D50 Fundstück

Diskutiere D50 Fundstück im Forum D-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo Leute War heute in der Stadt, kommt selten genug vor. Da steht doch tatsächlich bei einen der vielen Gebrauchtwagenhändler ein alter Eicher...
Bemi

Bemi

Beiträge
55
Likes
0
Hallo Leute

War heute in der Stadt, kommt selten genug vor.
Da steht doch tatsächlich bei einen der vielen Gebrauchtwagenhändler ein alter Eicher rum. Denke mir fragst mal nach wat der kostet.
Mir wurde sehr kurz geantwortet der ist nicht zu kaufen,aber da hinten steht noch mehr Alteisen ich sollte mal schauen.
Da steht doch tatsächlich ein D50 rum.
Da das Typenschild halb abgerissen ist konnte ich weder das Bauj. noch den Typ feststellen. Sieht nicht sehr schön aus und kein Mensch weiss ob er läuft. Für 500Teuro könnte ich ihn aufladen. Was machen, der Preis ist wohl ok oder.
Was für ein Bj. könnte er sein und was für ein Motor hat er?
Ist er es überhaupt wert. Reifen schlecht, Lampen fehlen,ebenso teilweise die Elektrik am Armaturenbrett. Haube verbeult. Möcht hier keine Kaufberatung oder Preisdiskussion lostreten,habe schon mal Schlepper gekauft aber die liefen zumindest und die Verkäufer waren umgänglicher. Wie ist eure Meinung-


Michael
 
Stoss30

Stoss30

Beiträge
1.277
Likes
7
Hallo Bemi,
wenn es ein D50 ist und nicht ein D50.1S, verfügt er über einenF4L712er Motor mit 46PS und einem Deutzgetriebe mit 7/3 Gängen.
Bauj. 60-62
Versuch, den Motor von Hand zu bewegen, damit du weiss, dass er nicht festsitzt, sonst musst du im Extremfall mit neuen Kolben und Zylinder rechnen
(oder nur Rost).
Schau auch in die Zylinderabdeckungen rein und versuch die Ventile runterzudrücken.

Aber eine Kaufempfehlung gebe ich dir keine. :D
 
Meiko

Meiko

Beiträge
1.190
Likes
10
Hallo Bemi,

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal zwischen D50 und D50.1S sind die Bohrungen für Frontladerbefestigung an der Kupplungsglocke.
D50: unten ein Dickes Loch, ca. 40 mm
D50.1S: 3 Löcher (2 nebeneinander, eins mittig drunter) ca. M12/M14

Von der Beschreibung her ist das Ding Schrott, und daher würde ich dem Händler den Schrottpreis bieten. Bei 3,5 to Gewicht (und das im Fahrfähigen zustand, also incl. Reifen) wären das bei 90€/to 315 €.
Aber eigentlich zählen die Reifen nicht mit. Da Du so ein Großzügiger Typ bist, gibtst Du ihm trotzdem 350 und er ist das Ding los. So würde ich dem das vorrechnen.

Bei welchem Autofritzen steht denn der ?

Frag Ihn mal, ob er den Trecker aus Wieren (südl. LK UE) hat, da stand lange einer rum, auf den Deine Beschreibung ziemlich genau passt.

Gruß aus dem Nachbarlandkreis
 
maltesdeutz

maltesdeutz

Beiträge
899
Likes
2
Moinsen,

deiner Beschreibung nach schliesse ich mich meinen Voprschreibern an, klingt nach Schrott.

Da aber Bilder mehr als tausend Worte sagen.... ;)

Stell doch mal eins rein.

Dann würde ich mir eine Batterie schnappen, nach öl gucken, und versuchen mit vie Gefühl das Ding mal zu starten.

Dann kann man auch mehr über den Preis sagen.


Gruß
Malte
 
agrarmann

agrarmann

Beiträge
193
Likes
0
Hi leute,wenn es ein D50 mit Deutzgetriebe ist,dann würde ich in jedem Fall den schnellen- und langsamen Gang am Getriebe kontrolieren!Hier liegt ne Schwachstelle bei falscher bedienung an den Teilen und das kann dann ziemlich teuer werden!Da kann ich ein Lied von singen!
Gruß
Matze
 
Pille06

Pille06

Beiträge
2.052
Likes
13
Hallo,

hinten am Getriebetunnel wo der Hydraulikblock drauf verschraubt ist, ist links und rechts der Typ eingeschlagen D50 auf der einen Seite und UF oder UFS auf der anderen, so ist es zumindest bei meinen beiden D50. Wenn es ein D50 ist hat er ein 712er Motor mit 46 PS Bj. 60-62 wie schon richtig erwähnt.
D50.1S (D55) hat auch denn 712er Motor allerdings 52 PS und das ZF A 216 8/4 Getriebe, Bj. 62-63.
D50.1S ab Bj. 64 har dann schon den 812er Motor

Wenn es ein UFS ist, ist es ein Schnellläufer dann ist es ein eher seltener D50 Schlepper und 500 Euros sind dann angebracht. Die UFS sind schwer zu finden weil damals selten gewünscht von den Bauern.


@Maiko

Wie kommst du auf 3,5 Tonnen?

D50 = 2050kg
D50.1S =2230kg bzw. ab Bj.64 2450kg

Ein D80 widt gerade mal 3720kg

Mit freundlichen Grüßen

Pille
 
Bemi

Bemi

Threadstarter
Beiträge
55
Likes
0
Hallo Deutzfans

Danke für die Antworten, aber werde es halten wie immer,denn der erste Gedanke ist immer der beste.
Lasse ihn stehen wo er ist. Mir paßt auch nicht die Art der Wertschöpfung dieser Firma. Würden wir mit unsern Kunden auf dem Hof so umgehen (ich meine Sprachgebrauchlich) na denn gute Nacht. Wer ihn sich anschauen möchte den D50 er steht in Braunschweig Porschestrasse bei Fa. Plate
So nu geh ich raus und schraube weiter an meinem kleinen
Einzylinder denn der Frühling ist nicht mehr weit.

Michael
 
Meiko

Meiko

Beiträge
1.190
Likes
10
@Pille:

Das Gwicht hatte ich so in Erinnerung, warscheinlich von meinem D50.1S.
Aber der hat ja noch einiges mehr dran.
Mit 812er Motor, Frontlader, 100kg Frontblock, kompl. Fritzmeyer-Verdeck und vollgetankt komme ich im normalen Betriebszutand so ca. auf 3,5 to

War einfach nur geschätzt. ;)

Ist manchmal genauer, als die oft falschen Zahlen aus dem Typenkompost abzuschreiben :P :D
 
Pille06

Pille06

Beiträge
2.052
Likes
13
Hallo,

@Meiko

Ja stimmt die zahlen sind aus dem Typenkompass abgeschrieben

Habe aber auch 2 Briefe vorliegen ( D50 + D80 ) die angaben zum Typenkompass
weichen etwa um ca.100Kg. ab. Das ist ja auch abhängig von der ausführung.

Ich wiederhole ca.100Kg und nicht um ca.1200kg, also man merke, abgeschrieben ist dann wohl doch besser als geschätzt, geraten oder sonst was
:D 8) 8o

Nichts für ungut ich wollte nur helfen aber mit dem Wort "abgeschrieben" da fühlte ich mich doch ein wenig auf den Slips getreten.

Mit freundlichen Grüßen

Pille
 
Andy.Link

Andy.Link

Beiträge
1.771
Likes
59
Hallo

@ Bemi hatte der Verkäufer denn noch andere Deutz Schlepper gehabt? die zm Verkaufen waren?

MfG Andy
 
maltesdeutz

maltesdeutz

Beiträge
899
Likes
2
Moinsen,

ich gehe mal davon aus, das er das zulässige Gesamtgewicht gemeint hat.

Gruß
Malte
 
Bemi

Bemi

Threadstarter
Beiträge
55
Likes
0
Hallo Andy

Ja dort stehen noch ein Hanomag Robust neueren Datums mit fester Kabine, und ein alter MB Track und eben der nicht verkaufbare Eicher.
Für Büssing Fans dort steht noch ein LKW Möbelkoffer rum.
Naja wer sowas braucht oder sammelt.


MFG Michael
 
Andy.Link

Andy.Link

Beiträge
1.771
Likes
59
Hallo

@ Bemi

danke für deine Bemühungen aber da ist nix für mich dabei und ich habe gestern einen 5505 bekommen!
Suche Beendet!

MfG Andy
 
Meiko

Meiko

Beiträge
1.190
Likes
10
@Pille:

Ich bin sicher der letzte, der etwas gegen abschreiben hat ! Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es geschrieben steht !
Das halte ich sowohl privat (also alles Deutz-liche) als auch beruflich so, wobei es vor allem bei letzterem fast unmöglich ist, alles auswendig zu kennen (ausser man hat sonst kein Leben).

Ich wollte damit nur sagen, das man beim Typenkompost nicht immer richtige Daten abschreibt, da einige Fehler drin sind.

Also: Ich wollte Dir weder auf den Schlips noch auf den Slip treten ! :D Hihi !
 
Pille06

Pille06

Beiträge
2.052
Likes
13
Hallo Andy,

so aufgeregt das du um fast halb 2 nicht schlafen kannst?

8)

Glückwunsch ist ja eine Leistungssteigerung die damals wohl so kein Bauer so auf einen Schlag vollzogen hat.

:D

Ein paar Details wären nicht schlecht
Preis, Zustand und Bilder vielleicht?

Mit freundlichen Grüßen

Pille
 
Pille06

Pille06

Beiträge
2.052
Likes
13
Hallo Meiko,

kein problem, schon vergessen :))

Mfg

Pille
 
Thema: D50 Fundstück

Ähnliche Themen

Hallo ( bin neu hier)

Oben