Deutz 5506 auf Allrad umrüsten

Diskutiere Deutz 5506 auf Allrad umrüsten im Forum D06-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Ich habe eine angetriebene Vorderachse von einem 7206 in Aussicht und habe vor meienen 5506 damit aufzurüsten! Sind nun für die Umrüstung enorme...
Deutz 5506

Deutz 5506

Beiträge
304
Likes
0
Ich habe eine angetriebene Vorderachse von einem 7206 in Aussicht und habe vor meienen 5506 damit aufzurüsten!

Sind nun für die Umrüstung enorme umbauarbeiten nötig und passt die Achse vom 7206 ohne weiteres auf einen5506?
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.956
Likes
5
Hallo,
da dein 5506 kein Allrad hatte, brauchst du noch den
gesamten Anbaubock für die Achse. Du kannst nicht
einfach die Allradachse auf den gleichen Achsschsschenkelbolzen hängen,
wie die normale Achse. Er würde sofort durchbrechen.
Natürlich brauchst du außer der Achse noch die Antriebswelle, und ganz wichtig
die passende Allradkupplung.

Gruß Berndt
 
Deutz 5506

Deutz 5506

Threadstarter
Beiträge
304
Likes
0
Der anbaubock und die Allradkupplung sind in dem Angebot mit dabei!

Ist denn sonst noch irgendetwas zu beachten, bei dem bestehenden Getriebe oder wird die Allradkupplung nur angeflanscht?
 
friedel

friedel

Beiträge
1.306
Likes
0
Hallo,
wie weit sind Deine Umrüstarbeiten fortgeschritten?
Nach meiner Meinung kann das nicht passen. Der Allradantrieb muß vom Übersetzungsverhältnis Hinterachse zur Vorderachse aufeinander abgestimmt sein. Da spielt dann auch die Reifengröße ein Rolle. Es wäre schön wenn Du über Erfolg oder Mißerfolg berichten würdes.

Gruß
friedel
 
Deutz 5506

Deutz 5506

Threadstarter
Beiträge
304
Likes
0
Die Umrüstarbeiten sind leider im Sande verlaufen, da der Preis in solch horende Höhen gegangen ist, das es meiner Ansicht nach nicht mehr gelohnt hat.
Schade, wäre ein netter Versuch geworden!
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.768
Likes
1.192
Ich bin mir da nicht so ganz sicher, ob das ein netter Versuch geworden wäre!

1. Der D 5506 hatte keinen Allrad, warum also umfriemeln? Es ist ja nun nicht so, daß keine D 5506 A mehr aufzutreiben wären. Bei Geldscheinen und Bildern nennt man sowas eine Fälschung, aber leider ist das nur dort strafbar.....
2. Die Achse des D 7206 A paßt nun überhaupt nicht zum D 5506. Der D 7206 A hatte eine ZF-Achse, der D 5506 A eine Sige-Achse. Schon das Flanschmaß sollte einen eigentlich stutzig machen.
3. Was für ein Vorderachsbock und was für ein Allradabtrieb soll denn bei der Achse dabei gewesen sein? Von welchem Schlepper? Von einem D 7206 A? Wie wenig Ahnung muß man von Treckern haben um auch nur zu vermuten , daß das zum D 5506 passen könnte?
4. Logo, daß schon die Übersetzungsverhältnisse nicht stimmen können, weil D 7206 A und D 5506 A unterschiedliche Allradfaktoren haben. Man muß also schon ziemlich naiv sein zu glauben, daß hier irgendwas passen könnte, selbst wenn man Vorderachsbock und Allradabtrieb vom D 5506 A zur Verfügung hätte.

Ich kann mich wirklich nur wundern, was für ein ausgekochter Schwachsinn hier manchmal so diskutiert wird. X(

Gruß
Michael Bruse
 
IHC D-320

IHC D-320

Beiträge
250
Likes
0
Moin,
wenn das "ausgekochter" Schwachsinn sein soll, dann weiß ich nicht wofür ein Forum dann da sein soll?
Es wurde auch nur gefragt ob die Achse vom 7206 auf einen 5506 passt, und gerade für solche Fragen ist das Forum meiner Meinung nach da!

Ich glaube Michael das dir schonmal hier im Forum gesagt wurde das du IMMER alles besser weißt und andere gerne mal als "dumm" dahinstellst! Ich habe glaube ich noch keinen Beitag von dir gesehn wo du in irgendeiner Art hilfst von anderen Kollegen die Probleme mit ihren Schleppern haben zu lösen, nur wenns um Daten geht hast du meiner Meinung nach richtig Ahnung!
 
H

Heidjer

Beiträge
199
Likes
0
nu mal langsam....
michael bruse weiss sehr vieles und das auch noch sehr genau.
mir hat er bereits eine menge geholfen und ich denke, anderen auch.
für mich ist er eine bereicherung des forum, auf die ich nicht verzichten wollte.
das ist mit vielen anderen schreibern und beiträgen hier auch so...
aber manche dinge sind halt schon mal ein wenig an den haaren herbeigezogen, was nichts an der hohen qualität dieses forums schmälert. ein forum ist nun mal da, damit jeder seine meinung sagen kann und das auch tun sollte.
und zwar ohne gleich eins dafür draufzubekommen.
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.768
Likes
1.192
Jo, das mußte ja so kommen.

Ich füge mich dem Trend der Zeit und bedaure :baby: , daß ich diesen Forumsbeitrag losgelassen habe. Vielmehr bin ich außerordentlich beeindruckt von der Souveränität, mit der man an so eine gewaltige Arbeit, wie den Umbau eines Schleppers auf Allradantrieb, herangehen kann, und ich gebe zu, daß es mich handwerklich absolut überfordern würde, aus Teilen zweier völlig verschiedener Schlepper einen ganzen zu machen. Meine Hochachtung vor so viel Selbstvertrauen!

Gruß
Michael Bruse
 
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
7
Ich teile die Meinung mit Heidjer.
Wir sind hier eine Gemeinschaft mit demselben Hobby. - DEUTZ -
Und wenn sich jemand die Mühe macht, einen Nichtallradler zum Allradler umfunktionieren zu wollen, dann ist das in Ordnung.
Um so besser ist, wenn dann wer da ist, der ihm sagt, er solle sich mal an den Kopf fassen, weil nix zusammenpasst. Und wenn es nur anhand von Daten plausibel gemacht wird. Vielleicht findet ein anderer genau diese Daten, die er sucht.

Ich such für meinen 15er geschlossene Felgen für hinten und passende Radgewichte, damit ich im Winter besser durch den Schnee komme. Ist doch genauso "hirnverbrannt", oder? ?(
Es macht aber Spass. :D
 
H

Heidjer

Beiträge
199
Likes
0
also ich wäre froh und dankbar, wenn mir jemand vor einer geplanten maßnahme definitiv sagen kann, dass ich mit damit die finger verbrenne.
ich hätte es mir damals gewünscht als es darum ging, den mähbalken des seitenmähwerks auszutauschen.
selbst diese -im vergleich zu der hier geschilderten maßnahme eher einfache angelegenheit- hat zu unverhältnismäßig hohen kosten und enormem zeitlichen aufwand geführt.
und hinterher hams ja sowieso alle schon vorher gewusst.
da ist es mir wesentlich lieber, wenn mir jemand von vornherein sagen kann, dass diese oder jene umbaumaßnahme nicht funzen kann. und das war ja auch die ursprüngliche fragestellung.
das schöne an dem forum ist ja schließlich, dass es hier leute gibt, die rat suchen und andere, die kompetenten rat geben können (gott sei dank :)) ).
und wenn jemand die frage stellt, ob er seinen schlepper durch umspritzen in ferrari-rot wesentlich schneller machen kann, muss er sich nicht wundern, wenn deutliche antworten kommen X( .
deutzfahrer sind schließlich ganze kerle, gelle? ;)
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.956
Likes
5
Michael Bruse schrieb:
Ich kann mich wirklich nur wundern, was für ein ausgekochter Schwachsinn hier manchmal so diskutiert wird. X(

Gruß
Michael Bruse
leute, dass is meiner meinung nach kein darauf hinweisen, dass es nicht funktioniert. es kennt nicht jeder alle deutz getriebe, typen, motoren und was weiß ich noch auswendig.
was hier geschrieben wurde ist eine arrogante beleidigung.
das forum ist dafür da (zumindest glaub ich, dass es dafür porgrammiert wurde) um probleme zu diskutieren, um ideen zu bekommen und um schlechte ideen wieder zu verwerfen.
hier wurden leute, unter anderem auch ich, von michael bruse in eine ecke gestellt, in der idioten stehen. ich will damit nicht die qualität der beiträge von michael bruse runtermachen, sondern, dass er alle spühren lässt, dass er was davon versteht und alle anderen runterputzt, die nicht alle kennzahlen gefressen haben.
und das muss meiner meinung nach nicht tolerieren.
ich kann michael bruse auch verstehen. wenn ich an seiner stelle wäre würde ich mich auch maßlos drüber aufregen, auf was für ideen manche leute kommen mögen. aber es kennt sich nicht jeder so gut mit allem aus, und weiß sofort was sache ist.
und jemanden als schwachsinnig hinzustellen, nur weil er nicht alles kennt ist nicht in ordnung.
wenn das forum nun dazu benutzt, dass leute, die nicht alles kennen und trotzdem ideen haben und sachen versuchen wollen, runtergeputzt werden, würde mir das persönlich leid tun.
 
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
7
Für die, die den letzten Beitrag von Michael Bruse noch nicht zur Kenntnis genommen haben hier nochmals die Kernaussage zur Ansicht, zum Lesen und vor Allem zum Verstehen:

Ich füge mich dem Trend der Zeit und bedaure , daß ich diesen Forumsbeitrag losgelassen habe.

Ich denke, das jetzt diesbezüglich genug Worte gewechselt worden sind. Wenn nicht, sollte der Schäff von dem Laden hier noch eine Seelsorge-Ecke einrichten. X(
 
IHC D-320

IHC D-320

Beiträge
250
Likes
0
Natürlich ist Michael eine bereicherung, ganz klar, ich wusste z.B auch nicht, wie das mit den Axialgebläsen und dem Schwungradgebläse ist.... das er es ausgiebig erklärt ist schon lobenswert, bloß warum muss es sofort als schwachsinng dargestellt werden? Als die frage gestellt wurde ob ein F3L514er Motor in einen F2L514 passt wurde auch nicht sofort gesagt es sei schwachsinnig, weil es auch logisch ist, das das getriebe dadurch total überfordert ist, aber dafür is das Forum da, genau dafür , damit das vorher bequatscht wird, bevor das geliebte Stück "explodiert"
 
H

Heidjer

Beiträge
199
Likes
0
Stoss30 schrieb:
Für die, die den letzten Beitrag von Michael Bruse noch nicht zur Kenntnis genommen haben hier nochmals die Kernaussage zur Ansicht, zum Lesen und vor Allem zum Verstehen:

Ich füge mich dem Trend der Zeit und bedaure , daß ich diesen Forumsbeitrag losgelassen habe.

Ich denke, das jetzt diesbezüglich genug Worte gewechselt worden sind. Wenn nicht, sollte der Schäff von dem Laden hier noch eine Seelsorge-Ecke einrichten. X(
dem schließe ich mich uneingeschränkt an und finde, dass dieser faden nun eigentlich ausgelitten hat.
 
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
7
Und Kollege Deutz 5506 weiss nun auch, dass er die Achse nicht dranmachen kann.

Ausser er sucht sich einen 7206er der ne 5506er Achse hat. :D
 
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
Ist ja alles richtig, aber es gibt auch absolut begnadete Schrauber, hier hat ein Landwirt (damals sagte man wohl noch Bauer) aus zwei Unimogachsen unterschiedlicher Typen und einem 6-Zylinder Pkw-Mercedes einen Schlepper mit selbstgestricktem Rahmen gebaut, woher das Getriebe kam wiess ich leider nicht, uriges Gefährt, hatte Allrad, Untersetung, Zapfwellen vormne und hinten und lief jahreslang als Schlepper.
Sowas gibts.

Lars
 
Thema: Deutz 5506 auf Allrad umrüsten

Ähnliche Themen

Deutz 5506 Allrad Anlaufkupplung

Bremsgestänge steller deutz 5506 bj 69

Deutz 6206 Hinterrad auf 34 Zoll umrüsten

Deutz 5506 as SULD mit SIge Achse gabs den auch mit ZF ???

Traktion der Reifen

Oben