,- gekauft. Zustand: Top erhalten, aber eben gebraucht (siehe auch www.deutzland.de). Einen weiteren habe ich später für DM 5000,- verkauft. Wenn ich den Umrechungsfaktor noch richtig im Kopf habe ;) , dann sind € 20000,- doch sehr, sehr viel Geld. Kai's Formulierungen "Kiste" und "Bock" legen ja schon den Schluß nahe, daß schon € 1999,- genug sein dürften. X(

Gruß
Michael Bruse
 
J

Johannes

Beiträge
1.676
Likes
122
Hallo Michael,
anbei ein Bild des F4L514 von Kai.
Der schaut eigentlich noch sehr gut aus, wie ich finde.
4000,- Euro kann man da wohl für verlangen, oder wie siehst du das?
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.761
Likes
1.203
Zumindest sieht der so aus, als wenn man den mal gründlich inspizieren müßte. Könnte ich eigentlich mal tun, denn der steht ja hier gleich um die Ecke. Jedenfalls kann ich auch mit Foto nicht sagen, ob der annähernd € 4000,- wert ist. "Wert" im eigentlichen Sinne ist er das wahrscheinlich nicht, denn die Geldausgaben fangen ja immer erst an, wenn man so ein Ding zu Hause hat.

By the way: Wenn dieser F4L 514 hier € 4000,- "wert" sein sollte, dann bitte ich höflich um Angebote für meinen (siehe auch www.deutzland.de, denn der ist doch bei weitem noch nicht so verbastelt. Also, auf geht's Buam, ich höre die Gebote. € 8000,-? Wer bietet mehr?

Gruß
Michael Bruse
 
J

Johannes

Beiträge
1.676
Likes
122
:D ich habe ja gesagt "4000 Euro kann man dafür wohl verlangen"; ob er es Wert ist oder man jemanden findet der diese Summe dafür bezahlt ist eine andere Sache.
Versuchen kann man es ja mal, es gibt bestimmt viele Leute die diesen Schlepper suchen...
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.761
Likes
1.203
Hallo Johannes,

na klar, versuchen kann man es. Ich bin mir nur nicht ganz sicher, ob dies hier das Forum ist, in dem die Preise für alte Deutz-Traktoren weiter nach oben getrieben werden sollten ;) . Die Preise haben sich vom Wert ohnehin lange abgekoppelt. Es wird nicht mehr lange dauern, und der billigste Weg zum Oldtimer-Deutz wird der Erwerb eines Neuschleppers sein, und dann 30 Jahre abwarten .... :D . Ich bin nur froh, daß ich die Scheune voll habe :] .

Gruß
Michael Bruse
 
reggie92

reggie92

Beiträge
292
Likes
0
@Michael: Hast Du denn noch ein anderes Foto von Deinem F4L? auf dem hier kann man ja nicht allzu viel erkennen.

f4lwwzug.jpg
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.761
Likes
1.203
Ja, habe ich. Man findet z.B. welche auf www.deutzland.de unter Deutz und dann weiter zu den diversen Deutz-Festen. Leider kann ich hier keine Bilder anhängen, denn die Dateien scheinen zu groß zu sein.

Gruß
Michael Bruse
 
reggie92

reggie92

Beiträge
292
Likes
0
Hab es gefunden, danke. jetzt kann ich mir auch vorstellen was Du meinst wenn Du sagst das Du die Scheune voller alter Deutz stehen hast - respekt 8o
Wenn ich den 9005 A sehe wird mir warm ums Herz, ein Traum von einem Deutz.
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.761
Likes
1.203
Bevor hier was in den falschen Hals kommt: Auf den Deutz-Festen waren natürlich auch jede Menge Gäste :] , d.h. daß auch jede Menge Trecker, die nicht mir gehören , da waren! So gehört mir z.B. keiner der vielen Sechszylinder, die 2004 anwesend waren, keiner der D 9005 (mit und ohne A), nicht der D 8006 und schon gar nicht der Agrotron TTV :( . Zwar habe ich vor Jahren mal einen D 8005 besessen, aber da war ich bereits Allrad-süchtig (durch den D 6005 A), so daß ich mich davon wieder getrennt habe - und das war auch gut so. Trotzdem: das mit der Wärme ums Herz kann ich gut nachvollziehen :) . Aber der F4L 514/4-NKF, der dort z.B. beim Deutz-Fest 2004 abgebildet ist, das ist meiner.

Gruß
Michael Bruse
 
reggie92

reggie92

Beiträge
292
Likes
0
Trotzdem ein beeindruckender Anblick auch wenn nicht alle Deutz Dir gehören ;)
Ich werde erstmal mit meinem F2L anfangen, für mehr ist momentan eh kein Platz vorhanden - kommt Zeit kommt Deutz, zumindest befürchte ich das der F2L nicht der letzte Deutz sein wird. :D
 
Thema: F4L514

Ähnliche Themen

Fahrgestellnummer 13006

Deutz 4006 Differentialsperre reparieren - aus vermutetem Totaldisaster wird eine Kleinigkeit - ein Erfahrunsgbericht

Deutz 4006 mit TW 35.3 Überholung Eingangswelle

Oben