Deutz D3006 Holland Reparaturen

Diskutiere Deutz D3006 Holland Reparaturen im Forum Restaurationsberichte im Bereich Schau-Raum - Sehr geehrte Forumsmitglieder, Ich möchte mich Heute wieder melden. Habe das schöne Wetter Heute genützt und die Traktor gereinigt. Viel Schmutz...
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
348
Likes
412
Herbst-Tour

20221008 herfstrit 1.jpg


20221008 herfstrit 3.jpg


20221008 herfstrit 2.jpg
 
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
348
Likes
412
Vielen Dank für den Likes. :thumbsup:
Gestern auch mal das Schriftzug geklebt.
Wünsche euch ein schöne Sonntag.
 

Anhänge

  • Schriftzug D3006 gold.jpg
    Schriftzug D3006 gold.jpg
    106,8 KB · Aufrufe: 58
  • Schriftzug D3006 gold_1.jpg
    Schriftzug D3006 gold_1.jpg
    81,2 KB · Aufrufe: 59
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
348
Likes
412
Mein Deutz hat SFE in Typebezeichnung.

Die Kürzel "E" steht für Exportausführung.
Ich möchte gerne wissen was die besonderen Merkmalen davon sind.
Deswegen im Internet gesucht und eine Betriebsanleitung des Deutz D2506 gefunden.
Im Betriebsanleitung beschrieben Unterschieden beziehen sich auf die Blinker und Handbremse.

"Die Varianten mit den Endbuchstaben - E - (NE - SE usw.) sind nicht mit Blinklicht ausgerüstet. Die Handbremse wirkt über das Gestänge der Fußbremse auf die Hinterräder."

Anliegendes Bild zeigt die Handbremse des Exportausführung (Hebel nr.2). Erstaunlicherweise ist bei meinen Deutz die normale Ausführung verbaut.

1665815909705.png 1665816702006.jpeg

1665815696054.png IMG_3347.PNG

Meinen Deutz hat einen Blinklichtanlage. (Vielleicht beim Kauf verbaut?)
Im Betriebsanleitung ist das meist rechtse Blinkkontrolleuchte mit einen Blindstopf versehen.
Meine Wissen gab es die Blindstopf im Armaturenbrett nicht und waren immer 4 Blinkkontrolleuchte vorhanden.
Wurde statt einen Kombischalter einen Blindstopf angebracht im Fall keinen Blinkanlage verbaut wurde?

Wenn da mehr Information gibt bezüglich spezifische Export Merkmalen, lasse es mich Wissen.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
 
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
348
Likes
412
Ich möchte gerne Wissen wie die Zahlenkombination 230 5824 auf dem Typenschild meinen Deutz aufgebaut ist.
Beim Deutz-Fahr existiert leider keine Dokumentation mehr dazu.
Es hat laut Info Karel Vermoesen mit der Ausführung zu tun; Blinker, Handbremse Export / Normalausführung usw.

Deswegen eine Frage an unser Forumsmitglieder diese Zahlenkombination bekannt zu geben mit der Angabe was verbaut ist.
(Spezifisch Deutz D2506 / D3006 Baujahr 1968-1972)

Blinker: Ja - Nein
Handbremse: Export -Normalausführung
Scheinwerfer: Fernlicht anwesend Ja - Nein / Standlichtlampe in vordere Scheinwerfer anwesend.

230 5824 (Meinen Deutz)

- Blinker: Ja
- Handbremse: Normalausführung
- Scheinwerfer: Fernlicht anwesend
- keine Standlichtlampe in vordere Scheinwerfer
- keinen Heck Hydraulik / Heckkraftheber

Werde mich auf Ihre Rückmeldung freuen




20221103 Email Antwort DeutzFahr  Homologation.png
 
Zuletzt bearbeitet:
krammerreini

krammerreini

Beiträge
2.012
Likes
2.573
Hallo Steef,

hast du ein Bild vom Typschild wo diese Nummer erkennbar ist?
Möglicherweise ist es die Teilenummer, unter der man das Schild als Ersatzteil bestellen konnte.

Grüße vom
Reini
 
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
348
Likes
412
Reini,

Sehe anliegendes Bild.
Es ist neben die Ausführung SFE eingetragen.
A-1002 steht für D3006

IMG_3181.JPG
 
krammerreini

krammerreini

Beiträge
2.012
Likes
2.573
Oh, da bin ich ja völlig daneben gelegen;(8o.
Die Ersatzteilnummern waren auch siebenstellig und oftmals klein am Rand des Schildes aufgedruckt.
Hier kann vermutlich @Karel Vermoesen weiterhelfen.

Grüße vom
Reini
 
100er

100er

Beiträge
432
Likes
581
Hallo Steef,

Diese Typenschilder habe ich in anderen Themen hier im Forum gefunden:

_20221104_181203.JPG
Zugehöriges Thema

_20221104_181339.JPG
Zugehöriges Thema

Vielleicht bringt es dich ja weiter. Bei dem ersten ist lediglich die letzte Ziffer anders als bei dir.

Laut Wikibooks ist der zweite mit "7488" ein 3006 P.

Grüße
100er
 
Zuletzt bearbeitet:
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
348
Likes
412
@100er
Vielen Dank für deine Hinweisen.

Habe mittlerweile Antrag "Deutz 5006 Verwirrungen Typenschild/Fahrgestellnummer" gefunden.
Auf diesem Typenschild fangt das Nummer an mit 230 gleich wie meiner.
Das führt zu Vermutung das diese 3 Zahlen nicht Type spezifisch sind aber vielleicht Bauzeit bedingt.

d5006 Typenschild.jpg


Zugehöriges Thema

 
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
348
Likes
412
Bezüglich Thema Zahlenkombination habe Ich gestern mit einen D3006 Besitzer in der Niederlande gesprochen.

Er hat die gleiche Ausführung wie meinen Deutz (SFE) aber mit Heckkraftheber.
Die Zahlen bei Ihm sind die gleiche wie bei mir. (230 5824)
Blinker und Fernlicht sind vorhanden / Handbremse Normalausführung
Baujahr ist Januar 1968 (Eingravierte Datum auf Motorblock)
Armaturenbrett hat einen Gummi stopf beim Blinker automat
(Armaturenbrett 06 erste Ausführung)

Vorläufige Ergebnis:

- Die Zahlenkombination ist nicht einmalig.
(Gleiche Nummern werden für mehrere Schlepper genützt)
- Ausführung mit Kraftheber / ohne Kraftheber wird anscheinend nicht von diese
Zahlenkombination bestimmt
- Ausführung D3006 SF hat Reihenfolgenummer 230 5823
(Export Variante D3006 SFE hat Reihenfolgenummer 230 5824)

Es wird mich interessieren welche Zahlen für die Getriebevarianten im Umlauf sind.
Anhand die Zahlenkombination der beide D3006 wäre es möglich das Nummer 58 auf die Getriebevariante TW35 (Ausführung "S") hinweist.
Habe beim mehrere Bilder im Internet des D2506 gesehen das die Handbremse wirkt über das Gestänge der Fußbremse auf die Hinterräder.

Wenn jemand einen Bild des Deutz D2506 Typenschild zu Verfügung stellen möchte wäre das hilfreich.
 
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
348
Likes
412
Guten Abend,

Anzeige beim E-Bay Kleinanzeige für Deutz D2506.
D2506 N
Hier wird auch das Typenschild gezeigt.

Es handelt sich um einen N Ausführung. (20km/h)
Das Armaturenbrett hat einen Gummi stopf beim Blinker automat. (Baujahr 1968.)
Auch hier fangt die Zahlenkombination an mit das Nummer 230.
Das bestätigt meinen Verdacht das diesen Nummer Baujahrbedingt sein könnte.

Handbremshebel ist beim diesen D2506 plaziert neben das Armaturenbrett.
Vorausgesetzt das Nummer 57 sich auf die Getriebe bezieht (TW25.1), werden die letzte Zahlen vermutlich bestimmen ob es sich um eine Exportvariante handelt.





d2506 Typenschild.jpg
 
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
348
Likes
412
Das Kapitel Typenbezeichnung werde Ich vorerst abschließen.

Heute war die letzte 2022 Tour des alte Traktorverein.
Super Wetter mit viel Sonnenschein und angenehme Temperatur.
Es könnte nicht besser sein!

Wegen die höhe Temperaturen der letzte Wochen haben viel Bauern noch einen letzte Schnitt gemäht.
Auch sind noch viel Tieren auf dem Wiesen. Es sieht fast aus wie Frühling.

Neue Stütz für Warndreieck wurde montiert.
Beim Gerüst Teilenhändler einige Verbindungsteilen für Vierkantrohr 25mm gefunden.
Verbindungssteilen Vierkantrohr 25mm
Mithilfe Auspuffklammer 51mm wird die Sohlplatte auf dem Fritzmeier Rohr montiert.
Jetzt ist die Dreieck fest montiert und gut sichtbar für Verkehr von hinten.
IMG_6595.JPG

Die Tour hat uns durch eine wunderschöne Gegend geführt.
Traditionsgemaß wurde die Tour abgeschlossen mit einen gemeinsamen Mahlzeit.
Es hat uns sehr gefallen.IMG_6594.JPG

Wünsche euch ein schöne Sonntag
 
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
348
Likes
412
Als Winterprojekt möchte Ich die Pratissoli Pumpe überholen.

Ein kleine Test mit Bohrmaschine Antrieb hat leider gezeigt das fast kein Druck mehr aufgebaut wird.
Nach Demontage war deutlich zu sehen das die Kolbenmembranen porös sind.
Für die Pratissoli Pumpe gibt's leider keine Ersatzteilen mehr.

Deswegen entschieden das die Pumpe einen "Kunstobjekt" für die Wohnzimmer wird.
Mit einen angepaste Farbschema weil die original Farbe etwas gewöhnungsbedürftig ist.
(Das war die Bedingung um Wohnzimmer Austellung genehmigt zu bekommen. :D:D:D)
Bin jetzt angefangen die Einzelteilen zu lackieren.

Der Deutz wurde heute abgeschmiert und die Ölstande der Motor und Getriebe geprüft.
Auch das Kennzeichen wurde montiert.
(Ist seit letztes Jahr pflicht in der Niederlande)
Erwarte das es kommende Monaten keinen Touren mehr gibt; Winterschlaff.

Wünsche euch ein schönen Sonntag.
 

Anhänge

  • kennzeichen covered.png
    kennzeichen covered.png
    503,4 KB · Aufrufe: 86
  • parts painted.jpg
    parts painted.jpg
    39,6 KB · Aufrufe: 85
  • Pratissoli cleaned.png
    Pratissoli cleaned.png
    139,6 KB · Aufrufe: 69
  • pratissoli dirty.jpg
    pratissoli dirty.jpg
    96,3 KB · Aufrufe: 84
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
348
Likes
412
Projekt Pratissoli ist fast fertig.

Als Sockel habe Ich für einen IKEA Barhocker entschieden.
(Italien und Schweden haben sich vereint :D)
Jetzt ist nog etwas an Kleinarbeit zu erledigen.
(Schrauben Deckel Luftbehalter, Manometer und Ölbehalter)

Wünsche euch ein schöne Abend.
 

Anhänge

  • 20221128 PL40 Pump_1.jpg
    20221128 PL40 Pump_1.jpg
    36,4 KB · Aufrufe: 55
  • 20221128 PL40 Pump_2.jpg
    20221128 PL40 Pump_2.jpg
    37 KB · Aufrufe: 54
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
348
Likes
412
Der kunststof Ölbehalter der Pratissoli Pumpe hatte rissen und war deswegen nicht mehr nützbar. Als alternative habe Ich einen Bremsflüssigkeitsbehälter von einen VW T1 gekauft.
Mit einige Gewindefitting Teilen aus meinen Restbestand habe Ich der Behälter montiert.
Vielleicht wäre 3 D Druck der Originalbehälter möglich, deswegen werde Ich das alte Teil noch nicht verschrotten.
 

Anhänge

  • 20221128 PL40 Oelbehalter.jpg
    20221128 PL40 Oelbehalter.jpg
    45 KB · Aufrufe: 41
  • pratissoli dirty.jpg
    pratissoli dirty.jpg
    96,3 KB · Aufrufe: 45
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
348
Likes
412
Guten Abend,

Anzeige beim E-Bay Kleinanzeige für Deutz D2506.
D2506 N
Hier wird auch das Typenschild gezeigt.

Es handelt sich um einen N Ausführung. (20km/h)
Das Armaturenbrett hat einen Gummi stopf beim Blinker automat. (Baujahr 1968.)
Auch hier fangt die Zahlenkombination an mit das Nummer 230.
Das bestätigt meinen Verdacht das diesen Nummer Baujahrbedingt sein könnte.

Handbremshebel ist beim diesen D2506 plaziert neben das Armaturenbrett.
Vorausgesetzt das Nummer 57 sich auf die Getriebe bezieht (TW25.1), werden die letzte Zahlen vermutlich bestimmen ob es sich um eine Exportvariante handelt.

Anhang anzeigen 192974

Typenschild einen Deutz D2506 SE verglichen mit einen zuvor gesehenes Typenschild einen D2506 N
Beim D2506 SE sind die folgende Zahlen angegeben: 230 5788
  • Armaturenbrett hat einen Gummi stopf beim Blinker automat. (Was auf Baujahr 1968 hinweist.)
  • Handbremse wirkt über das Gestänge der Fußbremse auf die Hinterräder
  • Blinklichtanlage ist verbaut
Das Zahl 57 zeigt sehr warscheinlich die verbaute Getriebe an, aber nicht die N oder S Variante
Ausführung der Handbremse wird anscheinend nicht von Nummer 57 bestimmt.
Sieht aus das Zahl 88 für N / SE Ausführung gleich ist,

Es könnte jedoch möglich sein das beim Ausführung N den Nummer 83 angegeben ist. (Schwer zu sehen auf dem Bild des D2506N Typenschild)
Möglicherweise wäre das einen Unterschied welche die Export Variante bestimmt.

Beim spätere Baujahren sieht mann diese 7 stellige Nummer nicht mehr auf dem Typenschild. (06 Reihe Traktoren von Baujahr 1974-1978.)
Realisiere mich das diese Traktoren fast 50 Jahr alt sind und während der Lebensdauer möglicherweise Änderungen gemacht worden sind welche nicht auf dem Typenschild sichtbar sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema: Deutz D3006 Holland Reparaturen
Oben