Deutz D50 Regelhydraulik

Diskutiere Deutz D50 Regelhydraulik im Forum Hydraulik im Bereich Allgemeine technische Fragen - hallo kann mir jemand die funktion des hebels erklären welcher von hinten gesehen hinter dem steuerblock sitz und in 4 oder fünf verschiedene...
D

DeutzD50Fahrer

Beiträge
1
Likes
0
hallo
kann mir jemand die funktion des hebels erklären welcher von hinten gesehen hinter dem steuerblock sitz und in 4 oder fünf verschiedene stellungen zu stellen geht.von dem hebel aus geht ein gestänge zum steuerblock.

 
Meiko

Meiko

Beiträge
1.190
Likes
10
Wenn ich Dich richtig verstehe könnte das die Sinkdrossel sein.
Das wäre ein recht kurzer Hebel (4cm) der (in Fahrtrichtung) vor und zurück bewegt werden kann, die Achse wäre Senkrecht ?

Die Sinkdrossel reguliert die Absinkgeschwindigkeit der Hydraulik, wenn der Hebel in einer der Endpositionen steht, sinkt die Hydraulik gar nicht mehr ab/ist gesperrt. Das soll man aber nicht bei angebautem Gerät verwenden, um dieses oben festzustellen.

Ich glaube das ist für die Geräteschonung, damit z.B. ein relativ schweres Gerät wie eine Drillmaschine nicht sofort "aufschlägt" und die Sähschare einen Meter tief in die Erde gerammt werden.

Probier mal aus, ob sich in der Sinkgeschwindigkeit was ändert (auf die Ackerschiene stellen und testen), dann ist es die Sinkdrossel.
 
Meiko

Meiko

Beiträge
1.190
Likes
10
Kuck mal HIER da wurde das gleiche schon mal ausführlicher von Michael Bruse beantwortet.
Sinngemäß meinte ich genau das...... :D
 
Thema: Deutz D50 Regelhydraulik

Ähnliche Themen

Hydraulik Hebel? Was ist das für ein Hebel?

4506 Handgashebel Demontieren Bj.1978

Hydraulik HY/BO 1/53 A2 mechanischer Anschlag

D 50 Neues Mitglied, neuer Deutz, neue Fragen…..

Deutz D4506 Gänge gehen schwer rein

Oben