D 40.1 S Deutz D40.1 S welche Glühkerzen

Diskutiere Deutz D40.1 S welche Glühkerzen im Forum D-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Guten Tag, Auf meinem Deutz D40 1.S sind Glühkerzen von Beru verbaut. Auf der Glühkerze steht: BERU 0100 221311 Leider konnte ich diese...
rxbn.p

rxbn.p

Beiträge
8
Likes
0
Guten Tag,

Auf meinem Deutz D40 1.S sind Glühkerzen von Beru verbaut.
Auf der Glühkerze steht: BERU 0100 221311

Leider konnte ich diese Glühkerzen nirgends finden. Weiß jemand wie viel Volt dieser Typ hat, und welche Glühkerzen ich nun verbauen kann?

Vielen Dank im Vorraus.
Liebe Grüße Robin
 

Anhänge

  • 16794757096252599153019663566620.jpg
    16794757096252599153019663566620.jpg
    241,9 KB · Aufrufe: 64
rxbn.p

rxbn.p

Threadstarter
Beiträge
8
Likes
0
Update:
Ich habe nun herausgefunden das es sich um eine Beru GV 626 handelt.

Kann mor jemand sagen was ich bei dieser Kerze für einen Glühüberwacher brauche, da auf meinem alten leider nichts mehr zu erkennen ist.
 
ahomt

ahomt

Moderator
Beiträge
1.417
Likes
424
moin

du brauchst keinen Glühüberwacher, es sei denn, du willst unbedingt einen

VG
 
rxbn.p

rxbn.p

Threadstarter
Beiträge
8
Likes
0
Da bei mir einer verbaut war, würde ich auch gerne wieder einen einbauen.
Im Anhang ist ein Bild des alten Glühüberwachers. Unter der Artikelnummer habe ich nichts gefunden kann mir da vielleicht jemand helfen ?
 

Anhänge

  • 20230322_102957.jpg
    20230322_102957.jpg
    291,5 KB · Aufrufe: 63
  • 16794775345755472304605845191602.jpg
    16794775345755472304605845191602.jpg
    238,4 KB · Aufrufe: 63
  • 16794775561842091228892158231717.jpg
    16794775561842091228892158231717.jpg
    310,4 KB · Aufrufe: 65
S

swd40

Beiträge
1.775
Likes
607
Moin,

erster Treffer bei Google: Glühüberwacher 1,0 V, 30 A, für Deutz
Wichtig ist für Stiftkerzen (die alten Drahtkerzen sollte man eh gleich umrüsten falls da noch welche drin sind ... ) eigentlich nur die Zylinderzahl (=Glühkerzenzahl), und 10A*3=30A

Wie ahomt schon schrieb ist der aber eher unnötig, der zieht weitere Leistung von den Glühkerzen ab.

Früher wurden die Glühüberwacher auch mal zweiteilig verkauft, also Gehäuse und Glühdraht einzeln. Daher kann es sein daß die aufgedruckte Nummer ein wenig irreführend ist.

Gruß,

Josef
 
ahomt

ahomt

Moderator
Beiträge
1.417
Likes
424
ich vermute, du willst den Alten wieder Aufarbeiten. ein Neuer mit deiner Nummer kostet ca. 100 euro

1679479046939.png
 
K

Kobold 514

Beiträge
428
Likes
217
Hallo,

den Glühüberwacher würde ich überbrücken und nur drin lassen, damit das Loch im Armaturenbrett geschlossen ist. Den braucht man wirklich nicht mehr.

Gruß Reinhard
 
D

Demian

Beiträge
1.631
Likes
441
Hallo Robin,
die Glühkerze von Beru GV 626 arbeitet mit 11V, so das kein Glühwächter oder Widerstand vorgeschaltet werden soll und nur weil einer verbaut war, heißt es nicht, daß das so gepasst hat.
Bei der Suche nach einem Glühwächter, kommt es darauf an, welche Glühkerzen verbaut sind/werden.
Der von Josef eingestellter Glühwächter, sollte mit diesen Glühkerzen funktionieren.

BERU GV197 Glühkerze​

Gruß Demian
 
S

swd40

Beiträge
1.775
Likes
607
Moin,

Neben dem Glühwächter finden sich 9,5V-Kerzen. Bei den 10,5V-Kerzen steht 'ohne Glühwächter' dabei. Such mal nach 'Deutz D 40', da finden sich die Kerzen für fl712/812. D.h. wie Demian schon schreibt müssen die Kerzen passend sein.

Gruß,
Josef
 
Thema: Deutz D40.1 S welche Glühkerzen

Ähnliche Themen

D 40.1 S Glühkerzen ohne Vorwiderstand und Glühüberwacher einbauen??

F2L 514/4 Vorglüheinrichtung am F2L 514

Glühkerzen D40.1 S

Deutz D40.1 S Fragen zur Heckhydraulik

Brauche hilfe bei meinem Motor D 40.1 S.?

Oben