D 40 D40 N Vorstellung

Diskutiere D40 N Vorstellung im Forum D-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hi zusammen. Ich bin neu hier und wollte mich auch mal kurz vorstellen. Ich heiße Tobias, bin 37 Jahre und komme aus dem Raum Mühlhausen in...
Tobi16v

Tobi16v

Beiträge
3
Likes
0
Hi zusammen.
Ich bin neu hier und wollte mich auch mal kurz vorstellen.
Ich heiße Tobias, bin 37 Jahre und komme aus dem Raum Mühlhausen in Thüringen.
Ich habe mir nun endlich meinen Kindheitstraum erfüllt und einen eigenen Trekker zugelegt.
Dabei handelt es sich um einen Deutz D 40 N Bj 59..
Laut Vorbesitzer hat er ihn 2001 komplett restauriert. Des weiteren hat er einen Zusatztank für die Hydraulik verbaut und den Mähbalken entfernt.

Ich hätte da auch gleich mal zwei Fragen dazu.
1. ich finde irgendwie keinen extra Hebel zum Kippen. Läuft das mit über den Hebel für die Ackerschiene??
2. habe ich das das Problem, dass die Zapfwelle nicht einrückt im Standbetrieb. Wenn ich das richtig erkenne, ist eigentlich die Nullstellung in der Mitte. Da dreht sich die Zapfwelle während der Fahrt mit. Nach hinten, für den Standbetrieb bleibt sie stehen und ganz nach vorne bekomme ich den Hebel gar nicht. Woran könnte denn das liegen?

Im Anhang ein paar Bilder von dem "Kleinen"
 

Anhänge

  • F4B77D82-A0D5-44EB-AF11-9CCA96AAAF80.JPG
    F4B77D82-A0D5-44EB-AF11-9CCA96AAAF80.JPG
    51,7 KB · Aufrufe: 48
  • IMG_4237.jpg
    IMG_4237.jpg
    45,7 KB · Aufrufe: 59
  • IMG_4238.jpg
    IMG_4238.jpg
    75,3 KB · Aufrufe: 54
  • IMG_4239.jpg
    IMG_4239.jpg
    80,5 KB · Aufrufe: 52
  • IMG_4240.jpg
    IMG_4240.jpg
    71,5 KB · Aufrufe: 48
  • IMG_4241.jpg
    IMG_4241.jpg
    61,1 KB · Aufrufe: 51
  • IMG_4242.jpg
    IMG_4242.jpg
    91,1 KB · Aufrufe: 51
  • IMG_4245.jpg
    IMG_4245.jpg
    65,1 KB · Aufrufe: 51
Lausbua

Lausbua

Beiträge
1.875
Likes
1.717
Servus Tobias,
1. ich finde irgendwie keinen extra Hebel zum Kippen. Läuft das mit über den Hebel für die Ackerschiene??
Ja, der Hebel links am Hydraulikblock sorgt dafür, dass die Heckhydraulik wenn sie ganz hochgehoben ist in dieser Stellung festgesetzt ist und dann der Druck auf den Kipperanschluss gelenkt wird.

LG Emanuel
 
Tobi16v

Tobi16v

Threadstarter
Beiträge
3
Likes
0
Ah, ok, Danke. Da muss man erstmal drauf kommen ;)
 
Kai6.05

Kai6.05

Moderator
Beiträge
4.004
Likes
1.006
Moin Tobi,
2. habe ich das das Problem, dass die Zapfwelle nicht einrückt im Standbetrieb. Wenn ich das richtig erkenne, ist eigentlich die Nullstellung in der Mitte. Da dreht sich die Zapfwelle während der Fahrt mit. Nach hinten, für den Standbetrieb bleibt sie stehen und ganz nach vorne bekomme ich den Hebel gar nicht. Woran könnte denn das liegen?
das ist eigentlich so nicht korrekt, dass die Zapfwelle im Stand bei Nullstellung mitdreht. Kannst du diese drehen, wenn der Motor ausgeschaltet ist, oder auch nur wenn der Hebel nach hinten steht? Dann könnte der Spannstift oben im Schalthebel zur Welle gebrochen sein.

MfG Kai
 
Tobi16v

Tobi16v

Threadstarter
Beiträge
3
Likes
0
Moin Tobi,

das ist eigentlich so nicht korrekt, dass die Zapfwelle im Stand bei Nullstellung mitdreht. Kannst du diese drehen, wenn der Motor ausgeschaltet ist, oder auch nur wenn der Hebel nach hinten steht? Dann könnte der Spannstift oben im Schalthebel zur Welle gebrochen sein.

MfG Kai
Also mit der Hand lässt sie sich überhaupt nicht drehen. Weder in der einen noch in der anderen Stellung. Und wie gesagt, bis zu der 3. Stellung bekomm ich den Hebel erst garnicht.

Mfg
 
Thema: D40 N Vorstellung
Oben