Entlüften des F2L 514er

Diskutiere Entlüften des F2L 514er im Forum FL 514 Baureihe im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallol Leute Mein Trecker weigert sich beharlich anzuspringen! Da die Glühkerzen funzen die Kompresion gut ist vermute ich, da der Filter etwas...
K

kalle

Beiträge
11
Likes
0
Hallol Leute

Mein Trecker weigert sich beharlich anzuspringen!
Da die Glühkerzen funzen die Kompresion gut ist vermute ich, da der Filter etwas sifft, das Luft im System ist.
Einen Pumpenhebel finde ich nicht, kann mir jemand sagen wie ich den 514er Bj. 58 richtig entlüfte?


Vielen Dank, gruß aus dem Wilden Süden
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.956
Likes
5
Das problem bei den alten Einspritzpumpen von Deutz ist, dass die keinen Pumpenhebel für die gesamte Einspritzanlage haben. Als erstes stellst du den Motor auf Vollast. Dann entlüftest du die Krafstoffanlage bis zum Krafstofffilter. Du musst jeden Zylinder nacheinander mit der Kurbel kurz vor OT drehen (Zeitraum für die Krafstoffförderung) und dann den ensprechenden Zylinder an der Einspritzpumpe mit einem sogenannten Pumphebel splange mit Krafststoff versorgen, bis er blasenfrei aus der Leitung rauskommt. Vorrausgesetzt du hast vorher die Kraftstoffleitung an der Einspritzdüse abgeschraubt. Dann die Leitung anschrauben und (laut Bedienungsanleitung) weiter pumpen, bis die Einspritzdüse "abspritzt" :D
Du kannst dir so einen Pumpenhebel bei www.deutz-ersatzteile.de kaufen oder dir selber bauen.
Wenn du den Kasten von der Einspritzanlage aufmachst siehst du oben einen Block, wo die Leitungen zur Düse beginnen. An diesem Block sind "Pömpel", die kannst du rausziehen. Mit diesen Dingern pumpst du vor.
Die Bedienungsanleitung kannst du dir auch auf www.deutz-oldtimer.de durchlesen. Ist leider ohne Bilder.

Gruß Berndt
 
Harald

Harald

Beiträge
139
Likes
0
Ich schraube einfach die Leitung an der Duese ab und lasse den Motor mit Anlasser laufen, bis Diesel kommt.

Das funktioniert bei meinem F2L514 prima.

Alles natuerlich sinnlos, wenn da sonst irgendwo Luft rein kommt noch.

mfg

Harald
 
reggie92

reggie92

Beiträge
292
Likes
0
Ich mach es genauso wie Harald - halt die simple methode.
 
K

kalle

Threadstarter
Beiträge
11
Likes
0
Harald schrieb:
Ich schraube einfach die Leitung an der Duese ab und lasse den Motor mit Anlasser laufen, bis Diesel kommt.

Das funktioniert bei meinem F2L514 prima.

Alles natuerlich sinnlos, wenn da sonst irgendwo Luft rein kommt noch.

mfg

Harald

Juhu! Läuft! :))
Danke an alle.
 
Thema: Entlüften des F2L 514er

Ähnliche Themen

Hydraulikpumpe Deutz D4005

MAH 914 entlüften

Oben