Einspitzpumpe Ölwechsel

Diskutiere Einspitzpumpe Ölwechsel im Forum Motor im Bereich Allgemeine technische Fragen - Hallo habe heute das überflüssige Öl-Diesel Gemisch aus der Pumpe abgelassen da kam viel fast nur Diesel wenig Öl und und viel Schmutz in der...
T

tom25182

Beiträge
13
Likes
0
Hallo habe heute das überflüssige Öl-Diesel Gemisch aus der Pumpe abgelassen da kam viel fast nur Diesel wenig Öl und und viel Schmutz in der Bedienungsanleitung steht das man alle 3000 Stunden das Öl in der Pumpe total wechseln soll wie macht man das?
Muss ich da die ganze Pumpe abbauen und später ist alles undicht oder gibt es da eine einfachere Lösung .
Gruß
Tom
 
D

deutz13006as

Beiträge
946
Likes
51
Hallo,

also ich mache es immer so,

Kontrollschraube Öffnen, - Öl -Dieselgemisch ablassen.

Danach ein Ölkännchen mit Motoröl füllen, und den gesamten Inhalt durch die Kontrollöffnung einspritzen und ablaufen lassen, bis der Ölstand wieder stimmt.

Das mache ich 2 bis 3 mal hintereinander, bis ich etwa mit ca 1 Lieter Öl den Reglerkasten gespült habe.

Danach müßte das Öl im Kasten eigendlich wieder eine ausreichend gute Qualität haben.
Wenn Du den Regleerkasten abmontierst, brauchst Du eine neue Dichtung und es kann sein, daß sich ein paar Federn inen aushängen. Das muss nicht sein.

Grüße

Thomas
 
Ö

Ölhand

Guest
Hallo Thomas,
warum öffnest du denn nicht die große Einfüllschraube oben auf der Pumpe? Das Öl wird darüber eingefüllt, geht wesentlich einfacher und schneller. Das Thema wurde hier im Forum aber schon oft behandelt.
Gruß, Achim
 
kohlemann

kohlemann

Beiträge
3.581
Likes
256
Übrigens müßte das mit den 3000h ein Schreibfehler sein.Das Öl in der Einspritzpumpe wird eigentlich bei jedem Motorölwechsel mit erneuert.
Gruß Ralf
 
D

deutz13006as

Beiträge
946
Likes
51
Hallo,


@Ölhand

Ja das mit der Einfüllschraube oben ist natürlich völlig richtig.

Jedoch als ich das das erste mal bei meinem 13006 gemacht habe, habe ich nicht bemerkt, daß die EInfüllschraube nicht original war, und habe Sie beim zudrehen so weit hinengedreht, daß sie in den Reglerkasten gefallen ist. Dann durfte ich den Reglerkasten abschrauben, eine Dichtung ( und eine Original-Schraube) beim Deutz Händler holen usw.

Seit dem Öffne ich nur noch eine Schraube!!!

Grüße

Thomas
 
Ö

Ölhand

Guest
Hallo Thomas,
mit der Originalschraube dürfte aber ein reinfallen unmöglich sein.
Gruß, Achim
 
Zuletzt bearbeitet:
D

deutz13006as

Beiträge
946
Likes
51
Hallo Achim,

ja so ist es auch. Aber ich stehe immernoch leicht unter Schock :D nach dieser Erfahrung.

Vor allem, es war Sonntag Spätnachmittag, ich wollte mal eben schnell den Ölwechsel durchziehen und dann so eine Sch...e!


Grüße

Thomas
 
Trakfahrer

Trakfahrer

Beiträge
325
Likes
0
Hallo ich fahre einen DX4.30 und wollte mal fragen ob ich bei dieser Einspritzpumpe auch einen Ölwechsel machen muss/solte.

Welche schraube meint Ihr??? Die Imbusschraube oben auf der EP???

Siehe Bild, habe die versch. Schrauben mal markiert die in frage kommen würden.


Danke
 

Anhänge

  • DSCI0102.jpg
    DSCI0102.jpg
    289,9 KB · Aufrufe: 1.697
D

deutz13006as

Beiträge
946
Likes
51
Hallo Trakfahrer,,

die Schraube Nr.1 die mit dem In... Imbuss ( oder so ähnlich ) ist die Einfüllschraube für das Öl.

Die Kontrollschraube ist auf dem Bild nicht registriert. Sie befindet sich noch unterhalb der Schraube mit der Nr.3

Bevor Du an irgendwelchen anderen Schrauben drehst, gehe doch zum freundlichen LAMA Händler, und laß Dir die Kontrollschraube zeigen. Ich glaube man kann da sehr viel kaputt machen, wenn man an den falschen Schrauben dreht. Ich spreche da aus Erfahrung. :D

Grüße


Thomas
 
Ö

Ölhand

Guest
Hallo Trakfahrer,
an deiner Pumpe braucht kein Öl gewechselt werden.
Gruß, Achim.
PS: Du hast Post
 
D

deutz13006as

Beiträge
946
Likes
51
Hallo Achim,

wieso muß an der Pumpe kein Öl gewechselt werden?

Die sieht fast genau so aus, wie die in meinem 13006.

Helft einem Ahnungslosen.

Grüße

Thomas
 
Ö

Ölhand

Guest
Hallo Thomas,
beim DX 4.30 wird die Pumpe über den Motorölkreislauf geschmiert, daher braucht da kein Öl gewechselt werden. Beim 4.30 ist auch keine Ölstandschraube hinten im Deckel.
Gruß, Achim
 
D

deutz13006as

Beiträge
946
Likes
51
Hallo Achim,

man lernt nie aus.

Ich dachte immer die Schmierung der Pumpe ist nicht soooo wichtig. Aber es scheint doch so zu sein, sonst hätte man wohl bei der DX Serie sich nicht die Mühe gemacht, die Pumpe an den Ölkreislauf anzuschließen.

Auf jeden Fall werde ich in Zukunft den Ölwechsel in den ESP`s bei meinen Schleppern einhalten.

Grüße

Thomas
 
F

FLKfz8000

Beiträge
95
Likes
0
Hallo,

wird bei einem 4006s mit dem Baujahr `76 die ESP auch mit über den Motorölkreislauf geschmiert?
 
A

Axel

Beiträge
13
Likes
0
Die Einspritzpumpe wurde erst ab der DX Reihe an den Schmierölkreislauf angeschlossen. Bei den 06ern muss also das Öl gewächselt werden.
Gruß Axel
 
Thema: Einspitzpumpe Ölwechsel

Ähnliche Themen

DX 4.50 Geräusche, Hydrauliköl schäumt und Späne im Hydrauliksystem

F1L514/51 Vom Scheunenfund zum Familienprojekt

D 5505 Reinigung von Hydraulikleitungen

Probleme mit F4L912 Motor

D 40.2 (D 40 L) Frontladerumbau

Oben