F1L514 - Getriebeöl - BITTE um Hilfe

Diskutiere F1L514 - Getriebeöl - BITTE um Hilfe im Forum FL 514 Baureihe im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo, ich habe seit einiger Zeit einen F1L514 und hätte folgende Frage: Das Getriebeöl habe ich neulich gewechselt - zum Glück, denn das alte...
wenzelsworld

wenzelsworld

Beiträge
84
Likes
2
Hallo,

ich habe seit einiger Zeit einen F1L514 und hätte folgende Frage:

Das Getriebeöl habe ich neulich gewechselt - zum Glück, denn das alte sah aus wie Gulaschsuppe. Nun habe ich nach dem Abmeißeln von uralten Dreckschichten unter der Hinterachse eine Schraube gefunden, sieht aus wie eine Ölablaßschraube. Oben unter dem Sitz ist auch 'ne Schraube, darunter ist aber eine Feder?
Ich frage mich nun, hat die Hinterachse eine separate Schmierung oder wird sie mit vom Getriebeöl geschmiert? Wenn ja, wofür sind die beiden Schrauben oben und unten...???

Danke für Hilfe!
Konrad.
 
kohlemann

kohlemann

Beiträge
3.587
Likes
254
Die obere Schraube hält die Feder von der Differentialsperre,die Untere ist eine Ölablaßschraube.
Die Hinterachse und das Schaltgetriebe werden zusammen geschmiert,sie sind nicht getrennt.Man kann das Öl hinten ablassen,wenn man zb. die Zapfwelle ausbauen möchte,dann läuft nicht das ganze Öl raus,weiter vorne kann ich dann das gesamte Öl ablassen.

Gruß Ralf
 
wenzelsworld

wenzelsworld

Threadstarter
Beiträge
84
Likes
2
Danke!!!
 
Thema: F1L514 - Getriebeöl - BITTE um Hilfe

Ähnliche Themen

Restauration Deutz F1L514/51 Heckhydraulik

Intrac 2003 - Zusaetzlicher Tritt als Hilfe

Hilfe! Getriebe voller Suppe!

F1L514 - Glühkerze - BITTE um Hilfe

Oben