Deutz Tandem Schlepper - zwei D 5505 er kombiniert

Diskutiere Deutz Tandem Schlepper - zwei D 5505 er kombiniert im Forum D05-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo Leute, Beim schmökern im Typenkompass (Hummel & Örtle) bin ich beim D160 06 auf einen Hinweis auf ein D5506 Tandem gestossen. Es soll...
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Beiträge
2.826
Likes
1
Hallo Leute,

Beim schmökern im Typenkompass (Hummel & Örtle) bin ich beim D160 06 auf einen Hinweis auf ein D5506 Tandem gestossen.
Es soll angeblich aus zwei halben (jetzt wirds komisch) D5505 ern bestanden haben.
Hat vermutlich das Werksgelände nie verlassen, aber vielleicht hat ja einer von euch Unterlagen/Bilder /Zeichnungen?
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
ich weiß, dass es den D50 Tandem gegeben hat, lief auch in Hornburg, aber von einem D5505er Tandem, der auch noch 5506er heißt hab ich nie was gehört.
Gruß Berndt
 
D

Deutzland

Beiträge
501
Likes
1
Hallo
Es soll Tatsächlich 55 05 Tandem Schlepper gegeben haben! Würd mich auch mal Interressieren ob es davon noch welche gibt.Es hat damals von mehren Herstellern solche versuche gegeben aber das hat sich anscheinend nicht bewährt wegen der Abstimmung und so.
Gruß Jürgen
 
J

Johannes

Beiträge
1.676
Likes
118
Tim_Tayler2 schrieb:
Beim schmökern im Typenkompass (Hummel & Örtle) bin ich beim D160 06 auf einen Hinweis auf ein D5506 Tandem gestossen.
Es soll angeblich aus zwei halben (jetzt wirds komisch) D5505 ern bestanden haben...

In dem oben genannten Buch steht: "Der D5505 Tandem war 1967 zu Versuchszwecken aus zwei Schleppern D5506 entstanden..."

Von D5506 Tandem steht da nichts.

Allerdings ist trotzdem ein Fehler drin: Der D5505 Tandem bestand aus zwei D5505, welcher ja wiederrum fast identisch mit D50.1S ist.
 
Schlüter Profi Trac 5000 TVL

Schlüter Profi Trac 5000 TVL

Beiträge
94
Likes
0
Mal neh ganz blöde Frage am Rande^^

Hat jemand zufällig ein Paar Bilder von dem Tandem ?(
Da ich ja Modelle umbaue (1:32) und bisher fast nur Schlüterumbauten
gemacht habe währe sowas mal neh schöne Abwächslung für mich :))
 
T

Tiger

Guest
Hi,

hier ist ein Bild von dem D5505 Tandem.
Sieht ganz schön wuchtig aus..... :)
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Threadstarter
Beiträge
2.826
Likes
1
Das ist ja ein interessantes Teil.
Das mit den "zwei halben" ist leicht untertrieben;
sind eher zwei mal 85%!
Sogar das vordere Armaturenbrett ist noch dran!
 
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
Fragt sich nur, wie man mit dem Dings überhaupt auf den Acker kommt:
auf absolut geradem Weg aus der Scheune zum Feld?
Und wenn man da wenden muss?
Der Voracker muß ja richtig groß ein.
Schätze sowas ist auf deutschen Flächen eher unbaruchbar.

Gruß
Lars
 
kohlemann

kohlemann

Beiträge
3.581
Likes
255
Ist wie Radlader fahren(Knicklenker),aber der Wendekreis wird schon nicht unerheblich sein.
Gruß Ralf
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Threadstarter
Beiträge
2.826
Likes
1
Ja,

aber bei 'nem Radlader sitzt man höher und nicht (geschätzte) 4 m von der Schnauze entfernt.

@ Lars:

ich vermute mal, das Teil ist (wie der 160 06) für XXL Felder/Plantagen gedacht; da sollte dann auch die Anfahrt kein größeres Problem sein.
 
nobi

nobi

Beiträge
1.686
Likes
5
Tolles Teil so gesehen ein 8 Zylinder Allrad
Wie schaltet man wohl die beiden Getriebe ?
Kann man bei Straßenfahrt auch nur das Hintere
benutzen ?

Gruß nobi
 
matthiasgennermann

matthiasgennermann

Beiträge
228
Likes
0
moin
hier nochmal ein 55o5 TANDEM
mfg
MG
 
C

Christian...

Beiträge
6.529
Likes
56
@ Matthias, was ist das für ein Buch? Ein Deutz-Buch oder über mehrere Marken?
 
G

Gast

Guest
hallo Christian;

Das ist das Buch-" Alle Traktoren von" Deutz Band 1.
Von Michael Bruse und Karel vermoesen.
Das solltest du aber eigentlich schon kennen....
Das ist das Buch von dem Michael Bruse auch hier öfters sprach was nun in überarbeiteter Form im Frühjahr wieder erscheint- Verlag Klaus Rabe!
Gruß- Michael In het Panhuis
 
G

Gast

Guest
Nochmal ich;

Christian- deine Frage an anderer Stelle hier im Forum- wenn du bisher noch nirgens publizierte Stückzahlen von Deutzschlepper gefunden hast... - da kannst du lange suchen.
Ich hege die Hoffnung, das die produzierten Stückzahlen nun im vorgenannten überarbeitetem Band einen Platz finden. Denn die Zahlen liegen vor. Vom 11er habe ich sie ja auch genauestens bekommen.
Michael In het Panhuis
 
matthiasgennermann

matthiasgennermann

Beiträge
228
Likes
0
moin
@christian-der teile dealer aus NRW war mal wieder schneller,hat aber recht.
mfg
MG
 
C

Christian...

Beiträge
6.529
Likes
56
@ Michael ihP:
Das Buch kenne ich (noch) nicht, das ist doch ausverkauft, oder? Ich warte ja schon auf die nächste Auflage (soll laut Michael B. ja im Frühjahr herauskommen). Einige Zahlen habe ich ja schon, aber die für die meisten Modelle fehlen mir noch.
 
Deutz D 30 06

Deutz D 30 06

Beiträge
376
Likes
12
Hallo Leute,

also, im "Das große Deutz-Traktoren-Buch" von Peter Conze steht was von einem Versuchstraktor D 55 05 Tandem (Bild siehe weiter oben, die "zweimal 85% ;) ). So wie ich das verstanden habe, gab es da nur diese Versuchsmaschine, zu einer Sreienproduktion kam es nicht.

Bei der 06er-Baureihe gab es dann den D 160 06.
Dieser basierte auf einem von Deutz entwickelten Radlader-Fahrgestell und hatte einen 8-Zylinder-Motor mit 160 PS.
Dieser Traktor wurde (wenn die Tabellen stimmen) wohl nur im Jahre 1970 eine Male gebaut und auch an größere Lohnunternehmen etc. verkauft.

Aber dass der D 55 05 Tandem und der D 160 06 irgendwie voneinander abgeleitet wären, darauf habe ich noch nirgends Hinweise gefunden.

Ich hoffe, ich konne eerfolgreich zur allgemeinen Verwirrung beitragen! ;)


Viele Grüße und einen guten Rutsch ins Jahr 2006!

Deutz D 30 06
 
Pille06

Pille06

Beiträge
2.052
Likes
13
Hallo Leute,

also das Prinzip hat ein Engländer erfunden, ein gewisser Herr Doe.
Der har 2 Forson Super Major zu einem Tandem verbaut. Welches Jahr ist mir nicht bekannt, als ich die Kotflügel für mein D50 von der Firman H.G.Detjen geholt habe, haben ich und der eigner über ein solches Tandemgespann von Deutz gesprochen, er hätte Bilder von einem Versuchsacker bei Kiel.
Mein Vater hat über 2 Jahre dran geschraubt und nach Vorlage einen Solchen Fordson Trible Doe aus 2 normalen Fordson`s nachgebaut.
Seit diesem Frühjahr ist er komplett und Ihr könnt euch vorstellen das das ein absoluter hingucker auf so einigen Oldtimer Veranstaltungen war und ist, unter anderem auf dem Lanz Bulldog Treffen in Brokstedt.

Im Gegensatz zu den Meinungen hier im Beitrag kann ich nur sagen der Schlepper ist für seine größe sehr wendig nur wenn man vom Hof auf die Strasse will muss jemand an der Straße sehen und grünes licht geben den von Fahrersitz aus kann man der Länge wegen die Straße nicht einsehen.
Bei normaler fahrt treibt nur der hintere Schlepper das Geschütz an beim Pflügen wird dann der 2te mit hinzu gestartet, geschaltet wird über ein Gestänge das vom hinterem zum vorderem Schlepper geht.
Nun werden viele vielleicht fragen wie es mit der Synchronität aussieht, das Problem besteht eigentlich nicht den wenn der Schlepper beim Pflügen ziehen muss ist es nicht so sehr von Bedeutung wenn der eine den anderen etwas mehr anschiebt als der andere.

Als anhang habe ich mal ein Bild welches ich beim googeln gefunden habe beigefügt,
ich kann jedem raten selbst mal zu dem Thema zu googeln. ( Forson Doe)

Bilder von unserem Fordson werde ich im Frühjahr in die Galerie einsetzen.

Unseres Schleppersammlung umfasst ca. 15 Schlepper vom Wasser Deutz über Porsche, MAN, Hoder, usw.

Mit freundlichen Grüßen
 
Pille06

Pille06

Beiträge
2.052
Likes
13
Hallo,

hier noch zwei Fotos von unserem Fordson Tandem
 
Thema: Deutz Tandem Schlepper - zwei D 5505 er kombiniert
Oben