Ersatzteil Frontgitter 5005 ??

Diskutiere Ersatzteil Frontgitter 5005 ?? im Forum Fremdfabrikate & Landmaschinen im Bereich Sonstiges - Hallo, nun bin ich auf die Suche noch dem Frontgitter gegangen, habe aber nirgends eines zu einem normalen Preis gefunden. Es kann doch nicht...
U

UlrichausWW

Beiträge
61
Likes
0
Hallo, nun bin ich auf die Suche noch dem Frontgitter gegangen, habe aber nirgends eines zu einem normalen Preis gefunden. Es kann doch nicht sein, dass, das teil 85€ kostet. Kann ja auch ein " Nachprodukt " sein. Ansonsten würde es mir helfen, wenn mir jemand die Maschenweite mitteilen könnte, dann fertige ich mir das aus entsprechendem Gitter selbst an.

 
Meiko

Meiko

Beiträge
1.190
Likes
10
Hallo Ulrich,

Doch, das kann sein, das das so teuer ist. Nämlich gerade weil das eine Nachfertigung ist. Da das Ding in Kleinserie auf Bestellung gefertigt wird, kostet und dauert das ein bischen.
Ein Preis so zwischen 70 und 90 € ist Marktüblich.
Hast Du bei www.deutz-ersatzteile.de schon angerufen ? Da habe ich meins auch bestellt.

Ich denke Du meinst das originale Kunststoff-Gitter ?

Alternativ kannst Du natürlich Lochblech/Drahtgeflecht nehmen. Geschätzte Maschenweite 4mm, Stegbreite 3 mm.

Gruß
 
G

Gast

Guest
Hallo Meiko,

danke für die Maschenweitenangabe. Natürlich fertige ich mir das daraus nach. Eben mit dem Landmaschinenhändler gesprochen, der meinte : Das machten und machen wir immer so, und ich solle bloß nicht so bekloppt sein, und dafür 80€ zahlen.

Mir geht es nur darum, dass es vernünftig aussieht. Nun ja, Kleinserie auf bestellung. es ist sich maximal eine zweiseitige Spritzgußform, sicher in Fernost gefertigt.
Sicher, der will seine Formenkosten heraus haben. Aber ich finde immer noch, die Instandsetzung eines treckers sollte sich im vernünftigen Rahmen bewegen. Der soll noch ein paar Jährchen arbeiten, und nicht über den Laufsteg stöckeln :D
 
Gernot Schnell

Gernot Schnell

Beiträge
289
Likes
0
Wenn es soweit ist, kannst du ja mal Bilder von dem fertigen Nachbau in die Galerie stellen, vielleicht noch mit ner kleinen Beschreibung... ist bestimmt ganz interressant und zeigt auf, welche Möglichkeiten ausser neu kaufen es noch gibt!!!

Ist oft gar nicht so einfach die Gradwanderung zwischen Originalität und Funktionalität zu meistern, dabei noch in einem vernünftigen Kostenrahmen zu bleiben...


Gruß Gernot
 
U

UlrichausWW

Threadstarter
Beiträge
61
Likes
0
Moin gernot,

na klar, wenn ich das teil gefertigt habe, mache ich Bilder davon, auch von der "Produktion ".

Komplettrestauration in Sinne des Wortes eignet sich mE wirklich nur für extrem seltene Schlepper, die fast schon Museumsqualität haben. Diese werden dann ja auch nur ausgestellt. Mein zwei kleinen ( na ja der neue wird erst noch begutachtet ) sollen aber noch das tun, für das man sie einst baute : arbeiten.
Also kommt es im wesentlichen auf technisches ok an, und auf optische " Erträglichkeit ".
Bei dem 5005 sind z.B die vorderen Schutzbleche arg verbeult.
Die werden von mir gerichtet, und gut ist. Blessuren sind an einem Gebrauchsschlepper normal, und alles andere sieht etwas seltsam aus in meinen Augen 8o

natürlich muß da jeder für sich die Schmerzgrenze ermitteln, aber ich gebe nicht umgerechnet 190 DM für ein kleines popliges Plastikteil aus, das ja wie gesagt eh nicht original ist. Also spielt es da auch keine Rolle, ob ich Maschengitter verwende mit annähernd gleicher Maschenweite . Wie gesagt, ich werde davon berichten.

Wenn man etwas handwerkliches Geschick hat, kann ma sich vieles selbst richten oder sogar herstellen

Gruß

Uli
 
Meiko

Meiko

Beiträge
1.190
Likes
10
Klar, ist immer ne Rechenfrage mit dem Selbstmachen.

Technisch ist das kein Problem, sehe ich auch so. Aber kostet halt Zeit. Wenn man die wiederum auf ´nen Stundensatz umrechnet, kann es sich doch wieder lohnen, das Ding zu kaufen.
Wenn ich in der Zeit zu ´nem Kunden fahre, knöpfe ich dem 89,- € oder gar 137,- € plus Steuer die Stunde ab.....meinen Stundeneinstand muß ich beruflich mit 35 € rechnen, und da erscheint dann das Gitter nicht mehr ganz so teuer....
Ausserdem habe ich eh zu wenig Zeit, um alles das an meinen Treckern zu machen, was ich machen möchte.

Aber sonst halte ich das genau so wie Ulrich:
Die Trecker sind zum Arbeiten da, müssen technisch i.O. sein und dürfen auch ordentlich aussehen, wobei das nicht heißt frisch gelackt (verfarbunstaltet).

Auf die Bilder bin ich auch gespannt. In meinem D50.1S ist jetzt noch ein Vogeldraht als Gitter drin, das sieht ´n bischen dämlich aus. Aber wenn Du das aus einem Blech machst und die Löcher stanzt, müsste das ordentlich aussehen.
 
U

UlrichausWW

Threadstarter
Beiträge
61
Likes
0
Hallo Meiko, Blech stanzen ? Ich dachte es reicht das 4mm Drahtgitter ?

Nun ja, wenn man die Zeit hat, und a bissel Geschick, dann ist das sicher eine gute Lösung. Wie gesagt, vordere Schutzbleche werden ausgebeult, gibt es ja entsprechende Ausbeulsetz. Und dann ist gut. Übrigens, um dem Rost entgegen zu wirken kann man auch mit etwas Sprühwachs weitere Korrosion verhindern.
 
hensenpe

hensenpe

Moderator
Beiträge
2.442
Likes
81
Hallo,
ich habe mir einfach ein Aluminiumgitter aus dem Baumarkt geholt und es innen an den origial Halterungen verschraubt.

Später habe ich es einfach in Deutz-grün lackiert und fertig. ;)
 

Anhänge

  • deutzRestauration2003.jpg
    deutzRestauration2003.jpg
    28 KB · Aufrufe: 197
Meiko

Meiko

Beiträge
1.190
Likes
10
@Uli:
Ja, stanzen, na Ja, eigentlich sind das ja eckige Stege zwischen eckigen Löchern, deshalb aus Blech Stanzen.
Im Zweifel sieht aber ein Drahtgitter sogar besser aus, und anfangs soll das sogar Original gewesen sein (haben wir hier schonmal irgendwann ausdiskutiert, ich glaube Plastik erst ab 1963/64 ?)
Wie das originale Drahtgitter aussieht weiß ich aber nicht.

@Peter:
Das sieht gut aus !
Wesentlich besser als mein "Vogelkäfig", wenn Du dich noch ´dran erinnerst.
Ist das so ein Streckgitter aus Messing ?

Gruß aus Uelzen
 
U

UlrichausWW

Threadstarter
Beiträge
61
Likes
0
Hallo Peter,

ja, sieht klasse aus, so habe ich mir das gedacht. Und vor allem ist es ein erträglicher Kostenfaktor. Die Zeit darf man sich nicht rechnen. Habe mir heute einen Ausbeulsatz gekauft für die vorderen Schutzbleche beim 5005.

Meiko, ich denke ich nehme den Draht wie Peter, das sieht doch gut aus.

Grüße
 
nobi

nobi

Beiträge
1.686
Likes
5
Habe den gleichen Draht wie Peter aus m Baumarkt
allerdings aus Messing hat ca 20€ gekostet

Finde auch , dass das gut aussieht

by the way :
Nach ner Zeit läuft das Messing an , Alu is sicher nich so
empfindlich , daher Praktischer

nobi
 
stamo

stamo

Beiträge
233
Likes
0
@Peter
Bei welchem Baumarkt gibt es das Gitter und wie heißt es? Das sieht für mich perfekt aus, genau so hab ich mir das auch gedacht.
 
Thema: Ersatzteil Frontgitter 5005 ??

Ähnliche Themen

Ersatzteile für den 4506

Hebel Steuergerät Ersatzteil D 06 / 07

Altes Schweißgerät schmeißt dauernd die Sicherung raus

Mein neuer D40.2 frage zu Blowby

Angebot BINGER Seilwinde, SET (inkl. Zapfwelle & Halterungskomponenten), paßt perfekt an die 612er-Serie von Deutz!

Oben