D 5506S

Diskutiere D 5506S im Forum D06-Serie im Bereich Deutz / Deutz-Fahr Schlepper - Hallo, ich habe einen D 5506S aus dem Jahr 1970 mit FL. Leider geht der Auspuff zur Seite. Ich habe ständig den Dieselgeruch im Verdeck und...
K

kaiharald1111

Beiträge
6
Likes
0
Hallo,

ich habe einen D 5506S aus dem Jahr 1970 mit FL. Leider geht der Auspuff zur Seite. Ich habe ständig den Dieselgeruch im Verdeck und möchte deshalb umrüsten. Ich suche einen Krümmer mit Abgang nach oben und zugehörigem Aufsatzstück. Der Motor ist ein F4L 812D. Vielleicht kann mir jemand gebrauchte Teile verkaufen oder jemand weiss wer noch welche hat. Denke der Motor F4L 912 hat die gleichen Masse am Krümmer.

Vielen Dank
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
du kannst den Krümmer umdrehen und dann den Auspuff mit einem Bogen neben der Haube lang legen.
Oder du machst ein Loch durch die Haube. Schalldämpfer für die 06er gibts noch original beim Händler (ca100€).
Ein 5506 hat doch eigentlich einen 912 und keinen 812D?
Gruß Berndt
 
K

kaiharald1111

Threadstarter
Beiträge
6
Likes
0
Hallo Bernd,

Krümmer umdrehen geht nicht. Das Rohr muss durch die Haube, der FL ist im weg.

Gruss Kai
 
Andy.Link

Andy.Link

Beiträge
1.771
Likes
59
Hallo Kaiharald1111

was für eine Schlepper typen hast du genau? Wenn du einen F4L812D Motor hast hast du einen 6005 oder aber wenn du einen 5506 hast hast du einen Motor mit dieser Typenbezeichnung drin F4L912. Ein kleiner Blick aufs Typenschild!

In meinen Unterlagen, kann ich keinen Schlepper nach deinen Angaben finden!

MfG Andy

( aber es gibt bestimmt auspuffkrümmer die nach oben gehen )
 
D

Deutzland

Beiträge
501
Likes
1
Genau !
Normalerweise hat ein 5006 Ein 912er Motor drin.Die meisten Schlepper diesen Baujahrs haben den Auspuff zur Seite hatte meiner auch .Den Krümmer umdrehen geht defentiv nicht ich habe bei mir einen Bogen an den Krümmer geschraubt und so den Auspuff nach oben verlegt.
Gruß Jürgen
 
Berndt

Berndt

Beiträge
2.955
Likes
7
dann musst du den Krümmer so lassen, wie er ist und einen Bogen so legen, dass du ein Loch durch die Haube machen kannst und dort dann den Schalldämpfer dran.
Ist natürlich schade, dass du dann die Haube zerstörst.
Gruß Berndt
 
K

kaiharald1111

Threadstarter
Beiträge
6
Likes
0
Hallo,

es ist ein 5506 S aus 1970 aber nicht mit Motor 912, sondern mit 812D. Der Motor wurde mal umgebaut. Dafür ist der jetzige aber mit 400 h so gut wie neu. Problem ist eben der Auspuff. Am liebsten wäre mir ein anderer Krümmer. Beim Unbau geht es sehr eng zu, da ich am Krümmer vorbei durch die Haube muss. Ausserdem muss der Endtopf dann doch abnehmbar sein, wegen Öffnen der Haube. Das Aufsatzstück brauch ich also am besten auch noch.

Gruss Kai
 
Gernot Schnell

Gernot Schnell

Beiträge
289
Likes
0
Also wenn es nicht auf die Optik ankommt und der Auspuff unbedingt nach oben soll, dann würde ich ihn nach unten rausführen, um die Fronladerkonsole herum und neben der Frontladerkonsole wieder hoch, sieht zwar gruselig aus, funktioniert aber, haben wir auch so gemacht...
Hat ausserdem den Vorteil, das man kein Loch in die Haube machen muss.
Wie gesagt, eine rein funktionelle und nicht schöne Lösung.

Gruß Gernot
 
B

bfg 2004

Beiträge
1.987
Likes
128
Zum Thema Auspuff nach oben:
Grundsätzlich haben die FL912 Motoren einen strengeren Abgasgeruch, das liegt am Direkteinspritzverfahren. Daher verstehe ich auch das du den Auspuff nach oben verlegen willst. Im Extremfall kann das ständige Einatmen der Abgase zu Kopfschmerzen und Erbrechen führen. (Ging mir Jedenfalls so) An meinem D4006 mit Baas- Frontlader habe ich ebenfalls den Auspuff nach oben umgebaut. Der Krümmer wurde so gelassen und mit 2 90° Schweißbögen aus dem Sanitärhandel so verbunden, das das Abgas nach oben durch die Haube geleitet wird. Der original Schalldämpfer wird dann mit einer Klemmschraube befestigt. ( Sonst klappergeräusche) Das Loch in der Motorhaube sitzt in etwa da, wo es auch bei originalem Vertikalauspuff ausgestanzt ist. An den Schalldämpfer habe ich eine Regenkappe montiert. Bei Originalanlagen besitzt der Krümmer eine Bohrung, damit Regenwasser ablaufen kann. Bilder können auf Wunsch gesendet werden. mfg Bert Fiedler
 
K

kaiharald1111

Threadstarter
Beiträge
6
Likes
0
Hallo Bert,

gute Idee mit den Bildern. Wenn Du die Möglichkeit hast schicke mir welche zu.

Gruss kai
 
B

bfg 2004

Beiträge
1.987
Likes
128
Hallo Kaiharald!
Wird ein bischen dauern, aber ich denke ich krieg das hin !Werde morgen Digifotos machen.
mfg Bert Fiedler
 
Thema: D 5506S

Ähnliche Themen

Abstellmagnet für Deutz FL 912 Kramer 416S

Restauration Deutz D25.2

Angebot Deutz F2L 612/5, Bj. 1956, 24 PS, Windschutzverdeck, TOP, TÜV bei Kauf NEU

F1L 514/51 Vorstellung F1l 514 / 51 maximal Patina

SDF Serie 5D 5090.4D 84PS EZL: 7/17 - Erfahrungsbericht

Oben