D 3005 Deutz D3005 nimmt kein Gas an

Diskutiere Deutz D3005 nimmt kein Gas an im Forum D05-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo zusammen. Kann mir jemand helfen oder ein Tipp geben? Habe den Deutz nach ca. 6 Monaten wieder fahren wollen,dann nimmt er auf einmal kein...
hsv100

hsv100

Beiträge
50
Likes
4
Hallo zusammen.
Kann mir jemand helfen oder ein Tipp geben? Habe den Deutz nach ca. 6 Monaten wieder fahren wollen,dann nimmt er auf einmal kein Gas mehr richtig an.Bevor ich ihn abgestellt habe lief er einwandfrei.
 
Deutz45nullfuenf

Deutz45nullfuenf

Beiträge
3.920
Likes
1.860
Moin, hast du die Dieselzufuhr geprüft? Tankfilter gereinigt? Kommt der Diesel im strammen Strahl aus dem Schlauch an den Einspritzpumpen an?
 
Deutz45nullfuenf

Deutz45nullfuenf

Beiträge
3.920
Likes
1.860
Wenn ich das richtig sehe sitzt ganz rechts am Blech eine Vorförderpumpe. Da schraubst du mal den Zulauf ab und lässt das in einen Eimer oder Litermaß laufen. Da muss richtig satt Diesel kommen.
Wenn die Förderpumpe dann schon mal leer ist machst du die mal auf und prüfst das Sieb dadrin.
 
U

ucdu

Beiträge
222
Likes
22
Leuchte mal im Tank. Ist der Diesel sauber. Eventuell Dieselpest.
 
K

Kobold 514

Beiträge
293
Likes
130
Hallo,

wenn der Kraftstoff ordentlich sprudelt, mach mal den Auspuff ab und probier kurz, wie der Motor dann läuft.
Bei meinem D30 war neulich der Auspuff dicht, während er kurz vorher noch gut gelaufen ist. Ich habe bis heute nicht verstanden, wie ein Auspuff im Stillstand plötzlich verstopft (ohne Mäusenest oder dergleichen), aber mit neuem Auspuff läuft er wieder normal.

Gruß Reinhard
 
hsv100

hsv100

Threadstarter
Beiträge
50
Likes
4
Wenn ich das richtig sehe sitzt ganz rechts am Blech eine Vorförderpumpe. Da schraubst du mal den Zulauf ab und lässt das in einen Eimer oder Litermaß laufen. Da muss richtig satt Diesel kommen.
Wenn die Förderpumpe dann schon mal leer ist machst du die mal auf und prüfst das Sieb dadrin.
Jupp wird gemacht.
 
7807

7807

Beiträge
2.645
Likes
60
Moin 🙋
Jetzt mal blöd nachgefragt: Ist eventuell noch Sommerdiesel drauf und der Diesel ist bei der Kälte flockig geworden ??
Es kann aber auch sein, das sich durch Feuchtigkeit Kondenswasser im Tank gebildet hat, was dann mit verbrannt werden muss...
Was aber auch sein kann ist, das sich der Stoppzug leicht verklemmt hat und nicht ganz bis auf Anschlag zurück ist.

LG, Alfred
 
hsv100

hsv100

Threadstarter
Beiträge
50
Likes
4
Habe den Tank gereinigt(war sehr dreckig).Leitung durchgepustet.
Neuen Diesel aufgefüllt.
Die Filter der unten im Tank ist ausgespült.
War wohl lange keiner dran:(

Jetzt läuft er wieder.

Der Filter der oben am Tankdeckel ist,da ist der Filterstoff kaputt.
Kann ich den neu machen irgendwie?

Danke erstmal für eure schnelle Hilfe!
 
W

Werder014

Beiträge
578
Likes
268
Moin,
Der Filter der oben am Tankdeckel ist,da ist der Filterstoff kaputt.
Kann ich den neu machen irgendwie?
Du meinst dieses Kunststoffteil mit der übergestülpten Stoffsocke, oder? Kann man neu machen, muss man aber nicht.
Man kann sich einen neuen Stoffüberzug aus Leinen nähen, im Grunde genommen ist der Einfüll-Filter aber heutzutage überflüssig. Es sei denn du tankst aus dem Fass oder in sehr schmutziger Umgebung aus Kanistern. An der Zapfsäule der Tankstelle stört das Ding meiner Meinung nach eher.
Alternativ gibt es bei einigen Händlern diese Einhängesiebe aus Messing, bei Jehle zum Beispiel.

EDIT: Es gab auch schon ein Thema zu dem Stoffsieb: Tanksieb - neuer Stoff? - Deutzforum.de

Nur so nebenbei, aus welchem Steimke kommst du? Das mitten in Niedersachsen, oder das in Sachsen-Anhalt knapp hinter der Grenze zu Niedersachsen.

Grüße
Henrik
 
Lausbua

Lausbua

Beiträge
1.854
Likes
1.692
Servus Andre,

Der 3005 hat doch auch einen Filzfilter am Tankboden. Der gehört getauscht und nicht nur gereinigt. Kann mir gut vorstellen, dass durch den alten Filter einfach nicht mehr genug Kraftstoff durchfließt und so die Symptome auslöst. Nach dem nächsten längeren Stillstand hast das gleiche Problem wieder...

LG Emanuel
 
hsv100

hsv100

Threadstarter
Beiträge
50
Likes
4
Möchte nicht noch ein Thema aufmachen.
Habe Motor und Hydrauliköl gewechselt.
Wie sieht das mit dem Getriebe aus?
Das ist bestimmt schon über 20 Jahre nicht gewechselt worden.
Habe leider noch kein Handbuch.
Könnt ihr mir da Hinweise geben was ,wieviel Öl und wo ich die Schrauben finde?
Denke so ein 80W90 würde es tun.
 
F

FahrM66Tfan

Beiträge
153
Likes
62
Guten Abend,

Ich empfehle den Kauf einer Betriebsanleitung. Da steht das drin und auch noch andere wesentliche Dinge.:)

Mit öligen Grüssen

Friedrich
 
W

Werder014

Beiträge
578
Likes
268
Moin,
Habe leider noch kein Handbuch.
Könnt ihr mir da Hinweise geben was ,wieviel Öl und wo ich die Schrauben finde?
Denke so ein 80W90 würde es tun.
Was wurde schon ganz ganz oft hier im Forum besprochen. SAE 80W-90 ist in Ordnung, vorgesehen ist glaube ich ein SAE 90, das macht aber nichts. Wichtig ist, dass das Öl buntmetallverträglich ist. GL5-Öle sind dies nur selten, bei den GL4 und GL3 Ölen ist die Wahrscheinlichkeit eines mit guter Buntmetallverträglichkeit zu finden viel höher. Hier empfehle ich beim Händler / Ölhersteller nachzufragen.

Ich habe nur eine BDA vom D30. Die Angaben decken sich mit diesen Informationen. Also zwei Ablassschrauben und 14 l Füllmenge. Ansonsten findet man hier einen Schmierplan vom D30.

Am besten du besorst dir eine Bedienungsanleitung, auch für weitere Wartungs- und Pflegehinweise und die richtige Bedienung der Technik. Die verlinkte Anleitung passt.

Grüße
Henrik
 
hsv100

hsv100

Threadstarter
Beiträge
50
Likes
4
Getriebeöl hätte ich auch ein GL3 gefunden.
Werde mal nachfragen ob es Buntmetall verträglich ist.
Klick!
 
hsv100

hsv100

Threadstarter
Beiträge
50
Likes
4
Ich habe mal die Antwort bekommen.
Schön das ich so eine gute Antwort bekommen habe.

Lt.Liste des Schmierstoffverbandes wird für Ihren Traktor ein Hypoid-Getriebeoel empfohlen.Auf ein Hypoid-Getriebe soll keinesfalls ein GL3-Getriebeoel aufgefüllt werden.Es blieben also aus unserem Sortiment GL5 Hypoid-Getriebeoel,welches nicht gut buntmetallverträglich ist und von daher für Sie wohl nicht infrage kommt.

Eine gute Alternative wäre sicher unser GL4 80W-90 Getriebeoel, welches einerseits für Hypoid-Getriebe eingesetzt werden kannn und andererseits besser buntmetallverträglich ist als Hypoid-Getriebeoel.

Das GL4 80W-90 Oel kann sowohl als 80er oder90er Einbereichsgetriebeoel,als auch als 80W-90 Mehrbereichsgetriebeoel eingesetzt werden.
 
W

Werder014

Beiträge
578
Likes
268
Moin,

hast du direkt bei Avista oder bei dem Händler (motor-oel-guenstig.de) angefragt?

Grüße
Henrik
 
Thema: Deutz D3005 nimmt kein Gas an

Ähnliche Themen

Deutz D 25 Förder Beginn einstellen

D 50 Deutz D 50 Qualmt nach Kaltstart sehr stark weiss

D 3005 Hydraulik/Kraftheber schlimme Geräusche

Kraftheber Probleme, Deutz 4505

Getriebe TW 901 jault bei Straßenfahrt

Oben