D30S Traktormeter Zeiger springt

Diskutiere D30S Traktormeter Zeiger springt im Forum sonstige technische Teilgebiete im Bereich Allgemeine technische Fragen - Grüß euch, habe einen kleinen Schönheitsfehler bei meinem D30S. Seit ich weiß -und das sind schon knapp 30 Jahre- springt die Nadel bzw. der...
C

Christopher Müller

Beiträge
4
Likes
0
Hallo Christopher,
willkommen hier im Forum. Aber bevor Dir hier geholfen werden kann, müßtest Du ein bischen mehr über Dein warscheinlich grünes Gefährt mitteilen. Ich gehe mal von Deutz DXXX aus und befürchte Überdruck im Motorgehäuse, der sich durch die Tachometerwelle mit abgesetztem Ölnebel(Ölnebel ist völlig normal im Motor)hoch arbeitet. Wenn Du Dich ein wenig mehr eingelesen hast, kannst Du auch Dein(e) Schlepper und mehr im "Mitglieder Pass" eintragen, hilft zuweilen ganz vortrefflich.
Grüße
Thomas
Hallo Thomas, es handelt sich um einen Deutz 3006. Es ist schon eine recht große Menge an Öl die sich entlang der Traktormeterwellen zieht.
 
D 4005TT62

D 4005TT62

Beiträge
330
Likes
106
Hi Christipher,
beim D3006 handelt es sich um den F2L912 mit TW 35.1 Getriebe.
Ich weis nicht ob Winkeltrieb oder direkt auf die Welle montiert.
Die Dichtung ist auf geringen Druck vom Motor ausgelegt. Wenn die Motorgehäuseentlüftung nicht in Ortnung ist und/oder der Motor Druck aufbaut, schaft die kleine Dichtung in der Traktormeterwelle das nicht. Kontrolliere Deine Motorentlüftung, bei meinem 812 geht sie nach unten mit Ölfänger. Kann sein das die bei Dir im Luftfilter endet?
Grüße
Thomas
 
C

Christopher Müller

Beiträge
4
Likes
0
Hi Christipher,
beim D3006 handelt es sich um den F2L912 mit TW 35.1 Getriebe.
Ich weis nicht ob Winkeltrieb oder direkt auf die Welle montiert.
Die Dichtung ist auf geringen Druck vom Motor ausgelegt. Wenn die Motorgehäuseentlüftung nicht in Ortnung ist und/oder der Motor Druck aufbaut, schaft die kleine Dichtung in der Traktormeterwelle das nicht. Kontrolliere Deine Motorentlüftung, bei meinem 812 geht sie nach unten mit Ölfänger. Kann sein das die bei Dir im Luftfilter endet?
Grüße
Thomas
Bei mir geht ein kleines dünnes Röhrchen am Motorbloch nach unten das ist auch nur gesteckt und es ist auch frei kommt manchmal Rauch raus. Scheint zu funktionieren.
 
C

Christopher Müller

Beiträge
4
Likes
0
Hi Christipher,
beim D3006 handelt es sich um den F2L912 mit TW 35.1 Getriebe.
Ich weis nicht ob Winkeltrieb oder direkt auf die Welle montiert.
Die Dichtung ist auf geringen Druck vom Motor ausgelegt. Wenn die Motorgehäuseentlüftung nicht in Ortnung ist und/oder der Motor Druck aufbaut, schaft die kleine Dichtung in der Traktormeterwelle das nicht. Kontrolliere Deine Motorentlüftung, bei meinem 812 geht sie nach unten mit Ölfänger. Kann sein das die bei Dir im Luftfilter endet?
Grüße
Thomas
Was macht man gegen Überdruck im Motor?
 
Oggy

Oggy

Beiträge
626
Likes
278
Schauen, ob das Öl zuviel geworden ist, das ggf vorhandene Ventil in der Entlüftungsdose reinigen/ptüfen. Kompression prüfen. Das fällt mir ein.

Grüsse Andreas
 
Thema: D30S Traktormeter Zeiger springt
Oben