Drehzahl

Diskutiere Drehzahl im Forum Fremdfabrikate & Landmaschinen im Bereich Sonstiges - Hallo, Ich habe einen Deutz F1l612 und ein Problem mit der Einstellung der Drehzahl. Gibt es da ein Einstellungsverfahren oder ähnliches?? Ohne...
Gurke

Gurke

Beiträge
134
Likes
0
Hallo,
Ich habe einen Deutz F1l612 und ein Problem mit der Einstellung der Drehzahl. Gibt es da ein Einstellungsverfahren oder ähnliches?? Ohne einen Fachman dran zu lassen?? ICh weiß nicht ob der Trecker auf einer Drehzahl von 2100 U/min läuft oder nur auf 1000 U/min oder auch zu hoch.
Würde mich freuen wenn mir jemand weiter helfen kann.

mfg jan
 
C

Christian...

Beiträge
6.530
Likes
56
Ich hab an meinen Trecker einen Fahrradtacho gebaut (ist gar nicht mal so kompliziert, kann ich gerne mal beschreiben, wenn das hilft;)) und dann die Anschlagschraube am Motor-Gashebel so eingestellt, daß der Deutz gute 20 km/h läuft (originale Vmax).
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Beiträge
2.826
Likes
1
Hallo Gurke,

soviel ich weiß wird bei einer Diesel-AU die Drehzahl mit einer Messsonde bzw. Impulszähler an der Treibstoffleitung ermittelt.
Kannst du nicht schnell in einer Werkstatt vorbeischauen und um eine Messung bitten?
dann hättest du die korrekte Drehzahl.
 
Meiko

Meiko

Beiträge
1.190
Likes
10
Hallo !

Zum Thema an sich kann ich leider nicht viel helfen, aber so viel:
Der Motor in meinem F2L612/6-N läuft extrem niedertourig, was den genialen Sound produziert. Auch bei voll Durchgezogenem Handgas = Maximaldrehzahl ist das noch eine recht geringe Drehzahl, ergibt aber die richtigen Drehzahlen an Zapfwelle und Mähwerk.....

Ich vermute, das das beim "kleinen Bruder" nicht viel anders ist....

@Christian:

Stell mal bitte Deine Bastelanleitung für den Fahrradtacho in´s Forum, das klingt interessant !

Ich vermute Du hast einen Elektronischen Tacho mit so einem Induktions-Magneten an der Felge genommen ?

Ich habe noch so einen Tacho rumliegen, und mich würde wirklich mal interessieren wie schnell mein D50.S wirlich rennt. Definitiv weit über 30 km/h, aber genau ???

Schöne Grüße
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.761
Likes
1.196
Die Motordrehzahl läßt sich am besten mit einem Stroboskop feststellen. Das hat außerdem den Vorteil, daß es häufig anzutreffen ist und daß man es notfalls auch kaufen ( und bezahlen ) kann.

@Meiko:

Wenn Du die Höchstgeschwindigkeit Deines Schleppers wirklich wissen willst, dann verzichte auf diesen ganzen Meß- (Spiel- ) kram ( der kalibriert sein muß ) und mach es so: Auf der Landstraße mit km-Steinen einen Kilometer Vollgas mit der Stoppuhr messen. Wenn Du das in beiden Richtungen machst, dann ist das Ergebnis an Genauigkeit nicht zu überbieten ( etwa auf 0,1 km/h genau ). Diese Verfahren ist so unempfindlich, daß es nicht mal so ganz genau darauf ankommt, wann Du die Tasten der Stoppuhr betätigst. Und so erhält man Ergebnis, daß m,an auch guten Gewissens weitererzählen kann.

Gruß und gute Besserung
Michael
 
C

Christian...

Beiträge
6.530
Likes
56
Ich mach mal ne bebilderte "Anleitung" in den nächsten Tagen. Im Groben hab ich das so gemacht:
- Das kleine Ding, was an die Speiche geklemmt wird, aus dem Plastik herausgepopelt (ist ein kleiner runder Stab) und diesen an die Vorderradnarbe geklebt (Sekundenkleber, Heißkleber etc.).
- Dann nen kleinen Blechwinkel an deiner Schraube für die Vorderradkotflügel befestigt
- an dem Blechwinkel das Ding befestigt, welches an die Fahrradgabel gehört
- Die Kabel durchgekniffen und mit Lüsterklemmen oder Aderendhülsen (und Isolierband) und einem Fahrradlampenkabel verlängert
- den Vorderradumfang gemessen: 10 (oder weniger)volle Vorderradumdrehungen auf dem Boden markiert und gemessen und durch die Anzahl der Umdrehungen geteilt.
- diesen Wert als Radius in den Fahrradtacho eingegeben.
- Probefahrt machen
 
Gurke

Gurke

Threadstarter
Beiträge
134
Likes
0
Danke für die vielen Tipps, find ich echt gut, werd alles ausprobieren. Meld mich nochmal wenn ich nen Erfolgserlebnis habe.
Mfg Jan 8)
 
L

luft11er

Beiträge
24
Likes
0
Hallo,
an meinem 4005 messe ich Geschwindigkeit an der Bremstommel von der Handbremse.
Einfach einen Magneten außen auf die Trommel kleben, den Sensor vom Fahdradtacho mittels Winkel vom Trittbrett aus in der Nähe der Trommel befestigen und dann nur noch die Strecke messen die der Trecker zurückgelegt hat wenn die Trommel sich einmal gedreht hat.
Wie das dann in den Tcho eigegeben wird ist je nach Modell unterschiedlich.

Bei mir funzt das auf jeden Fall prima, auch bei rauem Einsatz in Wald und Feld

Gruß luft11er
 
Thema: Drehzahl

Ähnliche Themen

Standgas bei warmem Motor höher

Probleme Agrotron 6.00 Motor hat im Standgas keine Leistung

Agroplus 310 ecoline kommt schlecht auf Touren

Drehzahlschwankung bzw. Leistungsabfall

Stromerzeuger mit Deutz MAG L1D210D

Oben