Deutz DX 3.90 Kaufempfehlung

Diskutiere Deutz DX 3.90 Kaufempfehlung im Forum Deutz bei traktorpool, eBay, etc. im Bereich Deutz Community - Hallo Deutz-Forum! Ich interessiere mich derzeit für einen Deutz Dx 3.90 von Baujahr 1988. Dieser hat zurzeit 8236 Stunden gelaufen, besitzt einen...
P

PBecks

Beiträge
12
Likes
2
Hallo Deutz-Forum!
Ich interessiere mich derzeit für einen Deutz Dx 3.90 von Baujahr 1988.
Dieser hat zurzeit 8236 Stunden gelaufen, besitzt einen Industriefrontlader mit drittem Steuerkreis, die Starcab, Allrad, sowie eine Fronthydraulik und eine Vorrüstung für eine Frontzapfwelle.
Es müssten ein paar Sachen gemacht werden: Die Bremsen müssten überholt werden, die Vorderreifen müssen in den nächsten zwei Jahren neu kommen , die Heckhydraulik regelt auch bei leichtem Gewicht (ca 500 kg) nach und der Krümmer müsste für den TÜV auch erneuert werden.
Der Besitzer möchte momentan 13.000€ für den Schlepper haben, ist dies ein gerechtfertigter Preis?

Ich danke euch jetzt schon für eure Antworten!
Mit freundlichen Grüßen
 
Tammo95

Tammo95

Beiträge
282
Likes
10
Hallo,

Ob der Preis gerechtfertigt ist wird dir keiner aus der Ferne sagen können.
Das kannst nur du nach einer Probefahrt beurteilen.
Im allgemeinen gilt diese Baureihe als robust und greift auf bewährte Baugruppen zurück.
Beim Motor und Kraftheber brauchst du dir über größere Reparaturen in der Regel keine Gedanken machen, und wenn kommt man eigentlich günstig an Teile.
Allerdings ist bei diesen Modellen das Gruppengetriebe nicht syncronisiert, und leidet häufig bei Frontladerarbeiten, so dass die Schaltung sehr unpräzise wird und man die Gänge regelrecht suchen muss.
Du wirst, wenn du die interne Suche im Forum bemühst, aber auch jede Menge Informationen über dieses Modell bekommen.
(Eventuell auch mal nach dem Vorgänger Deutz 7807 suchen)

Mit freundlichen Grüßen
Tammo

PS:
Wenn du schon bereit bist so viel Geld für einer Trecker auszugeben, würde ich mich auch mal nach einem DX 4.50 oder 4.51 umschauen, die sind von der Baugrößer zwar nicht ganz so kompakt, bieten aber ein besseres Getriebe.
 
P

PBecks

Threadstarter
Beiträge
12
Likes
2
Hallo Tammo!
Vielen Dank für deine schnelle Antwort!
Ich habe mich im Vorfeld bereits auch über diese Baureihe informiert und sehe mich in deinen Aussagen bestätigt, eine sehr kompakte und robuste Baureihe.
Eine Probefahrt habe ich bereits gemacht. Die Gruppen und Gänge ließen sich alle problemlos schalten, keine Geräusche. Ich war positiv überrascht. Weiterhin zog der Schlepper bei Straßenfahrt ebenfalls gut an, lediglich unter Leistung könnte man ihn nicht testen, aber das kann man ja eigentlich fast nie :)
Das alles klingt ja schon mal sehr gut.
Die Kupplung kommt ziemlich spät, das könnte aber auch eine Einstellungssache sein habe ich gehört, stimmt das?

Grüße
Philipp
 
Tammo95

Tammo95

Beiträge
282
Likes
10
Kannst du ja am Gestänge sehen, wie weit du das noch nachstellen kannst, aber wenn der Händler sagt, dass es eine Einstellungssache ist, kannst du davon ausgehen, dass diese in Kürze fällig ist. So schlimm ist das nicht bei diesem Modell die Kupplung nachzustellen.
Aber wenn der Schlepper ansonsten in Ordnung ist, kann man die Kupplung ja einkalkulieren oder als Argument beim Handeln verwenden.
Der DX 3.90 hat sich damals recht gut verkauft (auch wegen des geringen Preises im Vergleich zum DX 4), aber heute einen im guten Zustand zu finden ist gar nicht so einfach.
 
P

PBecks

Threadstarter
Beiträge
12
Likes
2
Da müsste ich dann noch mal genauer nachschauen, das habe ich bei der Besichtigung leider verschlafen.
Der Schlepper kommt von Privat, der Besitzer sagte die Kupplung sei schon mal gewechselt worden, ich habe leider auch nicht gefragt wann dass der Fall gewesen ist. Ich wusste eben nur, das man diese nachstellen kann.
Das stimmt wirklich! Gute Schlepper zu einem halbwegs erschwinglichen Preis sind bei diesem Modell wirklich rar gesät.
Ich halte euch mal auf dem Laufenden obs was wird oder nicht, dürfte sich im Laufe der nächsten Woche entscheiden.

Grüße
Philipp
 
Seppo

Seppo

Moderator
Beiträge
1.142
Likes
56
Hallo

bedenke aber das der DX 3.90 nur das 30 Km/H Getriebe besitzt.

Ich stand vor 2 Jahren auch vor dieser Entscheidung.
Gewonnen hat der DX 4.51da er das 40 Km/H Getriebe hat und sich besser schalten lässt. Einziger Nachteil ist gewesen, dass er eine gute Stange Geld mehr gekostet hat.
 
P

PBecks

Threadstarter
Beiträge
12
Likes
2
Hallo Seppo!
Da hast du natürlich recht! Ist mir auch bewusst, bei mir kommt es aber zum Glück nicht drauf an, man kann ja auch sagen dass die von Werk alle etwas schneller laufen. Ich bin mit den 33-35 km/h die er dann maximal bringt gut zufrieden.
Falls sich dann in den nächsten zwei Jahren herausstellen sollte, dass er doch zu langsam ist, wird er eben getauscht. Soll bei mir nur zur Hobbyzwecken (Holz, Grünland) laufen und wir dementsprechend nicht allzu viele Stunden machen.

Grüße
Philipp
 
P

PBecks

Threadstarter
Beiträge
12
Likes
2
Schönen Guten Abend!
Hab den Schlepper gekauft!
Muss zwar noch ein wenig Geld gesteckt werden, aber ich bin zufrieden.
Hier anbei ein Bild vom Trecker

Gruß
Philipp
 

Anhänge

  • IMG_0950.JPG
    IMG_0950.JPG
    3,9 MB · Aufrufe: 1.204
D

Deutz dx86

Beiträge
97
Likes
9
Glückwunsch zu deinem neuen.
Sieht ja toll aus, viel Spaß mit deinem Neuen .
Ein par weitere Bilder wären auch nicht schlecht.

gruß tobi
 
P

PBecks

Threadstarter
Beiträge
12
Likes
2
Hallo Tobi! Werde mich morgen mal um ein paar schöne Bilder bemühen

Gruß Philipp
 
Tammo95

Tammo95

Beiträge
282
Likes
10
Hallo

Herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb!
Wünsche noch viele störungsfreie Betriebsstunden.

Der Schlepper sieht wirklich gut aus, aber zumindest die Felgen wurden schon einmal neu lackiert.

Mfg
Tammo
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PBecks

Threadstarter
Beiträge
12
Likes
2
Guten Abend in die Runde!
Ich bin euch da ja noch ein paar Bilder schuldig, kann anbei aber nur zwei einfügen, da ich noch nicht sonderlich viele Fotos gemacht habe, da ich beruflich unterwegs war.
Am Freitag geht es an die Kopfdichtung, Ventilspiel einstellen, Bremsen entlüften und co. Bis jetzt hat er bereits neue Kotflügel (vorne) bekommen, einen neuen Gasdruckzylinder an der Einspritzpumpe sowie eine neue Fußmatte, so ein paar Kleinigkeiten die ich ohne fremde Hilfe und Wissen erledigen konnte :D
Ich halte euch auf dem Laufenden!

Gruß
Philipp
 

Anhänge

  • IMG_1177.JPG
    IMG_1177.JPG
    3,8 MB · Aufrufe: 496
  • IMG_1180.JPG
    IMG_1180.JPG
    4,2 MB · Aufrufe: 568
Thema: Deutz DX 3.90 Kaufempfehlung

Ähnliche Themen

Deutz DX 4.51 vorderachsbock wie dx 3.90?

Deutz DX 3.90 Krümmerstutzen

Oben