Bremshebelwelle?? Fest

Diskutiere Bremshebelwelle?? Fest im Forum Bremsen im Bereich Allgemeine technische Fragen - Hallo zusammen Bin neu hier im Forum und sowohl neuer stolzer Besitzer eines Deutz D15 sowohl auch relativer Anfänger was Schrauberei an...
A

André K.

Beiträge
26
Likes
15
Hallo zusammen
Bin neu hier im Forum und sowohl neuer stolzer Besitzer eines Deutz D15 sowohl auch relativer Anfänger was Schrauberei an Traktoren betrifft.
Habe angefangen den Deutz zu restaurieren.
Leider lässt die die Welle/ Achse, auf der sich auf der rechten Seite der Fußbremshebel und auf der linken Seite ein Hebel für die linke Bremse befindet nicht bewegen.(ich hoffe ihr wisst welches Teil ich meine , keine Ahnung wie es heißt).
Kennt jemand das Problem und was kann ich dagegen tun ohne unnötig Schaden anzurichten?
Hammerschläge haben bisher nichts gebracht
Lg
 
O

Oberwesterwälder

Beiträge
2.351
Likes
2.052
Hallo Andé,

Rostlöser, Geduld, Hammerschläge, Geduld, Rostlöser, Hammerschläge..
In beliebiger Reihenfolge und großer Anzahl.

Ich habe das vor vielen (12?) Jahren bei meinem D15 so gemacht.
Jeden morgen vor der Schicht und abends nach der Schicht.
Nach über einer Woche hatte ich Erfolg.
Allerdings war der Hammer doch zu groß oder die Geduld zu klein und die Welle hätte anschließend nachgearbeitet werden müssen.
Der Dreher meines Vertrauens hat mir dann eine neue Welle angefertigt..

Gruß Martin
 
A

André K.

Threadstarter
Beiträge
26
Likes
15
Hallo Martin
Danke für den Hinweis.
Dann lag ich ja mit meiner Denkweise schon mal soweit richtig .
Dann werde ich so weiter machen
Besten Dank
 
A

André K.

Threadstarter
Beiträge
26
Likes
15
Hallo allerseits
Hab das Teil raus bekommen
Nachdem ich heute auch noch mal gesprüht und geklopft habe bin ich auf eine etwas ausgefallene Idee gekommen.
Man nehme eine 20t Werkstattpresse und baut diese waagerecht um den traktor herum.
Bei etwa 14t Pressdruck hat die Welle nachgegeben.
Ausgebaut schön entrostet geffettet und nun kann man Sie mit 2 Fingern bewegen.
Anbei ein Paar Bilder wie das ganze ausgesehen hat
 

Anhänge

  • 20221005_185137.jpg
    20221005_185137.jpg
    615,9 KB · Aufrufe: 87
  • 20221005_185117.jpg
    20221005_185117.jpg
    560,6 KB · Aufrufe: 83
  • 20221005_185723.jpg
    20221005_185723.jpg
    395,1 KB · Aufrufe: 86
buddyholly

buddyholly

Beiträge
1.152
Likes
737
Wie sagte schon Konfuzius:

Dumm darf man sein, man muss sich nur zu helfen wissen!

Gefällt mir :thumbup:

Gruß Holger
 
Norbert Spiegel

Norbert Spiegel

Beiträge
1.671
Likes
291
Top da ist aber auch einer gut Ausgerüstet. Was man so alles sieht im Hintergrund.
Berichte bitte Weiter.
Gruß Norbert
 
A

André K.

Threadstarter
Beiträge
26
Likes
15
Ja Norbert, vor allem Durcheinander
Aber das bleibt bei sowas ja nicht ganz aus:)
Ich halte euch gerne am laufenden
Gruß André
 
Norbert Spiegel

Norbert Spiegel

Beiträge
1.671
Likes
291
Wo gehobelt wird da fallen Späne.

Gruß Norbert
 
A

André K.

Threadstarter
Beiträge
26
Likes
15
Wieder ein kleiner Fortschritt...
20221006_195903.jpg
Jetzt gibt's lack :)
 

Anhänge

  • 20221006_203748.jpg
    20221006_203748.jpg
    527,2 KB · Aufrufe: 30
A

André K.

Threadstarter
Beiträge
26
Likes
15
Eine Frage hätte ich grad mal noch
Jemand ne Idee wie man das retten könnte?
20221006_203930.jpg
 
Thema: Bremshebelwelle?? Fest

Ähnliche Themen

SDF Serie 5D 5090.4D 84PS EZL: 7/17 - Erfahrungsbericht

D 40.2 (D 40 L) Frontladerumbau

Radbolzen D4005 Hinterachse

Agrostar 6.61 - Achse am Gehäuse undicht - falsche Ersatzteile

Oben