Deutz D50S aufbocken!

Diskutiere Deutz D50S aufbocken! im Forum D-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Moin zusammen, wie kann ich am besten meinen Deutz aufbocken, um die Hinterräder abzubekommen?? Muss ich was beachten? Gruß, Jan
V

Vorglüher

Beiträge
20
Likes
0
Moin zusammen,

wie kann ich am besten meinen Deutz aufbocken, um die Hinterräder abzubekommen??

Muss ich was beachten?

Gruß,

Jan
 
J

Johannes

Beiträge
1.676
Likes
120
Hallo Jan,

ich mach das immer so:

die Ackerschiene komplett hoch und dann eine 5t Winde drunter, erst ziemlich rechts stellen und dann ziemlich links stellen. Ist eigentlich egal wie rum, nur halt die Winde nicht mittig stellen. Dann einfach hochdrehen, bis das Hinterrad leicht den Bodenkontakt verliert.
Leg aber unbedingt Keile oder Kötze vor bzw. hinter die Vorderräder und zieh die Handbremse an, um ein Wegrollen zu vermeiden.

Gruss, Johannes
 
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
Hi Jan,
ich mach das wie beim PKW: Vorderräder blockieren (Keil), Radmuttern lockern (ca. 1 Umdrehung), Wagenheber unter Getriebe oder Achse, anheben, Bock untersetellen, Radmuttern lösen, Rad abnehmen.
Kein Hexenwerk, aber Du brauchst einen vernünftigen Wagenheber, ich nehme da einen Werkstattheber und dann einen hohen, kräftigen Bock.
Hau rein
Gruß
Lars
 
Thema: Deutz D50S aufbocken!

Ähnliche Themen

D 30/D 30 S Verständinis Doppelkupplung / einfach Kupplung Deutz D30

Suche Suche Frontlader Deutz 4006

D 40.2 (D 40 L) ein paar allgemeine Fragen

TW55.4 Zähne kaputt

D 15 Diesel Rücklaufleitung gewechselt .Motor startet nicht mehr .Entlüften?Wo?

Oben