Einspritzung

Diskutiere Einspritzung im Forum Motor im Bereich Allgemeine technische Fragen - Hallo an alle, ich besitze einen Deutz D 15, der nun 2 Jahre stand. Nun wollte ich ihn entlüften, doch die Vorpumpe geht leer und auch beim...
D

dietmar

Beiträge
21
Likes
0
Hallo an alle,

ich besitze einen Deutz D 15, der nun 2 Jahre stand.

Nun wollte ich ihn entlüften, doch die Vorpumpe geht leer und auch beim starten wird ein DIesel gefördert.

Kann mir bitte jemand sagen wo der Fehler liegt.

Jemand riet mir die Pumpe zu demontieren und zu reinigen, dazu sehe ich mich nicht in der Lage bzw. kann mir jemand sagen wie dies geht.

Muss ich die gesamte Seitenplatte auf der die Pumpe montiert ist herunterschrauben.

Danke für eure hilfe
 
R

radgewicht

Beiträge
27
Likes
0
die ganze seitenplatte würde ich nicht abbauen, wer weiss was dir da entgegenkommt. ich glaube dass die pumpe beim
letzten abstellen vor 2 jahren in der nichtförderstellung stehen geblieben ist und durch die lange standzeit ist die feder in dieser stellung festgegammelt. die pumpe selbst ist an der seitenplatte mit 2 schrauben befestigt. diese sind zu lösen und dann versuche die pumpe vorsichtig loszujackeln
zwischen dem äusseren sichtbarem teil der pumpe und dem
seitendeckel sind ganz dünne bleche zwischengeschoben, diese dürfen nicht beschädigt werden und müssen auch wieder mit eingebaut werden. wenn die pumpe gelöst ist, vorsichtig aus dem gehäuse ziehen. in der pumpe ist eine feder eingebaut. diese feder muss gängig gemacht werden, so war es bei meinem f1l612 auch. alles ohne gewalt wieder zusammenbauen und viel erfolg
radgewicht
 
D

dietmar

Threadstarter
Beiträge
21
Likes
0
Habe bereits diese 2 Schraubengelöst, dennoch hängt die Pumpe noch irgendwo, wie muss ich sel loshackeln,

Irgendwie kommt mir vor, als ob sie beim Abstellerhebenl hängt.

Soll ich sie herausdrehen oder nur greade heraus ziegen?

Danke
 
R

radgewicht

Beiträge
27
Likes
0
ich würde beides versuchen ein bisschen hin und her drehen
und mit sanfter gewalt rausziehen müsste funktionieren.
wenn die pumpe etwas gelöst ist müsste man auch die bleche nach unten wegklappen können und an dem entstandenen spalt kann man dann einen hebel ansetzen, aber pumpe dabei nicht verkanten. so müsste es gehen.
falls das gar nicht geht, meld dich noch mal.
radgewicht
 
D

dietmar

Threadstarter
Beiträge
21
Likes
0
Danke für deinen Tip, werde ihn nächste Woche gleich ausprobieren.

Hätte noch eine Frage:

du weißt doch sicherlich, woher man Ersatzteile für Deutzschlepper bekommt.

Ich suchen nähmlich 2 Lenkstangen (Verbindungsstück lenkschachtel Vorderachse), da meine exterm ausgeleiert und verbogen sind.

Weisst du wo man so etwas bekommen könnte?

Danke
 
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
Hallo Dietmar,
habe für meinen D 40 L Bj. 64 die Lenkstange und die Spurstange problemlos beim Landmaschinenhändler bekommen. Die werden auch von anderen Firmen sogar nachgefertigt, z.B. Fricke/Granit, da bestellen fast alle Landmaschinenhändler, zumindest in Deutschland.

Preise: Spurtstange ca. 65 Teuro
lenkstange ca. 85 Teuro


Gruß nach Südtirol
Neid: 3 Grad, Nebel, echt übles Wetter
(Husby an der dänischen Grenze)
Lars
 
Thema: Einspritzung

Ähnliche Themen

Agrokid 230 zieht luft

F1L 514/51 Einspritzpumpe - Auslass dicht?

Einspritzpumpe MAH 714

Hydrostatische Lenkung 7206 ZF AL1550

F2L712 D30 ist während der Fahrt ausgegangen und Startet nicht mehr Motorschaden?

Oben