Deutz D3006 Holland Reparaturen

Diskutiere Deutz D3006 Holland Reparaturen im Forum Restaurationsberichte im Bereich Schau-Raum - Sehr geehrte Forumsmitglieder, Ich möchte mich Heute wieder melden. Habe das schöne Wetter Heute genützt und die Traktor gereinigt. Viel Schmutz...
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Beiträge
352
Likes
414
Sehr geehrte Forumsmitglieder,

Ich möchte mich Heute wieder melden.
Habe das schöne Wetter Heute genützt und die Traktor gereinigt.
Viel Schmutz und Dreck aber das hat auch ein bischen als Rostsschutz funktioniert. :D

Nach gängig machen der Kraftstofpumpe und entluften der Motor von Hand 3 mal rundgedreht.
Keine komische Geräuschen so mit ein neuen Batterie erstmal ein Startversuch gemacht um Öldruck aufzubauen.
Grüne Lampe hat sich gelöst danach ohne Absteller kurz durchgestartet und…………….. er läuft wie Neu!!! 8o 8o 8o 8o 8o

Habe ein klein Stückchen in der Wiese gefahren. Was soll Ich sagen :love: :love: :love:
Kupplung und Gangen funktionieren einwandfrei.


Hoffe das verlinken funktioniert.
 
d25s1155-00-122

d25s1155-00-122

Moderator
Beiträge
856
Likes
577
Hallo Steef

Deutz halt.

Klasse, viel Spaß mit deinem Schlepper.

Viele Grüße
Thomas
 
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
352
Likes
414
Sehr geehrte Forumsmitglieder,

Nach der Erfolgreiche Probefahrt von gestern sind selbstverständlich "einige" Sachen zu verbesseren.
Ich möchte diese Schritt für Schritt reparieren.

(Einteilung der Arbeiten nach Kürztermin - Langtermin - "Wünschtermin" :D )
Sehe unten einige Beispielen was damit gemeinnt ist.

Kürztermin

Ölwechsel Motor und Getriebe
Kraftstoff Filterwechsel
Kraftstoffschlauchen ersetzen
Keilrieme Lichtmaschine erneuern

Langtermin

Lenkradspiel beseitigen
Bremsen instandsetzen
Faltbalg Schalthebel ersetzen
Reifen ersetzen

Wünschtermin

Trittblechen ersetzen
Auspuf erneueren
Mähwerk montieren
Neue Farbe???????????????????

Die Gesammtliste wird bestimmt noch wachsen.
Möchte die kommende Monaten jedoch noch einige kleine Ausfahrten machen.
Werde mich deswegen beim lokale alte Traktorverein anmelden.
 
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
352
Likes
414
Sehr geehrte Forumsmitglieder,

Heute wurde der Deutz nach seine neue Heimat transportiert.
Das war eine Strecke von etwa 100 km.
Mit die Wischenschaft das er seit Jahren gestanden hat, die Entscheidung getroffen nicht selbst nach Hause zu fahren.
Vielen Dank an eine befreundete Garagist die das Transport organisiert hat.

Nach Ankunft war die erste Reparatur fällig.
Die Kraftstofschlauchen sind nach vielen Jahren "etwas" porös geworden.
Seine Revier hat der Deutz schon markiert. :D
Das könnte selbstverständlich nicht so bleiben.

Ein Lama in der Nähe hat für mich die neue Schlauchen angefertigt.
Glücklicherweise hat er eine Schlachtschlepper vorhanden.
Deswegen war die Montage "Plug und Play".
Die alte Schlüsselanhänger ist noch immer vorhanden.
CMC ("Coöperatieve MelkCentrale"war eine ehemalige Molkerei in Holland und wurde damals von FrieslandCampina übernohmen.

Zum Schluss noch ein Bild von der Deutz in seine neue Heimat.

IMG_3237.JPGIMG_3236.JPG
 

Anhänge

  • IMG_3233.JPG
    IMG_3233.JPG
    73,3 KB · Aufrufe: 380
  • B99DCED0-8543-49BD-BBF8-6648390527F6.JPG
    B99DCED0-8543-49BD-BBF8-6648390527F6.JPG
    276,6 KB · Aufrufe: 354
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
352
Likes
414
Sehr geehrte Forumsmitglieder,

Heute habe Ich wieder ein bischen geschraubt.
Die Haubengitter wurde abgebaut. Die Rahmen sehen noch relativ gut aus.
Ich werde versuchen die Gitter zu ersetzen.
Sicherheitsframe habe Ich mitllerweile auch abgebaut.
Da kommt neue Farbe auf.
Es ist an die Ihnenseite der Verbindungsstücken noch die Original Farbe drauf.
Noch vorhandene Plastic Schutzkappen haben die Schrauben ziemlich gut von Rost geschützt.

Frage: die Rote Plastic Schutzkappen mit Fritzmeier Logo gibt es die noch Neu?
Die sind (denke Ich) vorgesehen um die Spiegelmontagepunkten zu schützen.
Beide sind noch vorhanden, nur von das Wetter etwas ausgeblichen.
Aufkleber mit Prüfungsnummer gibt's auch noch.
 

Anhänge

  • IMG_3286.JPG
    IMG_3286.JPG
    76,6 KB · Aufrufe: 338
  • IMG_3285.JPG
    IMG_3285.JPG
    59,2 KB · Aufrufe: 323
  • IMG_3284.JPG
    IMG_3284.JPG
    83,3 KB · Aufrufe: 403
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
352
Likes
414
Sehr geehrte Forumsmitglieder,

Sontag war "Haubengitter Tag"
Habe das alte Gitter entfernt aus die seitliche Gitterrahme.
Wirklich eine Fummelei ||
Neue Gitter gibt's als meterwahre beim lokale Webshop. (Mesh 10 = 2mm Öffnung)
Werde mich mal anschauen wie das im Realität aussieht.
Die Gitterrahme wurde erstmal in Aluzink gespritzt als Rostschutz.

Wenn das neue Gitter da ist, werde Ich mal schauen wie Ich das montieren soll.
Obere Profil mit Lasschen demontieren, Gitter einschieben und das obere Profil wider fest löten kommt mich logisch vor.
Ich werde die Umfang der Gitterrahme vorab auf eine Multiplex Platte markieren.
Hat jemand das eher so gemacht? Sehe nur Antragen wo auf das Bild die Endergebnisse zu sehen ist.
(Nicht wie das gemacht wurde)
 

Anhänge

  • IMG_3303.JPG
    IMG_3303.JPG
    1,7 MB · Aufrufe: 294
  • Haubengitter neu.JPG
    Haubengitter neu.JPG
    1,3 MB · Aufrufe: 403
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
352
Likes
414
Sehr geehrte Forumsmitglieder,

Heute sind wieder einige Schritten gemacht.

Linker Reifen wurde gewechselst.
Möchte diese Sommer noch einige Touren machen aber nicht mit ein verschlissen Reifen. ^^
Die Innenseite der Felge sieht noch sehr gut aus.
Da ist die Werkslakierung selbst noch vorhanden. 8)

Danach die Motoröl gewechselt und das Ölfilter gereinigt in Dieselkraftstoff wie in WHB beschrieben.
Selbstverständlich alle Kupfer dichtringen erneuert.

30x36x1,5 - Ölablasschraube (M30 Gewinde)
10 x 14 x 1,5 - Ölablasschraube unter Ölfilter.
10 x 14 x 1,5 - Unter Sechskantschraube Ölfilterdeckel

Alle Dichtringen gemass DIN7603 Cu.
Mineral Öl 15W40 nachgefüllt und nach einige umdrehungen hat sich Öldruck aufgebaut.
Dan die Motor angelassen und geschaut ob alles definitiv dicht war.
Leider tropfte der Deckel der Ölfilter ziemlich viel.
Die Schraube noch etwas angezogen und sie da: alles dicht. :thumbsup:

Leider wurde die neue Schalldämpfer noch nicht geliefert.
Deswegen die alte Schalldämpfer mit neuen Schellen montiert.

Zum Schluss ein Probefahrt mit viel Sonnenschein und 20 C.

:D :D :D :D :D :D
 

Anhänge

  • IMG_3337.JPG
    IMG_3337.JPG
    94,3 KB · Aufrufe: 317
  • IMG_3338.JPG
    IMG_3338.JPG
    58,6 KB · Aufrufe: 293
  • IMG_3339.JPG
    IMG_3339.JPG
    57,2 KB · Aufrufe: 351
  • IMG_3343.JPG
    IMG_3343.JPG
    84,6 KB · Aufrufe: 315
  • IMG_3340.JPG
    IMG_3340.JPG
    95,9 KB · Aufrufe: 299
  • IMG_3347.PNG
    IMG_3347.PNG
    345,5 KB · Aufrufe: 298
N

niedersasse

Beiträge
5.047
Likes
1.616
...
Leider tropfte der Deckel der Ölfilter ziemlich viel.
Die Schraube noch etwas angezogen und sie da: alles dicht. :thumbsup:
...
Hallo,

Du schreibst einen sehr schönen Bericht.

Mit dem Anziehen der Schraube musst Du sehr vorsichtig sein (viel Gefühl).
Wenn Du ein paar Mal zu fest angezogen hast, ziehst Du die Schraube durch das Loch und dann ist die "Büchse" hin. Als Ersatzteil soll die schwer zu bekommen sein.

Grüße

Richard
 
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
352
Likes
414
Richard,

Vielen Dank für deine Ratgeben.
Ich werde beim künftige Filterreinigung darauf achten. :thumbsup:
 
Landybehr

Landybehr

Beiträge
2.354
Likes
770
Die erste Fahrt ist die schönste, oder ? :)
 
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
352
Likes
414
@Landybehr,

Da hast du recht.
Fahren auf die Landstrassen mit Sonnenschein und Temperaturen >20 C :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
 
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
352
Likes
414
Sehr geehrte Forumsmitglieder,

Für Morgen ist ein Aktivität des alte Traktorvereins geplant.

www.ewijksebrug.nl/fotoalbum/8-fotoalbum/85-dauwtraprit_2018

Deswegen habe Ich noch einige kleine Reparaturen gemacht.

- Faltenbalg Getriebe ersetzt.
- Frontscheinwerfer repariert. (Reflektoren sollen noch ersetzt werden)
- Neue Bügelschrauben fuer Beifahrersitz montiert.

Hoffe es regnet Morgen nicht so stark. :)
 

Anhänge

  • 20190529 buegelschrauben.jpg
    20190529 buegelschrauben.jpg
    64,1 KB · Aufrufe: 297
  • 20190529 en er was licht.JPG
    20190529 en er was licht.JPG
    51,4 KB · Aufrufe: 293
  • 20190529 pookrubber gemonteerd.JPG
    20190529 pookrubber gemonteerd.JPG
    56,7 KB · Aufrufe: 294
  • 20190529 pookrubber gedemonteerd.JPG
    20190529 pookrubber gedemonteerd.JPG
    68,4 KB · Aufrufe: 301
Zuletzt bearbeitet:
E

EckardderWaldbauer

Beiträge
2.322
Likes
711
Hallo ,

ich finde es Klasse wie du ( hoffe ich darf es so sagen ) den kleinen
Stück für Stück herrichten tust und die Patina dabei erhältst .

Gruß Eckard
 
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
352
Likes
414
Dauwtraprit 2019
 

Anhänge

  • 20190530 Dauwtrap rit.png
    20190530 Dauwtrap rit.png
    1.018,3 KB · Aufrufe: 338
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
352
Likes
414
Sehr geehrte Forumsmitglieder,

Habe Heutemorgen noch ein bischen geschraubt.
Während der Tour mit Himmelfahrt hat das Rückleucht Rechts hinten nicht mehr funktioniert.
Nach entfernen der Lichtscheibe mußte Ich leider feststellen das die Masseverbindung sehr stark verrostet war und nicht mehr zu reparieren.
Die Befestigungsschraube war auch nicht mehr zu drehen.
Deswegen werde Ich mich hier Ersatzleuchten besorgen.
Erstaunlicherweise funktioniert das Rückleucht an die Linkerseite obwohl die Lichtscheibe vor langer Zeit gebrochen ist :huh: :huh: :huh:

Habe die Mähwerksaufhängung und Anhängerkuplung versehen mit neue Klappsplinten und Sicherungsfeder.
Danach ein kurze Probefahrt :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
 

Anhänge

  • IMG_3424.JPG
    IMG_3424.JPG
    1,4 MB · Aufrufe: 309
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
352
Likes
414
Sehr geehrte Forumsmitglieder,

Ich bin absolut hin- und hergerissen obIch die Patina erhalten soll.
Leider ist auf viele Stellen kaum Farbe mehr vorhanden.
Deswegen habe Ich entschieden neue Lackierung an zu bringen.
Erstmal wurde die Sicherheitsbügel lackiert von eine Firma die auch alte Fahrzeuge lackiert.
Hoffe das Ich damit eine gute Gesammtergebnisse erreichen kann.
Danach werde Ich Schritt für Schritt dieBlechteilen lackieren lassen.
Möchte kommende Sommer Monaten noch einige Touren machen, deswegen wird die Lackierung der Blechteilen in den Wintermonaten stattfinden.
 

Anhänge

  • 20190617 beugeldelen gespoten_2.jpg
    20190617 beugeldelen gespoten_2.jpg
    59,5 KB · Aufrufe: 266
  • 20190617 beugeldelen gespoten_1.jpg
    20190617 beugeldelen gespoten_1.jpg
    74,6 KB · Aufrufe: 258
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
352
Likes
414
Habe am Wochenende die Sicherheitsblechen und Bügelschrauben der Sicherheitsbügel entrostet.
Als Oberflächenschutz habe Ich mich für Hammerrite Hammerschlag Silber entschieden.
Jetzt noch neue Schrauben und die Sicherheitsbügel ist Montage bereit
 

Anhänge

  • bevestigingsplaat roestig.JPG
    bevestigingsplaat roestig.JPG
    68,9 KB · Aufrufe: 326
  • bevestigingsmateriaal beugel.JPG
    bevestigingsmateriaal beugel.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 247
Deutz_D3006_Holland

Deutz_D3006_Holland

Threadstarter
Beiträge
352
Likes
414
Sehr geehrte Forumsmitglieder,

Heute war "Schraubertag" :D
Von Delegro letzte Woche eine Sendung empfangen mit Rückleuchten, Blinkerschalter 1 Kreis, und noch so einige Kleinigkeiten.
Entfernen der alte Rückleuchten war ein bisschen mehr Aufwand dan gedacht. Die M6 Schrauben waren alle ziemlich festgerostet.
Habe für die neue Rückleuchten Schrauben aus Edelstahl genützt. Hoffe das die einfacher zu demontieren sind.

Das Lenkrad hat sich ziemlich einfach von der Lenkstange gelöst.
Habe im Forum viele "Horrorgeschichten bezüglich dieses Thema gelesen.
War deswegen unsicher ob Ich das hinkriegen könnte

Habe nach viel einweichen mit WD40 ein Maulschlüßel 46 unter das Lenkrad gelegt und mit ein Abzieher das ganze auf Spannung gezogen.
Ein Mutter M10 zwisschen der Stift des Abziehers und Lenkstange plaziert um Schaden an die Oberseite der Lenkstange zu vermeiden.
Das lenkrad unterstützt und nach ein gerichter Hammerschlag hat das Lenkrad sich gelöst :thumbsup: .

Habe die Kombischalter erneuert.
Ergebnis: Hupe und Fernlicht funtionieren wieder.
Die Blinker leider nicht, ist vermutlich ein Blinkgeber Mangel.
Ich messe ein durchgehende Spannung 12V wenn die Blinkerhebel betätigt wird.
Werde eine neue Blinkgeber einbauen und mal sehen ob das behoben ist.
Die Faltenbalg der Delegro Kombischalter ist ziemlich stramm.
Einrasten für Blinken geht eigentlich nicht. Wie wurde das von Ihnen gelöst?

Zum Schluß noch einige Bilder.
Wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.
 

Anhänge

  • 20190831 achterlichten nieuw.jpg
    20190831 achterlichten nieuw.jpg
    672,8 KB · Aufrufe: 300
  • 20190831 maaibalkhulpas gemonteerd.jpg
    20190831 maaibalkhulpas gemonteerd.jpg
    395,3 KB · Aufrufe: 249
  • 20190831 achterlicht linksachter voorbereiding voor montage.jpg
    20190831 achterlicht linksachter voorbereiding voor montage.jpg
    805,1 KB · Aufrufe: 215
  • 20190831 positielicht linksvoor nieuw.jpg
    20190831 positielicht linksvoor nieuw.jpg
    89,3 KB · Aufrufe: 243
Thema: Deutz D3006 Holland Reparaturen
Oben