F1 L612 Ein-/Aus-Steller

Diskutiere F1 L612 Ein-/Aus-Steller im Forum FL 612 Baureihe im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo, ich suche ein Bild des Ein-Aus Stellers. Dies muß lt. Ersatzteilliste eine Art Bautenzug sein. Weiß jemand, ob dieses Teil serienmäßig...
pischa

pischa

Beiträge
26
Likes
0
Hallo,

ich suche ein Bild des Ein-Aus Stellers. Dies muß lt. Ersatzteilliste eine Art Bautenzug sein.
Weiß jemand, ob dieses Teil serienmäßig verbaut wurde? Oder gibt es eine Bezugsquelle oder zumindest eine Skizze oder Bild mit Maßen?
Danke für Eure Hilfe.

Gruß pischa

 
1

11er

Beiträge
174
Likes
0
Hallo Pischa, ein Bild kann ich leider nicht liefern, aber zumindest Deine Vermutung bestätigen. Es muß sich tatsächlich um einen Bouwdenzug handeln, von der Führung sind bei meinem 11er noch Reste vorhanden, man könnte einen neuen Zug einfädeln, aber der Schalter (ich nehme an, Du meinst den am Lenkrad oder in dessen Nähe) fehlt. Von den Resten her muss das sowas wie ein Knopf gewesen sein, den man rauszieht oder reindrückt. Wenn ich das Ganze mal ersetze, werde ich mir einen Reparatursatz im Motorradzubehör besorgen, gibts in allen möglichen Längen zum Zuschneiden. Habe noch nie einen orginalen intakten Aussteller gesehen, glaube nicht, dass Du sowas irgendwo bekommst. Also ist improvisieren angesagt. Ich habe momentan einen langen festen Draht am Motor befestigt, mit dem ich vom Sitz aus ausstellen kann. Alle anderen 11er, die ich kenne, werden von Hand am Motor ausgeschaltet.
Aber vielleicht ist das mit dem Motorradzubehör ja ne Anregung und hilft Dir etwas weiter.
Gruß 11er
 
güldner

güldner

Beiträge
585
Likes
3
meinst du so etwas??
 
Werner Peterlick

Werner Peterlick

Beiträge
279
Likes
13
Hallo,

genau so sieht der Zug an meinem F1L612 auch aus. Ich habe zusätzlich noch eine Zugfeder an dem Abstellhebel angebracht, so daß ich den Motor bequem vom Sitz ausmachen kann. Durch die Feder muß ich auch den Abstellhebel nicht mehr von Hand auf die Betriebsposition zurückstellen.

Gruß Werner
 
1

11er

Beiträge
174
Likes
0
Bestens Güldner! Genau so muss das ausgesehen haben! Wo gibt's das Teil? Die Lange Metallführung sieht so aus, als würde sie in die ehemalige Halterung (oder das, was von ihr übriggeblieben ist) passen.
Gruß 11er
 
1

11er

Beiträge
174
Likes
0
So, war heute mal in der Garage und hab versucht, mit dem Handy ein Bild zu machen. Ist nicht gerade toll, aber man kann mit ein wenig gutem Willen erkennen, das es sich eigentlich nur um ein kleines Blech mit einem Loch handelt, das Güldners Zug aufnimmt. Bei mir ist es an der Lenkstange befestigt.
Gruß 11er
 
Thema: F1 L612 Ein-/Aus-Steller

Ähnliche Themen

F6L912 Distanz für Auspuffkrümmer

Deutz 3006

F1L 612/53 Undichter Einfüllverschluss an der Einspritzpumpe

Ablassschraube Hydraulik Agroxtra 4.17

F1L 514/50 Handbremsgriff ohne Feder, Zapfwelle inkontinent

Oben