Dreipunkt Transportbox neu lackieren

Diskutiere Dreipunkt Transportbox neu lackieren im Forum Lackierung im Bereich Allgemeine technische Fragen - Hallo zusammen, Ich habe eine Transportbox in schönem verblichenen Rot, siehe Anhang. Diese ist unten und im Bereich der Spritzweite der...
R

raceboy65

Beiträge
159
Likes
22
Hallo zusammen,

Ich habe eine Transportbox in schönem verblichenen Rot, siehe Anhang.

Diese ist unten und im Bereich der Spritzweite der Hinterreifen relativ rostig, das würde ich gerne abschleifen, behandeln und neu lackieren.

Für mich ist nur die Frage wie bzw. Mit was.

An meinem Bauwagen Fahrgestell habe ich mit Brantho Korrux gearbeitet und war relativ zufrieden, da das halt auch eine gewisse Zähigkeit hat.

Die Box ist aktuell soweit ich das beurteilen kann nicht mit einem Kunstharzlack lackiert.

Würdet ihr auf Kunstharzlack gehen oder nicht? Was haltet ihr von Brantho?

Danke und Gruss

Nico
 

Anhänge

  • IMG_20221119_142029.jpg
    IMG_20221119_142029.jpg
    512,3 KB · Aufrufe: 57
  • IMG_20221119_142024.jpg
    IMG_20221119_142024.jpg
    643,8 KB · Aufrufe: 58
Napoleon

Napoleon

Beiträge
69
Likes
14
Hallo Nico,

ich habe den gleichen Heckcontainer und wie auch bei dir, auf Höhe der Hinterräder, Rostbildung durch das Spritzwasser gehabt.
Hatte letztes Jahr den Rost enfernt und das ebenfalls verblasste Rot einfach mit einer Bw Kunstharzgrundierung im Farbton Braun / Kupfer gestrichen.
Hält super, obwohl ich viel Boden, Steine und Grüngut damit fshre.

Ps. Ich habe mir noch über Amazon ein paar Plastikstopfen für die vier Quadratrohre gekauft, damit diese von innen sauber und trocken bleiben, um der Rostbildung vorzubeugen.

Grüße Jens
 

Anhänge

  • 20221119_161328.jpg
    20221119_161328.jpg
    363,7 KB · Aufrufe: 59
  • 20221119_161245.jpg
    20221119_161245.jpg
    363,2 KB · Aufrufe: 60
F

FahrM66Tfan

Beiträge
421
Likes
163
Guten Tag,

Sieht leider nach Pulverbeschichtung aus. Optimalerweise restlos entfernen, mit Rostumwandler behandeln dann Rostschutzgrundierung und danach Lack. Wenn Du mit Brantho gute Erfahrungen gesammelt hast wäre das doch optimal. Ich nehme da einfach Hammerite aus dem Baumarkt. Bei einer Beschädigung ist das schnell nachgepinselt.

Friedrich
 
R

raceboy65

Threadstarter
Beiträge
159
Likes
22
Hallo zusammen,

Vielen Dank für die super Tipps.

Ich werde das so angehen. Den Rost gut abschleifen, die ganze Geschichte mit Owatrol Oil vorbehandeln und dann mit Brantho lackieren.

Es ist ja ein Gebrauchsgegenstand, aber trotzdem will er erhalten werden.

Über die Fortschritte werde ich dann berichten.

Gruss Nico
 
R

raceboy65

Threadstarter
Beiträge
159
Likes
22
Hallo zusammen,

Nachdem ich immer ein wenig an der Transportbox arbeiten konnte, will ich mal einen Zwischenstand durchgeben.

Angefangen habe ich mit der Unterseite und der Dreipunktseite. Dazu habe ich die Box mit dem Frontlader umgedreht und auch die Kippmechanik weggebaut. Dann alles entrostet, mit Owatrol Öl konserviert und mit Brantho Korrux Nitrofest 2x gestrichen.

Dann wieder zurückgedreht, und heute alles sonstige mit Owatrol behandelt.

Nächste Woche gehts dann weiter mit Brantho.

Die Kombi Brantho-Owatrol kann ich übrigens empfehlen, funktioniert gut und unkompliziert, auch bei nicht optimalen Bedingungen wie aktuell mit tiefen Temperaturen und Nässe.

Gruss Nico
 

Anhänge

  • IMG_20221204_135319.jpg
    IMG_20221204_135319.jpg
    517,8 KB · Aufrufe: 56
R

raceboy65

Threadstarter
Beiträge
159
Likes
22
Hallo zusammen,

Hier das Endergebnis (Leider etwas nass bei dem "schönen" Wetter).

Die Profilabdeckkappen fehlen noch.

Gruss Nico
 

Anhänge

  • IMG_20221220_160649.jpg
    IMG_20221220_160649.jpg
    460,9 KB · Aufrufe: 49
Thema: Dreipunkt Transportbox neu lackieren
Oben