Deutz D40s defekter zylinder

Diskutiere Deutz D40s defekter zylinder im Forum Motor im Bereich Allgemeine technische Fragen - Servus, ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass mir einige von euch weiter helfen können. Ich habe an meinem Deutz d40s mit einem F3l712 alle...
T

Tobi06

Beiträge
6
Likes
0
Servus,
ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass mir einige von euch weiter helfen können.
Ich habe an meinem Deutz d40s mit einem F3l712 alle Dichtungen an Zylinder-/und Köpfen neu gemacht und nun nach dem Zusammenbau macht der erste Zylinder etwas Ärger. Zylinder 2 und 3 Starten sofort, jedoch will der erste auch nach 10 minuten Laufzeit garnicht. Alle Leitungen sind entlüftet, das Ventilspiel stimmt, Spaltmaß wurde erfolgreich eingestellt und alles auf Dichtheit überprüft aber ich bekomme ihn nicht zum laufen. Meine nächste Idee war es die Köpfe zu tauschen, was leider aber nich viel gebracht hat da nun 1 und 2 nicht mehr gehen. Alles wurde zurückgebaut, erneut getestet und leider ist immernoch der selbe Fehler vorhanden.
Weiterhin hat er seit dem zusammenvau das problem dass das Öl nach 20 min Laufzeit zu kochen beginnt. Kann das vielleivht daran liegen das es sich ein wenig mit Wasser/Feuchtigkeit vermischt hat oder hat dies andere Gründe?

Ich hoffe ihr könnt mir Weiterhelfen,

Lg Tobi
 
Deutz45nullfuenf

Deutz45nullfuenf

Beiträge
4.249
Likes
2.194
Moin, auf welches Maß hast du das Spaltmaß eingestellt, wie geprüft?
Welches Ventilspiel wurde eingestellt.
Wurde die Kompression vor oder nach der Reparatur mal gemessen?

Woher weißt du, das das Öl kocht? Wie alt ist das Öl?
 
W

Werder014

Beiträge
647
Likes
319
Moin,

zusätzlich zu Harms Fragen: Was macht der nicht mitlaufende Zylinder? Komische Geräusche, weißer / grauer / schwarzer / blauer Qualm...? Kommt an allen drei Einspritzdüsen Kraftstoff an?
Bedeutet "immernoch der selbe Fehler vorhanden", dass der zweite Zylinder jetzt wieder mitläuft?

Grüße
Henrik
 
Thema: Deutz D40s defekter zylinder

Ähnliche Themen

F2L 612/6 F2L 612er Motorprobleme, Verdichtung und eventuell Umbau auf 712er Zylinder+ Kolben

Startprobleme F2L-514

Oben