Biodiesel

Diskutiere Biodiesel im Forum Motor im Bereich Allgemeine technische Fragen - Hi, heute fiel im Zusammenhang mit Kühlrippen reinigen von Lars das Stichwort Biodiesel. Wehr hat Erfahrung mit Biodiesel, kann man auf...
friedel

friedel

Beiträge
1.304
Likes
2
Hi,
heute fiel im Zusammenhang mit Kühlrippen reinigen von Lars das Stichwort Biodiesel.
Wehr hat Erfahrung mit Biodiesel, kann man auf Deutzmotoren, speziel 912ér, Biodiesel fahren???? Wir haben jetzt ganz neu eine Tankstelle mit Biodiesel im Ort.

Gruß
friedel
 
IHC D-320

IHC D-320

Beiträge
250
Likes
1
Normalerweise sollte der Motor es auch so verbrennen können ohne Probleme ;)
 
H

Heidjer

Beiträge
199
Likes
0
das mit dem verbrennen ist auch nicht so sehr das problem mit biodiesel, sondern eher dass die dichtungen so sehr dadurch angegriffen werden.
hab da selber reichlich negative erfahrungen mit meinem 5-zyl. TDI gehabt.
neue pumpe, 1500 ocken, keine kulanz obwohl der wagen für RME zugelassen ist.
 
friedel

friedel

Threadstarter
Beiträge
1.304
Likes
2
Danke an alle,
das war bis jezt schon sehr aufschlußreich, auch von anderen Stellen habe ich nur negatives gehört!

Gruß
friedel
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Beiträge
2.826
Likes
1
Hallo Leute,
wenn wir hier schon bei alternstiven treibstoffen sind....

Ein Kumpel von mir hat ne Baufirma.
Der Tankt seit ca. 1 1/2 jahren nur bei Aldi. Er hat bis jetzt nich keine negativen Erfahrungen gemacht; abgesehen davon daß sein Maschienen wie ne Frittenbude riechen, wennse laufen.
Das "Tanken" ist halt etwas umständlich.
 
C

Christian...

Beiträge
6.532
Likes
59
Wie funzt das ganze denn? Einfach Speiseöl (?) in'nen Tank? Was muss umgerüstet werden?
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Beiträge
2.826
Likes
1
Richdisch!
Funzt richtig gut. Allerdings ist die "Duftnote" etwas gewöhnungsbedürftig. Rußt nicht mal beim Start.
Hat nix umgerüstet.
 
Lars

Lars

Beiträge
983
Likes
0
Zum Thema Speieöl statt Diesel gab es mal eine Reihe in der Auto-Bild:
ein Reporter hatte seinen alten Golf I mit Speiesöl über eine längere Zeit gefahren und über Probleme berichtet:
im Prinzip geht es, aber im Winter problematisch, mehr kann ich leider nicht erinnern.

Lars
 
Tim_Tayler2

Tim_Tayler2

Beiträge
2.826
Likes
1
Äh... Ja.
Bei "Probleme" dachte ich jetzt an Motorschäden.
Is richdisch -> das Zeug versulzt!? (sorry ich kenn blos den Begriff für Diesel).
Das kommt davon, wemma mit seinem Trecka nur zur Eisdiele fährt, ich dachte jetzt nicht an die Leute die damit (vielleicht auch noch im Winter) Arbeiten.
Bin halt ein Stadtkind.
 
Thema: Biodiesel

Ähnliche Themen

F4L913 mit wenig Öldruck...

Unser treuer Begleiter: Deutz F1L514

D 5505 Reinigung von Hydraulikleitungen

Kauf/Wartung/Pflege AgroStar Traktoren 4.61-6.61

Kramer 112 SL Fahrlicht funktioniert nicht

Oben