Ersatzteillisten Baas Frontlader und Reparaturanleitung für Dichtungswechsel an den Hubzylindern

Diskutiere Ersatzteillisten Baas Frontlader und Reparaturanleitung für Dichtungswechsel an den Hubzylindern im Forum Frontlader im Bereich Allgemeine technische Fragen - Hallo, anbei findet Ihr Ersatzteillisten für die alten Baas Frontlader sowie eine Reparaturanleitung zum Dichtungswechsel an den Hubzylindern. Da...
T

Tobias O.

Beiträge
4
Likes
0
Hallo
ich schließ mich mal am Thread an mit einem Problem.
Habe einen EM50P Hydraulikzylinder zerlegt, bei dem die Muffe/Führungsbuchse kaputt ist. Weiß jmd wo es sowas zu kaufen geben könnte?
img_0019-jpg.101316


(Anbei ein Bild von so einer ganzen Muffe vom Anfang des Threads)
 
ahomt

ahomt

Moderator
Beiträge
1.436
Likes
433
Moin

ich war selbst gerade auf der Suche nach Dichtungen für EM50P Zylinder

die Maßangaben auf verschiedenen Seiten waren 50x60x7,5. nach dem Ausbau fand sich diese Angabe auch auf der alten Dichtung. als Nutring würde ich diese nicht bezeichnen.

da Nutringe nach ihrem Einbaumaß bezeichnet werden u. um selber sicher zu gehen, ob die bestellten Stangendichtungen passen, hab ich das Einbaumaß mal ermittelt.

Stangendurchmesser50
Nutgrund60
Nutbreite8

mit 7,5 auf der alten Dichtung, ist also nicht die Nutbreite sondern die Dichtungsbreite gemeint.

mit der Angabe 50x60x8 lassen sich eine ganze Reihe von Stangendichtungen finden.

der georderte O-Ring 62x4 u ein Abstreifer AE42 50x60.6x7/5.3 passten ebenfalls

VG
Andreas
 
E

elvis666

Beiträge
4
Likes
0
Hallo

ich fahre zwar keinen Deutz, jedoch benötige ich Hilfe zu einem Baas Hydraulikzylinder, der an meinem Frontlader verbaut ist. Der Frontlader ist ein Baas E110-1590. Dort ist der doppelwirkende Gerätezylinder undicht. Am Ende des Zylinderrohres befinden sich zwei Madenschrauben (Stopschrauben), aus denen unter Belastung ordentlich Öl rausfließt. Meiner Meinung nach, darf hier an dieser Stelle gar kein Öl stehen, sodass ich von einer kaputten Dichtung innerhalb des Zylinders ausgehe. Ich habe nun einen neuen Dichtungssatz bestellt und frage mich aber nun, wie ich die Kolbenstange herausbekomme. Laut Ersatzteilliste handelt es sich um einen AMB-732 Zylinder.

IMG_0587_1.jpgIMG_0586_2.jpg
IMG_0592_3.jpgIMG_0588_4.jpg
Wie auf den Bildern zu sehen habe ich keine Verschraubung oder ähnliches, was man mit einem Schlüssel aufbekommen kann. Das einzige was zu sehen ist, ist ein großer Seegerring der auf der Spannhülse sitzt. Hat vielleicht jemand für dieses Modell eine Demontageanleitung oder kann beschreiben, wie ich hier den Zylinder zerlegen kann? Gibt es sonst noch Besonderheiten oder Kniffe auf die hier zu achten ist?

Hier noch die Ersatzteilliste im Anhang:
 

Anhänge

  • Ersatzteilliste Baas.pdf
    723 KB · Aufrufe: 54
schluetel

schluetel

Beiträge
3.882
Likes
1.267
Du musst den Seegerring demontieren, dann die Buchse in den Zylinder treiben und dann müsste im Zylinderrohr ein Runddrahtring sichtbar werden. Den entfernst Du und ziehst die Kolbenstange samt Buchse aus dem Rohr.
Vorher den Zylinder vollständig entölen, das erspart eine Menge Sauerei! :D

Mark
 
E

elvis666

Beiträge
4
Likes
0
Du musst den Seegerring demontieren, dann die Buchse in den Zylinder treiben und dann müsste im Zylinderrohr ein Runddrahtring sichtbar werden. Den entfernst Du und ziehst die Kolbenstange samt Buchse aus dem Rohr.
Vorher den Zylinder vollständig entölen, das erspart eine Menge Sauerei! :D

Mark
Ist es leicht die Buchse zurückzutreiben. Man bekommt ja kein Rohr über den Kolben oder täusche ich mich da?
 
schluetel

schluetel

Beiträge
3.882
Likes
1.267
Die Buchse geht normalerweise relativ leicht. Am besten mit einer Messing- oder Alu-Stange damit Du nichts beschädigst.

Mark
 
P

Parker

Beiträge
3
Likes
0
Ohne den ganzen Thread durchgelesen zu haben, hier wie ich es gemacht habe:

Zylinder Baas K50
2 x Nutring 50 x 65 x 11 (11,78€)
2 x Abstreifer 50 x 65 x 7/10 (11,14€)

also knapp über 20 Euro für beide! Zylinder!
Also warum überteuerte komplett Set beim Lama kaufen?

PS: alles dicht, funktioniert 100 Prozentig

Gruß Alex

PS: natürlich kommt der O Ring noch dazu, dann ca 25 Euro
 
P

Parker

Beiträge
3
Likes
0
Hallo Alex, ich habe schon viel unternommen um an einen Dichtsatz von meinem Frontladerzylinder zu kommen. Habe jetzt die Bezeichnung gefunden K50 also so einer wie du ihn beschreibst. Kannst du mir eventuell sagen wo du die Dichtungen gekauft hast, komme sonst nicht weiter.
Gruß Christian
 
P

Parker

Beiträge
3
Likes
0
Zum Thema Hydraulikzylinder, ich suche einen
Dichtsatz für einen Baas K50. Kann mir da jemand weiter helfen denn beim Händler ist das ja nicht mehr zu bezahlen. Ausgebaut habe ich die Teile bis auf den O Ring. Es heißt es wäre ein Vierkantring andere meinen es ist ein ORing.
Was ist nun richtig.
Gruß Christian
 
E

elvis666

Beiträge
4
Likes
0
Die Buchse geht normalerweise relativ leicht. Am besten mit einer Messing- oder Alu-Stange damit Du nichts beschädigst.

Mark
Hallo,

heute bin ich dazu gekommen den Baas Hubzylinder abzumontieren. Die vordere Buchse war angerostet, sodass es doch eine Weile gedauert hat, bis ich sie zurücktreiben konnte. Als ich dann die Kolbenstange mit Kraft herausgezogen habe, viel mir auf, dass die untere Kolbenführung im Rohr stecken geblieben ist.
Was habe ich falsch gemacht, bzw. was hätte man tun können, dass diese direkt mit der Kolbenstange herauskommt?
Ich habe mir dann ein Werkzeug geschweißt, um sie mit Hammerschlägen herauszubekommen. Das ist die eine Frage, die andere ist, dass auf den alten Kolbenführungen außen breite Flachdichtungen sitzen und im Dichtungssatz sind jeweils ein großer O-Ring und ein Kunststoffspacer. Kann ich die weiße Flachdichtung einfach gegen den O-Ring und Spacer tauschen?

Hier noch ein Bild der oberen Buchse mit Flachdichtung und der neue O-Ring mit Spacer:

IMG_0625.jpg IMG_0626.jpg

Es wäre echt Klasse, wenn ihr meine beiden Fragen beantworten könntet.

Vielen Dank
 
schluetel

schluetel

Beiträge
3.882
Likes
1.267
Als ich dann die Kolbenstange mit Kraft herausgezogen habe, viel mir auf, dass die untere Kolbenführung im Rohr stecken geblieben ist.
Hast Du Bilder davon?

Die Nuten für die Dichtungen musst Du reinigen und ausmessen und dann mit den Dichtungen vergleichen. Das kann ich anhand der Bilder nicht beurteilen.

Mark
 
Thema: Ersatzteillisten Baas Frontlader und Reparaturanleitung für Dichtungswechsel an den Hubzylindern

Ähnliche Themen

D 15 Mähbalken für Deutz D15 F1L812

Baas Gr. 3 am 6006

Konus? Baas Konsolen für D3006 Frontlader

Unterschied Baas Frontlader Typ N33 und L33

Deutz D4005 Baas Frontlader nachträglich anbauen, welches Steuergerät nachrüsten?

Oben