F2L612/6-N

Diskutiere F2L612/6-N im Forum Deutz bei traktorpool, eBay, etc. im Bereich Deutz Community - Bei traktorpool.de steht jetzt ein F2L612. Der sieht noch gar nicht schlecht aus. Hersteller: Deutz-Fahr Typ: F2L612/6-N Baujahr: 1959...
D

D15-fahrer

Beiträge
8
Likes
0
Bei traktorpool.de steht jetzt ein F2L612. Der sieht noch gar nicht schlecht aus.

Hersteller: Deutz-Fahr

Typ: F2L612/6-N

Baujahr: 1959

Bruttopreis: 1.450 €
Standort: D-49509 Recke

Anbieterstatus: privat

Motorleistung: 13 kW (18 PS)

Extras:

Sonstige Extras:
(Abkürzungen)


Maehwerk,abnehmbare Riemenscheibe,KFZ-Brief vorhanden,Läuftsehr gut!


Anbieter:


Firma:
Name: Herr Daniel Langer
PLZ Ort: 49509 Recke
Land: Deutschland
Strasse: Im Brink 8
Telefon: (0049) 05453 / 966466 (ab18 Uhr)
Mobil: (0049) 0160 /90119603
E-Mail: **********




 
Tommi Deutzfahrer

Tommi Deutzfahrer

Beiträge
91
Likes
0
Obwohl der Traktor auf den ersten Blick einen ordentlichen Eindruck macht, stimmt entweder irgendwas mit dem Typ, dem Baujahr oder den PS nicht. Der legendäre 18er wurde nur (von 1956) bis '58 gebaut. '59 kam der Übergang und vor allem der überarbeitete F2L712er Motor mit inzwischen 20 PS. Der ganze Schlepper hörte von nun an auf den Namen D 25.

In der Übergangszeit waren sogar noch die Hauben mit den im Blech eingestanzten Lüftungsschlitzen bei beiden gleich. Und ich meine bei dem hier angebotenen neben dem D25 Emblem auch die neue Haube zu erkennen, ein weiterer Hinweis in Richtung früher D 25.

Heisst aber alles nix: Hinfahrn, angucken. Er steht übrigends schon länger zum Verkauf, man reisst sich also nicht grade drum. Preisverhandlungen womöglich nicht ausgeschlossen...!? :]

Thomas un' sein Deutz
 
Tommi Deutzfahrer

Tommi Deutzfahrer

Beiträge
91
Likes
0
Ich nochmal. Muss meine Aussage von oben möglicherweise etwas revidieren. X(

Die Sache hat mir keine Ruhe gelassen. Es ist nämlich tatsächlich möglich das es sich um einen 18er - also um einen F2L612 / 6 N handelt. Obwohl alle meine Unterlagen über Deutz (Typenkompass etc.) sagen das er nur bis 1958 gebaut wurde, hab ich inzwischen einTypenschild eines Artverwandten 24er gesehen der F2L612/ 5 heisst - und tatsächlich von '59 stammt.

Auch die hinteren Gitter für den Lufteintritt mit der schlichten Befestigung waren so beim 18er. Der abgebildete Schlepper ist am Ende 'ne echte Rarität - und einer der allerallerletzten seiner Art vor dem Übergang zum D25...!? :D

Könnte jedenfalls so sein. Nur zur Info.


Thomas un' sein Deutz
 
K

kendel

Beiträge
25
Likes
0
Hallo Thomas,

wenn oben Bj 1959 steht, heißt das ja nicht das er auch 1959 gebaut wurde, vielleicht ist mit Jahr das Jahr der Erstzulassung gemeint. Kannst Du denn Anhand Deines Typenkompass über Motoren- bzw. Fabriknummer erfahren wann ein Schlepper gebaut wurde. Mein Deutz ist auch ein F2L612/6-N, Erstzulassung 03.06.1959 (Fabriknummer:7466/2878 ), Motor F2L712 (18 PS) mit Fabriknummer: 2482 415/16. Vieleicht ist meiner ja auch eine Rarität :P .
 
maltesdeutz

maltesdeutz

Beiträge
899
Likes
1
Hallo,

hab gerade durch zufall diesen Beitrag gesehen.
Ist zwar schon etwas älter, aber ich kann die Verwirrung Perfekt machen:
Ich besitze einen F2L612-5N mit einem 712er Motor von 1959, der hat eine gefederte Vorderachse und kein D25 Zeichen an der Seite!!!

Sachen gibt´s


Leider liegt er gerade im Wachkoma, weil er komplett überholt werden muss.
Motor läuft, aber der Rest.
Da ich aber nur ein Student bin und nicht im Geld schwimme liegt er zerlegt in meiner kleinen Werkstatt, und wartet geduldig auf den Tag seiner neuen Lackierung und Verkabelung.

Gruss Malte
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Beiträge
2.826
Likes
1
Hallo Leute,

Ich hab auch so'nen D25 (F2l612/6-N, 712er Motor mit 18 PS) von '59 (BJ- nicht EZ). Schlepper Nr.: 7468/256; nach der Motornummer müsste ich jetzt nochmal guggen.
Alte Haube, gefederte Achse und "D25" auflackiert.
Gibt's anscheinend doch öfters; auch wenn's ein "Übergangsmodel" war!?
 
Thema: F2L612/6-N
Oben