Dachluke Deutz DX

Diskutiere Dachluke Deutz DX im Forum DX-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Moin. Ich stöbere des Öfteren im Internet und habe nur auf ganz wenigen Deutz- Fahr DX Bildern Kabinen mit einer Dachluke gesehen. Ich wolllte...
DX 120 AS

DX 120 AS

Beiträge
601
Likes
290
Moin.

Ich stöbere des Öfteren im Internet und habe nur auf ganz wenigen Deutz- Fahr DX Bildern Kabinen mit einer Dachluke gesehen.
Ich wolllte nun einmal erfragen, wann oder bei welcher Ausstattung eine Dachluke verbaut wurde und wie es mit einer Nachrüstung bei meinem DX 120 AS aussieht. Über eine Info jeglicher Art wäre ich sehr dankbar.

MfG und einen schönen Abend noch: DX 120 AS
 
Lasca34

Lasca34

Beiträge
17.760
Likes
1.204
Voll off-topic, ey :rolleyes:

Gruß
Michael
 
D

DeutzKHD

Beiträge
47
Likes
24
Hallo DX 120AS ich habe meinen Dx 6.30 mit einer Dachluke nachgerüstet. Ein Musterschlepper zu finden war wirklich nicht einfach hier hast Du mal einige Bilder.
 

Anhänge

  • Dachluke 001.jpg
    Dachluke 001.jpg
    88,8 KB · Aufrufe: 2.632
  • Dachluke 002.jpg
    Dachluke 002.jpg
    45,8 KB · Aufrufe: 2.294
  • Dachluke 004.jpg
    Dachluke 004.jpg
    87,3 KB · Aufrufe: 2.700
  • Dachluke 005.jpg
    Dachluke 005.jpg
    68,4 KB · Aufrufe: 2.232
  • Dachluke 007.jpg
    Dachluke 007.jpg
    82,7 KB · Aufrufe: 2.516
DX 120 AS

DX 120 AS

Threadstarter
Beiträge
601
Likes
290
Moin.
Danke für die tollen Bilder und die schnelle Antwort. Sieht sehr gut gelöst aus. Wie viel Tage Arbeit steckt in der Dachluke? Sieht echt Top aus.
MfG: DX 120 AS
 
DX 120 AS

DX 120 AS

Threadstarter
Beiträge
601
Likes
290
Moin.
Da der Bericht offensichtlich durch mich unbeabsichtigt hier fehlerhaft eingestellt worden ist, bitte ich um Verschiebung des Themas in Off-Topic.
MfG und einen schönen Abend noch: DX 120 AS
 
Steinmetz

Steinmetz

Beiträge
1.436
Likes
101
Hallo,

eher nicht, du hattes es ja im Off-Topic geschrieben. Ich finde aber eher das es hier hin passt, deshalb hab ich dein Thema verschoben.

Sorry, hatte vergessen dir eine Meldung zu geben.

Gruß Sebastian
 
DX 120 AS

DX 120 AS

Threadstarter
Beiträge
601
Likes
290
Moin.
Danke. Nun verstehe ich. War wohl gestern Abend schon zu spät. Das was Deutz Khd geschrieben hatte und was er an Bilder eingefügt hatte ist echt Top. Danke nochmal.
@ Deutz Khd: wie viel Zeit hat der Bau der Dachluke in Anspruch genommen und wie hoch waren die Kosten?
MfG: DX 120 AS
 
D

DeutzKHD

Beiträge
47
Likes
24
Die Luke an sich braucht einen Tag Arbeit.Dann brauchst du noch zwei Rahmen mit Schaniere sind nochmal fünf Stunden.Lackieren auchnoch.Die Montage hat es in sich,Dach per Stichsäge aufschneiden Himmel vorsichtig heraustrennen und mit der Luke zum Autosattler.Was du auf Jedenfall vorher brauchst ist das Schloss,denGriff,denliftomat und eine haltefeder.Kosten ca.500,.Das Tehma Dachluke ist nichts für Bastelbrüder.Man muss sehr genau und mit Überlegung an diese Sache rangehn.Gruß
 
DX 120 AS

DX 120 AS

Threadstarter
Beiträge
601
Likes
290
Moin.
Ich melde mich hier nach langer Zeit auch mal wieder. Mein Vater und ich haben bei Ebay eine Deutz DX Kabine der letzten Geberation mit Dachluke ersteigert. Die haben wir nun zerlegt und wollen im kommenden Jahr viele der Teile an unsere Kabine zu bauen. So z.b die seitlichen Aufstellfenster, rechter Aufstiegstritt und endlich die lang ersehnte Dachluke. In dieser Dachluke steckt leider noch viel Arbeit, bis wir sie montieren können. Die Luke wurde zuvor nicht all zu pfleglich behandelt.
Da die Kabine einen leichten Brandschaden hatte, fehlt der Himmel und die Dämmung an der Dachluke. Wäre deshalb einmal auf Detailbilder oder Informationen angewiesen, wie die Luke gedämmt und verarbeitet wird.
Bilder werde ich im Laufe der Woche mal einstellen.

@ KHD: Deine Luke ist sehr original geworden, wenn nicht sogar besser. Ich wäre eventuell auf die Bestellnummern der Ersatzteile angewiesen und darauf wie du die Luke gedämmt hast.


MfG: Max
 
DX 120 AS

DX 120 AS

Threadstarter
Beiträge
601
Likes
290
Moin.
Hier zwei Bilder zur Luke und dessen Zustand.
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    329,6 KB · Aufrufe: 1.390
  • image.jpg
    image.jpg
    585,9 KB · Aufrufe: 1.449
Zuletzt bearbeitet:
D

DeutzKHD

Beiträge
47
Likes
24
Hallo Max,
eine gute Endscheidung die Luke nachzurüsten.Ich hab das allein schon wegen den ca. vier cm. mehr Kopffreiheit gemacht.Alle Teile wirst du nichtmehr bekommen.Du brauchst
-Den Handgriff 431 6682
-Das Schloss 434 8409
-Eine Feder 431 6780
-Und den Gasdämpfer 431 6669
Die Dämmung habe ich aus einem festen Schaumstoff hergestellt.
Fa.Henning Schaumstoffe Voerde Tel 02855,7954
Da mein Himmel in einem wirklich super zustand war,habe ich mit dem einarbeiten einen Autosattler beauftragt.Ich wollte unbedingt das die drei Streifen in einer Flucht durchlaufen.Wir hatten nur einen Versuch.Das musste gelingen.Die Gummiprofiele habe ich bei cta Dichtungen bezogen.Die hatten einen Ebay Schop.Die Schanierlösung der Deutzleute wer sehr primitiv.Da hab ich lange nach was passendem gesucht.Es wartet viel Arbeit auf dich.Danach brauchst du nur noch ne Standheizung...
Gruß Christian Mack
 
DX 120 AS

DX 120 AS

Threadstarter
Beiträge
601
Likes
290
Moin.
Vielen Dank für die schnelle und präzise Antwort. Damit kann ich sehr gut arbeiten.
Dann kann ich im Winter mit der Aufarbeitung beginnen.

Mfg: Max
 
DX 120 AS

DX 120 AS

Threadstarter
Beiträge
601
Likes
290
Moin.
Wie im Schauraum beschrieben, ist die Luke nun montiert. Anbei möchte ich euch hier aber noch Bilder vom Einbau zeigen.

Mit freundlichen Grüßen: Max
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    447,3 KB · Aufrufe: 944
  • image.jpg
    image.jpg
    551,6 KB · Aufrufe: 1.059
  • image.jpg
    image.jpg
    538,6 KB · Aufrufe: 1.242
DX 120 AS

DX 120 AS

Threadstarter
Beiträge
601
Likes
290
Und weiter geht's :
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    558,5 KB · Aufrufe: 966
  • image.jpg
    image.jpg
    109,5 KB · Aufrufe: 1.192
  • image.jpg
    image.jpg
    109,7 KB · Aufrufe: 1.108
B

Bernidson

Beiträge
313
Likes
1
....boah, sieht sowas von chic aus!!!!
 
B

Bernidson

Beiträge
313
Likes
1
"40" klebt aber einfach nur so drauf???
 
DX 120 AS

DX 120 AS

Threadstarter
Beiträge
601
Likes
290
Moin.
Danke Bernidson.
Es handelt sich um einen DX 120 AS mit nachträglich eingebautem 40 km/h Getriebe ( 6 Gabg Getriebe statt 5 Gang).

MfG: Max
 
DX 120 AS

DX 120 AS

Threadstarter
Beiträge
601
Likes
290
Moin.
Nun noch eine kleine Beschreibung zum Einbau der Dachluke. Anders als Christian KHD es getan hat, haben wir das Dach aufgeflext. Wichtig danach ist aber, dass all die feinen Metallspähne gründlich beseitigt werden, da es sonst schnell zu Rostbildung führen kann. Nachdem das Loch im Dach war, haben wir dann den Himmel passend ausgeschnitten. Das ist eine ganz schöne Sisyphusarbeit.
Nachdem wir alle Teile gesäubert und soweit vorbereitet hatten, haben wir die beiden Rahmen am Dach montiert. Unter dem oberen grünen Rahmen haben wir eine Dichtmasse gebracht, damit keine Feuchtigkeit in den Innenraum gelangt. Anschliessend haben wir noch den oberen
Rahmen auf dem Dach angemalt. Das bringt einen weiteren Schutz und einen schöneren Übergang. Den unteren Rahmen haben wir anders als bei Christian in Deutzblau gemalt, damit er sich besser in den Innenraum einfügt.
Danach alles wieder verschraubt und die Dachluke aufgesetzt. Passt und nicht vermessen. Seitdem ist die Luke in ständiger Benutzung und man hört schön den Sound der 6 Zylinder. Jetzt fehlt lediglich noch eine Dichtung für den Innenraum und ein Schaumstoff für die Luke. Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Dieser Beitrag ist nun für mich baulich abgeschlossen.
Anbei noch zur Info: eine Dachluke vom Intrac 2004 ist ähnlich und könnte ggfs passend gemacht werden, falls jemand einen ähnlichen Umbau plant.

Mit freundlichen Grüßen: Max
 
Thema: Dachluke Deutz DX

Ähnliche Themen

Deutz DX 3.50 läuft beim fahren Stottert

Deutz DX 140 kaufen

Angebot Deutz F2L 612/5, Bj. 1956, 24 PS, Windschutzverdeck, TOP, TÜV bei Kauf NEU

Grau der frühen Deutz

Welle Traktormeter Deutz DX 4.50

Oben