F2L 612/6 F2l612/6-N Fritzmeier Verdeck

Diskutiere F2l612/6-N Fritzmeier Verdeck im Forum FL 612 Baureihe im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo zusammen, Ich bin am überlegen mir ein Verdeck für meinen F2l612/6-N anzuschaffen. Hätte dazu ein paar Fragen. Welches Fritzmeier Verdeck...
steinmtt

steinmtt

Beiträge
151
Likes
21
Hallo zusammen, Ich bin am überlegen mir ein Verdeck für meinen F2l612/6-N anzuschaffen.
Hätte dazu ein paar Fragen.

Welches Fritzmeier Verdeck passt am besten?
Und wie hoch ist der Trecker dann kpl. ?

Nicht das er dann nimmer ins Carport passt.

Danke schon mal im vorraus.

Gruß Matthias
 
N

niedersasse

Beiträge
4.898
Likes
1.448
Hallo,

auf meinem 612/6-N hatte ich ein Fritzmeier M 200 drauf.
Das ging knapp über den Überrollbügel.
Also so rund 2m, max 2,10.

Grüße

Richard
 
Kuhlerter Deutzer

Kuhlerter Deutzer

Beiträge
489
Likes
460
Hallo Matthias,

die Höhe der Fritzmeier Verdecke ist so, wie es Richard schon gesagt hat, dass
sie knapp über dem Überrollbügel liegen. Die Höhe dürfte für Dein Carport kein
Problem sein, wenn er mit dem Sicherheitsbügel reinpasst. Außerdem ist die
Höhe an den Drehschubfedern (Gummi-Metall-Teile) der Verdecke noch
etwa +/- 5 cm cm verstellbar.

Unterschiede in den Maßen gibt es in der Breite und in der Länge.
Die Längen liegen z.B. je nach Typ bei 1,28 m, 1,43 m, 1,58 m.
Auch bei den Breiten gibt es zumindest 2 unterschiedliche Maße. (leicht gewölbte
Scheibe bzw. stark gewölbte Scheibe)
Am besten, Du schaust Dir mal bei anderen Schleppern die Verdecke an,
damit die Proportionen zu Deinem Schlepper passen.
Wie schreibt doch Fritzmeier im Werbeprospekt: "Fritzmeier Patent-Klappverdeck
- für alle Schleppertypen".
Die Maße und den Verdecktyp kannst Du z.B. der Internetseite www.treckerplanenservice.de
von Dirk Strank aus Petershagen entnehmen. Er hat auch noch die Ersatzteile für die Verdecke.
Andere Ersatzteillieferanten sind Marciniak und Wockenfuss. Erschrecke nicht über die Preise.
Bei den gebrauchten Verdecken, die man im Internet oder beim LaMa-Handel kaufen kann,
müssen i.d.R. alle Gummiteile und Planenteile neu gemacht werden.
Einmal neu gemacht, halten die Verdecke auch wieder mindestens 40 Jahre.
Auf meinen beiden ältesten Traktoren habe ich jeweils ein Fritzmeier M 210 lang aufgebaut.

Gutes Gelingen wünscht
Philipp
 
steinmtt

steinmtt

Threadstarter
Beiträge
151
Likes
21
Vielen lieben Dank für eure Unterstützung.
Des ist echt der hier.
So ein Forum und so nette Leute hier hab ich noch nie erlebt.
Gruss Matthias
 
Kuhlerter Deutzer

Kuhlerter Deutzer

Beiträge
489
Likes
460
Gell Richard, so ein Lob geht runter wie Öl !

Weiter so, Matthias !

Grüße

Philipp
 
Kuhlerter Deutzer

Kuhlerter Deutzer

Beiträge
489
Likes
460
Hallo Richard,

Deinen Kommentar-Smiley verstehe ich nicht.

Ordentliche Fragen führen zu ordentlichen Antworten und das wird lobend hervorgehoben.

Zitat (Matthias:( " So ein Forum und so nette Leute hier habe ich noch n i e erlebt"

Ich finde, das ist ein ganz besonderes Lob für uns. Ich fühle mich sehr wohl dabei.

Wie siehst Du das ?

Gruß, Philipp
 
N

niedersasse

Beiträge
4.898
Likes
1.448
ich hatte Deinen Kommentar einfach nicht verstanden.

Grüße

Richard

OT Ende
 
G

GueldnerToledo

Beiträge
1.142
Likes
199
Ist das entsprechend passende Verdeck eventuell in der Betriebsanleitung oder in der Ersatzteilliste für diesen Schleppertyp abgebildet? Dann könnte man schon mal sagen, ob es eine flach gewölbte Frontscheibe ist oder eine stark gewölbte Frontscheibe.

Es häng auch ein wenig vom Baujahr ab. Bis Ende der 50 er Jahre waren die Verdecke mit flacher Frontscheibe in der Mehrzahl, ab 1960 und später waren die Verdecke mit stark gewölbter Scheibe in der Mehrzahl.

Zumindest wenn es sich um Fritzmeier Verdecke handelt.
 
vu11mesa

vu11mesa

Moderator
Beiträge
253
Likes
442
Servas beisammen,
vielleicht helfen aber ein paar Bilder. Für die Frage, welches Verdeck wo drauf passt, kann ich leider keine Hilfe sein.

001.png

Fritzmeier Patent-Klappverdeck:
003.png

002.png

Ein Auszug vom Fritzmeier EM57 bzw. StM57, womöglich war das auch passend zu den F2L612/xx:
004.png

Grüße,
Hannes
 
Norbert Spiegel

Norbert Spiegel

Beiträge
1.656
Likes
285
Also ich kennen für diese kleinen 2 Zylinder von Deutz nur die mit der flachen Scheibe. Die stärker gewölbte Scheibe waren dann mehr bei Güldner G Reihe, Eicher Königstiger zu sehen.

Es gab da für die Deutze halt welche die auch nicht zum Aufklappen waren. Da wurde noch von hinten über den Sitz aufgestiegen.
Wir haben an unseren 3Schlepper je eins mit flacher Scheibe und zum Aufklappen. Typ M210 glaube ich. M200 passt auch.

Ein kmpl. Verdeck im guten Zustand mit allem dran, dürfte aber nicht ganz billig werden. Scheibe, Frontschürze, Seitenteile, Fronttür, Verriegelung etc.
Ein Paar kurze Schwingarme und noch so ein paar kleinteile habe ich hier noch liegen, alte Bespannung Dach und Seitenteile aus Zeltstoffplanen (nicht die späteren Kunstoffplanen) liegen auch noch irgendwo rum.

Für das Verdeck auf dem D40.2 habe ich mehrere Jahre und einiges an Geld gebraucht um es einigermaßen hin zu bekommen.
Aber es geht.

Viel Erfolg wünsche ich Dir.

Gruß Norbert
 
steinmtt

steinmtt

Threadstarter
Beiträge
151
Likes
21
Danke für eure Hilfe.
Ich hab schon gemerkt im Netz gibt es fast nur Schrott.
Das wird nicht einfach was ordentliches zu finden.
Aber zumindest hab ich jetzt mal den richtigen Typ.
Mal schaun wie das noch weiter
geht.

Vielleicht findet sich ja auch hier noch was :D .

Gruss Matthias
 
Deutzpreuße

Deutzpreuße

Beiträge
101
Likes
32
Hallo Matthias,

das M 210 (mit flacher Frontscheibe) passt definitiv auf dem F2L612. Falls du - so wie bei meinem - keinen Umsturzbügel montiert hast, kann es auch etwas tiefer gesetzt werden.

Viele Grüße
Ludger
 
steinmtt

steinmtt

Threadstarter
Beiträge
151
Likes
21
Okay danke Ludger.
Einen Überrollbügel hab ich dran.
Kann vielleicht einer mal ein paar Bilder reinstecken?
Gruß Matthias
 
Obrschwob

Obrschwob

Beiträge
5.469
Likes
2.700
Ich habe noch eines mit stark gewölbter Scheibe (ich meine, es ist ein M215) mit exakt denselben Kotflügelkonsolen wie bei Ludger (Deutzpreuße) herumliegen. Das war ursprünglich auf einem /54 (22er) aufgebaut. Aufgrund des desolaten Zustandes biete ich das aber niemandem an. Es soll ja evtl. auf meinen /5.

Nur, daß Du weißt, es gibt da mehrere Typen, die passen.

Griaßle
Martin
 
Norbert Spiegel

Norbert Spiegel

Beiträge
1.656
Likes
285
Hallo Ludger, das sollte ein M210 sein.
Übrigens ein sehr schöner Schlepper mit Frontlader, der war eher selten an den kleinen 2 Zylinder. Da wird es immer enger auf dem Fahrerstand.
Benutzt Du den FL noch? Da musst Du dann die Federn der Vorderachse sperren, wenn möglich mache mal Fotos von der Sperre.
Was ist das für ein neumodischer Traktor im Hintergrund, wenn man fragen darf?

Zum Verdeck, die Konsolen hatte ich ja noch vergessen zu erwähnen, die müssen ja auch noch beschafft werden.
Also ein Verdeck zu beschaffen ist eine nicht ganz leichte Aufgabe, aber nicht unmöglich, beobachte auch mal den Teile Markt hier im Forum.

Wenn ich wieder fit bin schaue ich mal was so alles an Teilen rum liegt.


Gruß Norbert
 
N

niedersasse

Beiträge
4.898
Likes
1.448
Moin, Norbert,

das wird ein 5206 sein. So einer ist bei ihm im Profil gelistet.

Grüße

Richard
 
Thema: F2l612/6-N Fritzmeier Verdeck

Ähnliche Themen

F3L 514/6 Verdeck

F2L 612/6 Technische Daten F2L612/6-N 18Ps

Deutz D40 1.S Verdeck Problem…

Verdeck / Verdeckverschluss

F2L 612/6 Vorderachsbrücke für F2L612 /6 /5 ...

Oben