Einspritzdüse undicht F2L712

Diskutiere Einspritzdüse undicht F2L712 im Forum Motor im Bereich Allgemeine technische Fragen - Hallo, kann mir jemand helfen? An einer Einspritzdüse spritzt Diesel heraus und ich weis nicht wie ich das Teil ausbauen muß. Ich hab schon dran...
C

CC

Beiträge
2
Likes
0
Hallo, kann mir jemand helfen? An einer Einspritzdüse spritzt Diesel heraus und ich weis nicht wie ich das Teil ausbauen muß. Ich hab schon dran rum geschraubt, aber es bewegt sich gar nichts. Muß ich da mit Gewalt ran gehen oder gibts eine Anleitung wie das geht?
Vielen Dank,
Jürgen
 
IHC D-320

IHC D-320

Beiträge
250
Likes
0
Wie meinst du das an deiner Einspritzdüse spritzt Diesel heraus ?(
Was willst du denn ausbauen, den Düsenhalter aus dem Zylinderkopf oder den Düseneinsatz aus dem Düsenhalter?
Wenn man das ein wenig genauer schreiben würde könnt man das gaaaaaaanz leicht beantworten

Gruß Andreas
 
C

CC

Threadstarter
Beiträge
2
Likes
0
ja, ich denke es spritz aus dem Düsenhalter im Zylinderkopf. Ist der irgendwie abgedichtet? Ich habe leider keine Ahnung von diesen Teilen und kann das nicht so gut beschreiben. Kann auch sein, dass die Düse im Halter undicht ist, man siehts nicht genau.
Danke, Jürgen
 
IHC D-320

IHC D-320

Beiträge
250
Likes
0
Ich habe heut Nachmittag mal ein Foto von meiner Einspritzdüse vom F1L514 gemacht, die ist vom Aufbau genauso wie die von deinem F2L712, die eingekreisten Schrauben must du losdrehen, damit du die Düse herausnehmen kanst

PS: Der Motor ist so dreckig, da ich letztens den Zylinderkopf abgeschraubt hab wegen neuer Ventilführungen und vergessen hab ihn danach zu waschen :D :D :D

Gruß Andreas
 
HGD

HGD

Beiträge
55
Likes
0
Hallo Andreas,

ich möchte bei meinem F1L514 die Einspritzdüse mal kontrollieren.
Aus diesem Grund habe ich einfach mal im Forum nach einem entsprechenden Eintrag gesucht und bin fündig geworden.
Du schreibst in Deinem Eintrag, dass man die eingekreisten Schrauben losdrehen soll.
Entweder bin ich blind oder ich brauche eine neue Brille, ich sehe keine Kreise ;)).

Gehe ich richtig in der Annahme, dass Du die beiden Schrauben der Dieselleitungen sowie die Verlängerung zwischen Düse und Dieselleitung (mit 14 er Ringschlüssel) meinst?
Danach die Düse mit 30 ziger Ringschlüssel herausschrauben.

Würde mich über ein Fedback freuen.

Viele Grüße

Hans-Günter
 
IHC D-320

IHC D-320

Beiträge
250
Likes
0
Hallo HGD,
die Kreise sind weg da irgendeiner das Bild verkleinert hat.
Genauso wie du es beschreiben hast, alle Leitungen die an die Düse angeschlossen sind losschrauben und dann die Düse mit einem großen Ringschlüssel (ich weiß jetzt nich ob das ein 30er ist) rausschrauben.

Andreas
 
Thema: Einspritzdüse undicht F2L712

Ähnliche Themen

Wer repariert ESP des F2L 912 Motors?

F2L 208 F in einem Mannesmann Demag SC 20 DS 2 Kompressor springt nicht an

Senkdrossel IHC 955 XL

Eicher Panther EM 295 b 22 PS Baujahr 1968 startet nicht mehr, Betriebsstunden: 7000

Blink und Warnblinkanlage Bungartz

Oben